Rupsch-Roller unter Druck

Rollhockey

Nach dem Achtelfinal-Aus im DRIV-Pokal gegen den RSC Darmstadt (2:10) bestreitet der VfL Hüls nun sein erstes Meisterschaftsspiel im Jahr 2015 in der Rundsporthalle. Gast am Sonntag um 15.30 Uhr: ERSC Schwerte.

MARL

26.03.2015, 15:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
VfL-Neuzugang Robin Sobanski (l.) - im Zweikampf mit dem Recklinghäuser Daniel Schneider - trifft am Sonntag mit dem VfL Hüls auf ERSC Schwerte.  Foto: Holz

VfL-Neuzugang Robin Sobanski (l.) - im Zweikampf mit dem Recklinghäuser Daniel Schneider - trifft am Sonntag mit dem VfL Hüls auf ERSC Schwerte. Foto: Holz

VfL Hüls – ERSC Schwerte, Sonntag 15.30 Uhr, Rundsporthalle

Schlagworte: