Schüler sind auch Forscher

27.03.2019, 17:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Denis Drosdzol (l.) und Marius Ernst (r.) aus Dorsten

Denis Drosdzol (l.) und Marius Ernst (r.) aus Dorsten © privat

Dorsten. Denis Drosdzol aus Gelsenkirchen und Marius Ernst aus Dorsten sind Schüler des Berufskollegs Marl, aber auch Forscher. Sie haben ein Produkt entwickelt, das der Feuerwehr helfen soll, Brände sicherer, schneller und mit weniger Wasser zu löschen. Es kann einfach an den Löschschlauch geschraubt werden. Mit dieser Idee gehen sie nächste Woche beim Landeswettbewerb von „Jugend forscht“ an den Start. Dort müssen sie einer Jury ihre Idee vorstellen und erklären.