Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Flasche auf den Kopf geschlagen

SCHWERTE Blutig endete für mindestens zwei Besucher die Stufenparty in der Rohrmeisterei in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Gegen Mitternacht war es nach Angaben der Polizei zwischen einem 18-Jährigen und einem 24-Jährigen zu einem Streit gekommen.

von Von Heiko Mühlbauer

, 05.11.2007
Flasche auf den Kopf geschlagen

Die Polizei sucht einen Unfallflüchtigen.

In dessen Verlauf, so die ersten Ermittlungen, schlug der Jüngere dem älteren eine Glasflasche auf den Kopf. Von den umher fliegenden Scherben wurde ein 17 Jahre altes Mädchen getroffen, und erlitt Schnittwunden im Gesicht. Bei der polizeilichen Vernehmung erklärte der 18-Jährige, dass er das eigentliche Opfer in dem Streit gewesen sei. Die Polizei ermittelt weiter. Die beiden Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie jetzt