Schulen in Werne

Schulen in Werne

Bald bekommen die Viertklässler ihre Empfehlung für die weiterführenden Schulen. Doch: Welche Schule ist die richtige? Wir stellen die Werner und Herberner Schulen vor.

Lange mussten die Kino-Fans warten. Aber bald wird der frisch renovierte Saal 1 des Capitol Cinema Centers wieder eröffnet. Außerdem am Montag wichtig in Werne: der Start unseres Schulchecks. Von Andrea Wellerdiek

Der Neubau der Wiehagenschule an der Stockumer Straße sorgte für reichlich Diskussionsstoff. Nicht nur, weil sich die Fertigstellung verzögerte. Nun sieht es aber gar nicht mal so schlecht aus. Von Felix Püschner

Der Neubau der Wiehagenschule ist in vollem Gange. Um den Schulweg für die Kinder sicherer zu machen, nimmt die Stadt nun 10.000 Euro in die Hand. Das steckt dahinter. Von Mario Bartlewski

Schulstart für mehr als 250 i-Männchen in Werne und Herbern: Der Ernst des Lebens ist in diesen ersten Tagen noch nicht zu spüren, fröhlich schauen die Jungen und Mächen in die Kamera. Von Mario Bartlewski, Jörg Heckenkamp, Helga Felgenträger

Rutschgefahr: Als die Basketballer der LippeBaskets Werne gerade am Ende ihres Trainings waren, prasselte plötzlich Regen von der Decke. Aber warum hat es reingeregnet? Von Andrea Wellerdiek

Weil in der Ballspielhalle hinter der Sekundarschule der Legionellen-Grenzwert überschritten wurde, lässt die Stadt das Trinkwasser-System sanieren. Genutzt wird die Halle derzeit nicht. Von Vanessa Trinkwald

Das Lensing Media Hilfswerk, das zu diesem Medienhaus gehört, hat 5000 Euro für gemeinnützige Zwecke in Werne zur Verfügung gestellt. Wir haben das Geld geteilt, die Sieger stehen fest. Von Jörg Heckenkamp

Die Premiere des Trödel- und Kreativmarktes an der Marga-Spiegel-Sekundarschule war gelungen. Das Fest diente allerdings nicht nur dem Vergnügen.

Das Anne-Frank-Gymnasium hat es geschafft: Bei den diesjährigen Leichtathletik-Schulmeisterschaften setzten sich die Schüler der 5. und 6. Klasse am Dienstag durch und holten den Pokal. Von Marcel Schürmann

Der Bau der Wiehagenschule verzögert sich. Die Verantwortlichen räumen Fehler ein, was die öffentliche Aufklärung angeht. Man dürfe keine negativen Nachrichten verschweigen, hieß es. Von Andrea Wellerdiek

Es hieß, der langsam trocknende Estrich sei der Grund, warum die Wiehagen-Schule erst in den Herbstferien in den Neubau an der Stockumer Straße ziehen kann. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Von Jörg Heckenkamp

Eine Finanzspritze von 12.000 Euro erhält die Kardinal-von-Galen-Grundschule. Das Geld stellt der Bezirksausschuss zur Verfügung. Die Verwendung steht schon fest, erleichtert das Schulleben. Von Jörg Heckenkamp

Die Schüler der Wiehagenschule müssen länger als geplant auf einen Umzug warten. Statt nach den Sommerferien wird‘s bis zu den Herbstferien dauern. Der Grund: Bau-Probleme. Von Felix Püschner, Jörg Heckenkamp

Im Februar stand ein Fahrrad in Flammen. Nun waren es wieder Mülltonnen. Die Serie von Brandstiftungen an der Marga-Spiegel-Sekundarschule in Werne begann im Juni 2018 – und reißt nicht ab. Von Vanessa Trinkwald

Oberstufenschüler des Christophorus-Gymnasiums haben viele Monate daran gearbeitet, einen Digitalparcours durch Werne zu entwickeln. Dabei kam eine ganz spezielle App zum Einsatz. Von Till Goerke

Mädchen sollen für Berufe in der Informations- und Kommunikationstechnik begeistert werden. Ein besonderes Projekt bot das Anne-Frank-Gymnasium am Girls- and Boys-Day in Werne an. Von Helga Felgenträger

Der Spanisch-Lehrer Stefan Müller (37), erst seit Anfang 2018 am Christophorus-Gymnasium, hat innerhalb von sechs Monaten der Schule eine neue Partnerschaft beschert: mit Toledo. Von Jörg Heckenkamp

Schnelles Internet an allen Schulen und sanierte Turnhallen - mithilfe von Fördermitteln des Landes und Bundes möchte die Verwaltung der Stadt Werne viel Geld an den Schulen investieren. Von Andrea Wellerdiek

