Sambazug feierte mit Höchstleistung und Begeisterung

Fünf Jahre "La Mariposa"

Die Trommler vom Sambazug "La Mariposa", das Nordkirchener „Dorfgebläse“ und der Chor „Zwischentöne“ mit einigen Projektmitgliedern gaben ein temperamentvolles und mitreißendes Konzert zum fünfjährigen Jubiläum von "La Mariposa".

Nordkirchen

von Von Antje Pflips

, 30.01.2012, 17:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kleine Sambatrommler im Rhythmus der Musik.

Kleine Sambatrommler im Rhythmus der Musik.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Sambazug feierte Jubiläum

Der Sambazug La Mariposa feierte sein fünfjähriges bestehen.
30.01.2012
/
Der Sambazug "La Mariposa" und der Chor mit Barbara Huesmann und Axel Vieth vor dem Auftritt.© Foto: Antje Pflips
Achim Stanossek koordinierte mit der Gitarre den Gesang.© Foto: Antje Pflips
Kleine Sambatrommler im Rhythmus der Musik.© Foto: Antje Pflips
Der Chor singt, die Trommler haben ein wenig Pause, bewegen sich aber zum Takt. Axel Vieth gibt den Rhythmus an.© Foto: Antje Pflips
Die Sambazugmitglieder klatschen zur Musik vom Nordkirchener Dorfgebläse.© Foto: Antje Pflips
Sambazugleiter Axel Vieth gibt die Einsätze für seine Trommler.© Foto: Antje Pflips
Strahlende Gesichter beim Soloauftritt.© Foto: Antje Pflips
Die Fahne von "La Mariposa" schwang über den Köpfen der Besucher.© Foto: Antje Pflips
Christoph Schaaf spielt die Posaune bei dem Nordkirchener Dorfgebläse.© Foto: Antje Pflips
Strahlende Gesichter beim Soloauftritt.© Foto: Antje Pflips
Schlagworte

Den rund 80 Teilnehmern heizte Sambazugleiter Axel Vieth ein und ermunterte mit seiner Energie und der Trillerpfeife zu Höchstleistung und Begeisterung. So viele strahlende Gesichter gab es zu sehen, als er die einzelnen Solotrommler ankündigte. Währenddessen schwang unermüdlich ein kleiner Trommler die Standarte des Sambazugs von der oberen Balustrade der großen Halle, in der das Konzert stattfand.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Sambazug feierte Jubiläum

Der Sambazug La Mariposa feierte sein fünfjähriges bestehen.
30.01.2012
/
Der Sambazug "La Mariposa" und der Chor mit Barbara Huesmann und Axel Vieth vor dem Auftritt.© Foto: Antje Pflips
Achim Stanossek koordinierte mit der Gitarre den Gesang.© Foto: Antje Pflips
Kleine Sambatrommler im Rhythmus der Musik.© Foto: Antje Pflips
Der Chor singt, die Trommler haben ein wenig Pause, bewegen sich aber zum Takt. Axel Vieth gibt den Rhythmus an.© Foto: Antje Pflips
Die Sambazugmitglieder klatschen zur Musik vom Nordkirchener Dorfgebläse.© Foto: Antje Pflips
Sambazugleiter Axel Vieth gibt die Einsätze für seine Trommler.© Foto: Antje Pflips
Strahlende Gesichter beim Soloauftritt.© Foto: Antje Pflips
Die Fahne von "La Mariposa" schwang über den Köpfen der Besucher.© Foto: Antje Pflips
Christoph Schaaf spielt die Posaune bei dem Nordkirchener Dorfgebläse.© Foto: Antje Pflips
Strahlende Gesichter beim Soloauftritt.© Foto: Antje Pflips
Schlagworte

Der Sambazug hatte verschiedene südamerikanische Rhythmen vorbereitet, die vom Chor gesanglich unterstützt, ergänzt oder getragen wurden. Chorleiter Achim Stanossek koordinierte die Gruppen und achtete dabei auf die Einsätze.

Das Nordkirchener Dorfgebläse brachte gute Laune mit Cajun, Skiffle, Folk oder Dixie mit und unterstrich seine Beiträge durch eigene Gesänge. Am Tag zuvor fanden die Workshops „Trommeln für alle“ und „Singen im Chor“ statt. Das Erlernte wurde im Konzert präsentiert.  

Lesen Sie jetzt