Schulen in Castrop-Rauxel

Schulen in Castrop-Rauxel

680.000 Euro soll das Gebäude an der Hubertusstraße in Frohlinde kosten. Die Grünen wollen der Stadt nun vorschlagen, die alte Schule zu kaufen. Die Investition könnte der Lindenschule helfen. Von Thomas Schroeter

Die Wilhelmschule in Dorf Rauxel kann alle vier Jahre einen Jahrgang nur zweizügig einrichten, da es an Räumen fehlt. Ein unhaltbarer Zustand, finden die Grünen und wollen das ändern. Von Thomas Schroeter

Fake News: Was das ist und wie man sie erkennt, daran arbeitet die Sekundarschule in Castrop-Rauxel seit Jahren im Unterricht. Einige Schüler waren jetzt dafür aber an einem besonderen Ort. Von Tobias Weckenbrock

Seit Monaten kämpft Australien mit schwierigen Wetterbedingungen. Schüler der Fridtjof-Nansen-Realschule organisierten ein einwöchiges Projekt, um Geld für den guten Zweck zu sammeln. Von Marcia Köhler

Zwei Grundschulen in Castrop-Rauxel erproben derzeit ein Gruppenförderkonzept, mit dem die Sprachförderung intensiviert werden soll. Das möchte die CDU gern auf alle Schulen ausweiten. Von Thomas Schroeter

Der Sturm Sabine rückt näher, die Warnungen werden konkreter. Nun hat die Bezirksregierung empfohlen, dass Eltern in Castrop-Rauxel ihre Kinder am Montag nicht zur Schule schicken sollen. Von Thomas Schroeter

Jetzt fordern auch die Fraktionen der Grünen, der FWI und der Linken in Castrop-Rauxel in einem gemeinsamen Antrag an den Betriebsausschuss 1 einen Zebrastreifen auf der Christinenstraße. Von Thomas Schroeter

Die 10. Ausgabe des „Guter-Zweck-Adventskalenders“ gab 14 gemeinnützigen Einrichtungen in Castrop-Rauxel, Lünen und Umgebung einen Grund zum Jubeln. Geld ging auch an drei Schulen. Von Marcia Köhler

Plastikmüll vermeiden, Leitungswasser nachfüllen: Das können jetzt Schüler an zwei Schulen in Castrop-Rauxel. Die beiden Schulen sollen nur den Anfang in der Stadt machen.

Kommt der Zebrastreifen auf der neu installierten Aufpflasterung an der Christinenstraße in Obercastrop? Wenn es nach Udo Behrenspöhler (SPD) geht, ist das überhaupt keine Frage. Von Thomas Schroeter

Am Berufskolleg in Castrop-Rauxel kann man viele Schulabschlüsse machen: vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur in vielfältigen Fachrichtungen. Es gibt einige Vorurteile, die nicht stimmen. Von Tobias Weckenbrock

Schüler und Schülerinnen, die im Sommer in die gymnasiale Oberstufe wechseln wollen, können sich ab Februar anmelden. Sie können unter drei Schulen in Castrop-Rauxel wählen. Von Jessica Hauck

Was die Stadt am Donnerstagnachmittag mitteilt, wird so manchen Schüler in Castrop-Rauxel freuen: Am Freitag (24.1.) fällt der Unterricht an zwei Schulen aus. Von Tobias Weckenbrock

Wohin geht mein Kind nach den Sommerferien: Sekundarschule, Realschule, Gesamtschule oder Gymnasium? Bald beginnen die Anmeldetermine für die weiterführenden Schulen. Eine Übersicht. Von Jessica Hauck

Ende Januar ist Zeugnisausgabe. Auch wenn das Zwischenzeugnis zum Halbjahr nicht so gut ausfällt, können Schüler die Versetzung noch schaffen. Dafür gibt die Schülerhilfe jetzt vier Tipps. Von Iris Müller

2019 hielt der Eichenprozessionspinner Castrop-Rauxel in Atem. Für 2020 hat die Stadtverwaltung einen Plan, damit die Raupe nicht wieder für Ärger sorgt. Daran haben viele Helfer mitgewirkt. Von Marcia Köhler

Mit dem 10. Infotag Gesundheitsberufe für Schüler und einem Netzwerktreffen für Firmen aus der Gesundheitsbranche positioniert sich das Berufskolleg Castrop-Rauxel im Gesundheitsmarkt. Von Thomas Schroeter

Für Bauarbeiten mussten sie nach Ickern ausweichen. Schüler und Lehrer des Berufskollegs Castrop-Rauxel haben dort seit dem Sommer eine zweite Heimat gefundem. Von Thomas Schroeter

Das Berufskolleg Castrop-Rauxel bringt Schüler mit Hauptschulabschluss und ausbildungswillige Handwerksfirmen aus der Umgebung bei einer Berufs- und Ausbildungsbörse zusammen. Von Thomas Schroeter

Am Adalbert-Stifter-Gymnasium in Castrop hat es in der Nacht zu Samstag gebrannt. Die Feuerwehr rückte aus zum Oberstufengebäude an der Leonhardstraße. Das steht unter Denkmalschutz. Von Tobias Weckenbrock

Der blaue Tropfen des Projekts Refill hängt seit Mitte des Jahres auch in der Mensa der Fridtjof-Nansen-Realschule in Castrop-Rauxel. Die Schüler können hier kostenlos Trinkwasser bekommen. Von Thomas Schroeter

Digitales Lernen mit interaktiven Tafeln: Mehr als 3 Millionen Euro stehen Castrop-Rauxeler Schulen in den nächsten Jahren zur Verfügung. Voraussetzung ist ein schlüssiges Konzept. Von Silja Fröhlich