Nach den Sommerferien sollen die Schüler in ihrer neuen Wiehagenschule lernen. Zur Schule können sie auf verschiedene Wege kommen. Nun stellten die Verantwortlichen das Verkehrskonzept vor. Von Andrea Wellerdiek

Der Neubau der Wiehagenschule in Werne schreitet weiter voran. Die Verantwortlichen wollen einen Umzug in den Sommerferien ermöglichen. Der Verwaltungstrakt soll sogar etwas früher umziehen. Von Julian Reimann

„Was macht mich aus, wo liegen meine Stärken?“ Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Schüler der elften Klasse des Anne-Frank-Gymnasiums im Rahmen einer Potenzialanalyse. Von Laura Schulz-Gahmen

Die TU Dortmund nimmt Kinder am 15. März mit auf eine Reise in die Schwerelosigkeit – zumindest virtuell. Am Anne-Frank-Gymnasium erkunden die kleinen Astronauten das All.

Die letzte Anmeldefrist für die angehenden Fünftklässler ist am Freitag, 1. März, verstrichen. Die drei weiterführenden Schulen in Werne zeigen sich nun zufrieden mit stabilen Anmeldezahlen. Von Julian Reimann

Die Fürstenhof-Turnhalle sollte so schnell wie möglich abgerissen werden, hieß es im Herbst 2018. Doch sie steht noch immer und ein Abriss ist noch nicht in Sicht. Es fehlen 175.000 Euro. Von Mario Bartlewski

Der Neubau der Wiehagenschule ist noch immer eine große Baustelle. Doch im Inneren tut sich einiges. Wir hatten unsere Kamera bei der Besichtigung dabei und zeigen die Fortschritte. Von Mario Bartlewski

Latein – das ist doch eine tote Sprache. Ziemlich öde, oder nicht? Am Anne-Frank-Gymnasium kann man sich gerade vom Gegenteil überzeugen. Denn dort steht aktuell antikes Theater auf dem Plan Von Louisa Neupert

Einmal auf dem Empire State Building stehen oder einmal den Grand Canyon bewundern. Diese und andere Wünsche haben die Schüler des Gymnasiums, bevor sie irgendwann sterben.

Digitales Lernen ist am Anne-Frank-Gymnasium ein großes Thema. Gerade darum möchte man vor Cybermobbing und anderen Gefahren des Internets warnen. Helfen soll dabei das Theaterstück „Fake“. Von Julian Reimann

Fachabi, Ausbildung, Hauptschulabschluss oder Abi Beim Informations- und Beratungstag konnten sich am Samstag interessierte Schüler über die Möglichkeiten am Berufskolleg aufklären lassen. Von Karolin-Sophie Mersch

Die Schüler des St.-Christophorus-Gymnasiums bereiten sich auf ein echtes Abenteuer vor. Beim Projekt „Weltklasse“ begeben sie sich schon bald in weit entfernte Länder. Von Louisa Neupert

Im Programm der Aktion Fair Mobil wurden die Schüler des Gymnasium St. Christophorus an verschiedenen Stationen aktiv. Nich nur in sportlicher Hinsicht, auch im Gespräch wurden sie getestet.

Im Rahmen eines Austauschprogrammes sind derzeit 11 Schüler aus Chile am Gymnasium St. Christophorus zu Gast. Auf sie wartet ein spannendes und vielfältiges Programm.

Die Dunkelheit birgt die größte Gefahr für Fahrradfahrer. Davon sind die Bezirksbeamten der Werner Polizeiwache überzeugt und tun etwas dagegen. Von Helga Felgenträger

Mit dem Auslaufen der Wienbredeschule verschwand die einzige Gemeinschaftsgrundschule aus der Stadt. Kardinal-von-Galen, Uhland und Wiehagen sind katholisch – doch das könnte sich ändern. Von Vanessa Trinkwald

Zum fünften Mal innerhalb eines halben Jahres ging Mittwoch, 2. Januar 2019, ein Müllcontainer in Flammen auf. Die Polizei hat einen Verdacht, wer die Brandstiftung begangen haben könnte. Von Jörg Heckenkamp, Mario Bartlewski

Der Bürgermeister hat das Schülerparlament der Uhlandschule besucht. Dabei lernten die Kinder nicht nur ihn, sondern auch die Grundregeln der Demokratie kennen.

Alle Klassen, die beim Schulticker mitgemacht haben, konnten an einem BVB-Quiz teilnehmen. Besonders firm in Sachen schwarzgelber Fußball war dabei die 8a des Anne-Frank-Gymnasiums. Von Anna Leonie Kaiser

Das Anne-Frank-Gymnasium lädt Eltern und ihre Kinder, die im vierten Schuljahr sind, zu einem „Tag des offenen Unterrichts“ ein. Er findet statt am 1. Dezember.

Das Anne-Frank-Gymnasium und die Hochschule Hamm-Lippstadt haben einen gemeinsamen Kooperationsvertrag geschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist die Stärkung des MINT-Profils.