Autorenprofil
Robin Albers
Freier Mitarbeiter

23 abgeschleppte Autos und 12 Knöllchen in drei Tagen gab es kürzlich in der Dortmunder Innenstadt. Das steckt dahinter. Von Robin Albers

Sie ist nur rund 150 Meter lang: Die Schwarze-Brüder-Straße, die an der Propsteikirche vorbeiläuft, ist recht unscheinbar. Das steckt hinter dem Namen der Straße in der Dortmunder City. Von Robin Albers

Die Deutsche Gesellschaft für Hydrokultur ehrte vor Kurzem das Gewächshaus-Projekt des Dortmunder Vereins „Die Urbanisten“. Bei dem Gewächshaus spielen Fische eine tragende Rolle. Von Robin Albers

Eine Schock-Nachricht für alle Anwohner war der erneute Wasserrohrbruch in der Kreuzstraße. Eine Vollsperrung und eingeschränkter Nahverkehr waren die Folgen. Doch nun ist ein Ende in Sicht. Von Robin Albers

Ein Wasserrohrbruch sorgte in der Kreuzstraße am Montagmorgen für eine fehlende Wasserversorgung und eine zum Teil gesperrte Straße. Noch ist unklar, wie lange der Ärger andauern wird. Von Robin Albers

Auf der B1 tut sich was: In Münster wird heute eine wichtige Entscheidung gefällt, auf der Ruhrallee wird fleißig geplant. Außerdem: Gerüchte um die OB-Nachfolge. Und Nazis demonstrieren. Von Robin Albers

Am Wochenende hatte die Bundespolizei viel am Dortmunder Hauptbahnhof zu tun: Neben Körperverletzungen gab es auch Einsätze wegen eines Spuckers und eines Möchtegern-Käfigkämpfers. Von Robin Albers

Der Sommer ist zurück in Dortmund. Jetzt bietet sich ein Besuch im Freibad einfach nochmal an. Einige Bäder läuten deshalb die Nachsaison ein – wir verraten, welche und wie lange. Von Robin Albers

Ein Lieferwagen brannte am Montag und die Pakete konnten nicht ausgeliefert werden. In Oestrich gab es außerdem einen Gasalarm. Eine gute Nachricht: Der Sommer kommt zurück nach Dortmund! Von Robin Albers

Nach „Dortmund Olé“ häuft sich noch immer der Müll. Außerdem: Im Zoo gab es einen Trauerfall. Und in unserem Quiz können Sie herausfinden, wie hoch die Bußgelder in Dortmund sind. Von Robin Albers

177 Menschen haben in den vergangenen drei Jahren den Bereich um die Universität verlassen. Der Grund dafür ist nicht so schlimm, wie man vielleicht denken mag. Von Robin Albers

Noch in dieser Woche soll ein neues geflügeltes Nashorn den Borsigplatz schmücken. Doch bei der Skulptur gibt es ein besonderes Detail: den Namen. Von Robin Albers

„Manege frei“ heißt es bald im Big Tipi im Fredenbaumpark. Vom 14. bis zum 18. August findet dort ein Zirkus-Projekt statt. Dabei geht es um mehr als nur Zirkusluft zu schnuppern. Von Robin Albers

An Containern im Kaiserstraßenviertel stapelt sich der Müll. Der Grund dafür ist die mangelnde Kommunikation zwischen der EDG und der Stadt. Jetzt ist eine Lösung in Sicht. Von Robin Albers

Seit Samstag (13. Juli) hängt am Turm der Pauluskirche an der Schützenstraße eine auffällige Rettungsweste. Die evangelische Lydia-Gemeinde unterstützt damit die Bewegung „Seebrücke“. Von Robin Albers

Seit Ostern verlegt die DEW21 in der Langen Straße Leitungen. Für den Kirchentag gab es eine kurze Pause. Nun gehen die Bauarbeiten wieder los – und die Lange Straße wird wieder gesperrt. Von Robin Albers

