Schienenersatzverkehr in Capelle: Drei Buslinien und ihre Abfahrtszeiten

RB50

Kein Zug hält ab dem 6. Januar in Capelle. Auf drei Linien sind auf dem von den Bauarbeiten betroffenen Abschnitt zwischen Lünen und Davensberg aber Ersatzbusse unterwegs.

Capelle, Nordkirchen

, 22.12.2019, 10:49 Uhr / Lesedauer: 2 min
Schienenersatzverkehr in Capelle: Drei Buslinien und ihre Abfahrtszeiten

Der Bahnhof in Capelle: Vom 6. Januar an halten dort für acht Monate keine Züge. Stattdessen gibt es einen Schienenersatzverkehr. © Sabine Geschwinder

Die Bahn saniert auf der Strecke zwischen Dortmund und Münster den Bahndamm. Mit großen Konsequenzen für Bahnfahrende und Pendler, die eigentlich in Capelle in den Zug steigen. Ab dem 6. Januar (Montag) wird das nicht mehr möglich sein. Für acht Monate müssen sie sowohl in Richtung Dortmund als auch in Richtung Münster zwischen Davensberg und Lünen mit den Bussen des Schienenersatzverkehres fahren.

Jetzt lesen

Besonderheit: Diese Busse fahren in Capelle nicht nur den Bahnhof an und nehmen dort Fahrgäste auf, es gibt zusätzlich die Haltestellen Capelle Dorf und auf einer Linie auch die Haltestelle Nordkirchen Rathaus. Um die Reisezeiten in Richtung Lünen zu verkürzen, hat die Bahn außerdem zusätzlich eine Busverbindung nach Selm eingerichtet, wo die Zuglinie RB50 eigentlich gar nicht hält, von wo aus die RB51 aber weiter nach Dortmund (beziehungsweise in die andere Richtung nach Enschede) fährt.

Die einzelnen Ersatzlinien und Abfahrtszeiten ab Capelle im Überblick:

  • Linie A (Davensberg- Ascheberg Altenwohnheim - Ascheberg Bahnhofsweg - Capelle Bahnhof - Capelle Dorf - Werne Bahnhof - Werne Stadthaus - Lünen): Die Linie A fährt in Richtung Lünen wochentags um 5.21 Uhr in Capelle am Bahnhof und um 5.25 Uhr im Dorf in Capelle los. Ab dann fahren sie im Stundentakt bis nachts immer um 21 beziehungsweise um 25 nach dort ab. In Fahrtrichtung Münster geht es in Capelle Dorf schon um 4.35 Uhr mit dem ersten Bus los, um 4.38 Uhr ist der Bus dann in Capelle am Bahnhof. Ab dann geht es immer im Stundentakt weiter um 35 beziehungsweise um 38 nach bis in die Nachtstunden.
  • Linie B (Davensberg - Werne Stadthaus - Werne Bahnhof): Bei der Linie B handelt es sich um einen Schnellbus, der von Davensberg bis Werne fährt. Dieser verkehrt ohne Zwischenhalte - er hält also nicht in Capelle.

  • Linie C (Davensberg - Ascheberg Altenwohnheim - Ascheberg Bahnhofsweg Nordkirchen Rathaus - Selm Bahnhof): Auch die Linie C hält nicht in Capelle - dafür aber in Nordkirchen am Rathaus. Der erste Bus fährt dort wochentags um 6.23 Uhr nach Selm los und fährt dann bis 21.23 Uhr immer im Stundentakt um 23 nach. In die andere Fahrtrichtung nach Münster fährt der Bus zum ersten Mal um 6.37 Uhr los und dann im Stundentakt immer bis 21.37 Uhr immer um 37 nach.

Weitere Infos zu den genauen Zeiten (auch den Sonntags- und Feiertags- sowie zu den Nachtfahrzeiten) gibt es auch auf der Homepage der Eurobahn unter eurobahn.de. „Um sich gerade in den Anfangstagen zurecht zu finden, werden Promotionteams allen Fahrgästen für Fragen und Informationen an den Bahnsteigen zur Verfügung stehen“, kündigt die Eurobahn dort auch an.

Lesen Sie jetzt