In ihrem „Wohnzimmer“, im Vienna House Easy Goldschmieding, verlieh die Solidarfonds-Stiftung den Schulpreis NRW. Das Engagement an einer Schule beeindruckte Laudator Roland Kaiser besonders. Von Peter Wulle

Fünftklässler des Ernst-Barlach-Gymnasiums kümmern sich seit Mitte November nicht nur um Mathe und Deutsch, sondern auch um zwei Igel. Die müssen heil durch den Winter gebracht werden. Aber wie? Von Dieter Düwel

Nach einer Vor-Abi-Fete im Tanzpalast Mythos wurde eine Massenschlägerei mit mehreren Verletzten. Die Polizei sprach mehrere Platzverweise aus, doch die Frage ist: Was war der Auslöser? Von Silja Fröhlich

Der Enkel hatte Probleme in der Schule. Die Oma wollte nur sein Bestes und arrangierte eine Nachhilfe. Das war vor vier Jahren, doch die Rechnung ist noch nicht bezahlt. Von Gabi Regener

An einer schweren Krankheit starb in den Sommerferien eine Schülerin der Erich-Kästner-Schule. Ein Apfelbaum soll an sie erinnern. Ihre Mitschüler gestalteten zudem ein Erinnerungsbuch. Von Maren Carle

Die geflüchteten und obdachlosen Menschen, die in der Castrop-Rauxeler Unterkunft in Ickern untergebracht waren, sind umgezogen. Es gibt ein neues Unterbringungs-Konzept. Von Tobias Weckenbrock

Heinz Ganz ist gestorben. Er wurde 94 Jahre alt. Über mehrere Jahrzehnte hat der ehemalige Pädagoge Schul- und Sportgeschichte in Castrop-Rauxel geschrieben. Von Abi Schlehenkamp

Können unterschiedliche Kulturen zusammenarbeiten, um das Klima zu retten? Die Schüler der Sekundarschule Süd probieren es aus, und hatten dafür am Dienstag Jugendliche aus Uganda zu Besuch. Von Silja Fröhlich

Zu einem Großbrand wurde die Feuerwehr am 16. August gerufen. Ein ungenutzter Pavillon an der Realschule stand in Flammen. Die Ursache wurde nie geklärt - absichtlich. Von Iris Müller

Wer in diesem Jahr in die vierte Klasse geht, besucht ab Sommer eine weiterführende Schule. Doch welche Schule ist die richtige? Wir stellen Gymnasien, Real-, Gesamt- und Sekundarschule vor. Von Silja Fröhlich

Schüler des EBG haben mit Bewohnern der Obdachlosenunterkunft an der Harkortstraße Obstbäume gepflanzt. Die Aktion hatte einen lehrreichen Nebeneffekt. Von Dieter Düwel

Beunruhigte Schüler und Eltern am Berufskolleg und der Fridtjof-Nansen-Realschule, Streifenwagen der Polizei stehen am Morgen vor dem Berufskolleg - das steckt dahinter. Von Matthias Langrock

Die Schüler der Grundschule Alter Garten waren am Freitag (20.9.) bei ihrer eigenen Klima-Demonstration unterwegs. Und dabei erhielten sie sogar Unterstützung.

Erst wird am Freitag für das Klima gestreikt, dann am Samstag für das Klima Fahrrad gefahren. Das Klimabündnis Castrop-Rauxel unterstützt FFF und ruft zum Fahrrad-Korso um die Altstadt auf.

Beide Sporthallen der Fridtjof-Nansen-Realschule bleiben voraussichtlich noch bis zum Ende der Woche gesperrt. Die Reinigungsarbeiten nach dem Pavillon-Brand dauern etwas länger als geplant. Von Matthias Stachelhaus

Für Kinder, die ab dem 1. Oktober 2013 geboren wurden, beginnt im kommenden Jahr die Schulzeit. Die Eltern haben bereits Post von der Stadt bekommen. Für die Anmeldung gibt es fixe Termine.

Der Brand des leer stehenden Pavillons auf dem Gelände der Fridtjof-Nansen-Realschule hat bei Eltern und Schülern für Irritationen gesorgt. Die Polizei hat jetzt die Brandursache ermittelt. Von Thomas Schroeter

Mit Anti-Rassismus-Projekttagen hat sich die Willy-Brandt-Gesamtschule in die Ferien verabschiedet. Bunt und vielfältig waren sie. Wir zeigen viele Bilder.

Es tut sich was an den Castrop-Rauxeler Schulen. Mit Beginn der Sommerferien starten an vielen Schulen die Bauarbeiten. Dafür greift die Stadt tief in die leere Stadtkasse. Von Ann-Kathrin Gumpert

Das ist ein Super-Erfolg für den Verein Mentor, die Leselernhelfer aus Dortmund: Nach dem ersten Aufruf haben sich über ein Dutzend Interessenten für das Projekt in Castrop-Rauxel gemeldet. Von Tobias Weckenbrock

Die Sporthallen in Castrop-Rauxel müssen immer wieder renoviert werden. Auch in diesem Sommer stehen einige Arbeiten an. In sechs Hallen werden Gelder in Millionenhöhe investiert. Von Marcel Witte

Der Unterricht an der Fridtjof-Nansen-Realschule kann seit Montag (1.) wieder stattfinden. Alle Nester des Eichenprozessionsspinners wurden entfernt. Gebannt ist die Gefahr aber noch nicht. Von Matthias Stachelhaus

Der Verein Mentor sucht Freiwillige in Castrop-Rauxel, um benachteiligten Kindern zu helfen. Sie treffen sich ein Jahr lang einmal in der Woche, um zu lesen – und ein Problem zu beseitigen.