Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schermbeck - Alle aktuellen Nachrichten und Ereignisse | DZ

Schermbeck

Wer ein Ex-„Tangerine Dream“-Mitglied beim Musizieren erleben oder Bilder sehen möchte, die im Dunkeln leuchten, sollte am Freitag (22. März) einen ehemaligen Kälberstall in Gahlen besuchen. Von Berthold Fehmer

Jüdische Geschichte in Schermbeck haben die Gesamtschüler auf neue Art erfahrbar gemacht. Mit Geocaches wollen sie Schermbecker und Auswärtige für markante Punkte im Ort interessieren. Von Berthold Fehmer

Zwölf Jahre nach der Gründung der Partei „Die Linke“ hat die Gemeinde Schermbeck als letzte Kommune des Kreises Wesel seit Oktober 2018 eine eigene Ortsgruppe. Ihr Sprecher ist Michael Giel. Von Helmut Scheffler

Julia und Danny sind das Traumpaar 2019 der Dorstener Zeitung. Das Paar, das schon seit fünf Jahren glücklich miteinander ist, befindet sich jetzt im Vorbereitungsmarathon.

Exklusiv für Abonnenten
FC Schalke 04
Lokalsport

Woche für Woche sind unsere Fotografen auf den Sportplätzen und in den Sporthallen unterwegs. Wir zeigen ihre besten Bilder. Von Andreas Leistner

Zum Auftakt gab es die Zwischenrunde und Platz sechs im Großen Finale − die Regionalliga-Teams des TSZ Royal Wulfen haben sich für den Rest der Saison mehr vorgenommen. Von Andreas Leistner

Der SV Dorsten-Hardt hat durch seinen Sieg im Kellerduell beim VfB Hüls die Abstiegsränge der Landesliga verlassen. Auch der TuS Gahlen und Rot-Weiß Deuten punkteten dreifach. Von Andreas Leistner, Armin Dille, Niklas Berkel

Die Herren der BG Dorsten haben die Generalprobe fürs WBV-Pokalfinale gegen Grevenbroich gewonnen, der BSV Wulfen ist unterdessen nach menschlichem Ermessen aufgestiegen. Von Andreas Leistner

Das Halbfinale in Schwelm entwickelte sich zu einem spannenden Pokalfight. Die BG Dorsten konnte sich trotz zwischenzeitlicher klarer Führungen nie des Sieges gewiss sein. Von Ralf Weihrauch