Marcel Richard betreibt seit zwölf Jahren das Punk-Label „Spastic Fantastic Records“. Am 29. Juni (Samstag) feiert er diesen Geburtstag. Elf Bands holt er dafür ins Dortmunder FZW. Von Robin Albers

„Henriettas Reise ins Weltall“ hat das Ziel, Kinder für die Themen Ernährung, Bewegung und psychische Gesundheit zu sensibilisieren. Am 3. Juni wurde das Theaterstück im FZW aufgeführt. Von Robin Albers

Nach der Winterpause hat das Freibad Stockheide am Hoeschpark seit dem 11. Mai wieder geöffnet. Schwimmbad-Besucher erwarten einige Neuerungen. Von Robin Albers

Die Hebammen Kirsten Gryt, Julia Ickerodt und Melissa Schönfelder eröffnen Anfang Mai eine gemeinsame Hebammenpraxis am Westfalendamm. Aktive Geburtshilfe leisten sie allerdings nicht. Von Robin Albers

Drei Hochbeete haben Auszubildende von Innogy mit Kindern der Kindertagesstätte „Zum Förderturm“ in Dorstfeld gebaut. Die Kinder sollen ein Gefühl dafür bekommen, woher ihr Essen kommt. Von Robin Albers

Bereits Ende Mai soll ein Carsharing-Angebot in Hombruch an den Start gehen. Für die nahe Zukunft ist auch ein ähnliches Angebot mit Fahrrädern geplant – sogenanntes Bikesharing. Von Robin Albers, Anika Hinz

Jürgen von der Lippe (70) ist ein Comedy-Urgestein. Am vergangenen Wochenende (30. und 31. März) las er im ausverkauften Fritz-Henssler-Haus aus seinem neuen Buch „Nudel im Wind“. Von Robin Albers

Zum neunten Mal werden Dortmunder Schüler am Freitagvormittag für den Klimaschutz streiken. Dieses Mal soll es hauptsächlich um die Forderung einer Verkehrswende gehen. Von Robin Albers

Kleinere Staus auf dem Wall sind Autofahrer in Dortmund gewöhnt – am Mittwochnachmittag ging kurzzeitig nichts mehr. Wegen eines Unfalls standen die Autos in Richtung Westentor still. Von Robin Albers, Michael Schnitzler

Die Dortmunder Feuerwehr musste am Dienstagabend wegen eines Brandes in Eving ausrücken. Der Dachstuhl eines Reihenhauses hatte Feuer gefangen – und der Brand breitete sich aus. Von Robin Albers

Sechs Fellnasen aus Dortmund haben unter die 20 Halbfinalisten bei der Wahl der „Schönsten Schnauze“ geschafft. Wir stellen die Hunde kurz vor. Von Robin Albers

Beim Dortmunder Rosenmontagszug haben rund 120.000 Menschen Karneval gefeiert. Das bleibt von einem stürmischen Nachmittag auf Dortmunds Straßen. Von Felix Guth, Robin Albers

Der Rosenmontagszug ist am Nachmittag durch die Dortmunder Innenstadt gezogen. Wir haben live vom Höhepunkt der Dortmunder Karnevalssession berichtet – und zeigen hier die schönsten Fotos. Von Felix Guth, Thomas Thiel, Robin Albers, Christin Mols

Eine Schülerin ist am Freitagnachmittag in Wambel von einer Stadtbahn schwer verletzt worden. Die 15-Jährige wurde auf dem Wambeler Hellweg an der Haltestelle Rüschebrinkstraße erfasst. Von Robin Albers

Ex-Junkie und Autor „$ick“ (44) las und erzählte am Mittwoch im FZW aus seinem Leben: Von seiner frühen Drogensucht und einer viel zu späten Erkenntnis. Witzig, ehrlich und todernst. Von Robin Albers

Unbekannte Täter haben auf der Bahnstrecke Derne - Preußen unter anderem Betonplatten und einen Autoreifen abgelegt. Ein Zug überfuhr später die Gegenstände. Von Robin Albers

Zwei Bundespolizisten haben am Samstag bei einem streitenden Pärchen eingreifen wollen. Die Situation eskaliert: Das Pärchen verbündet sich und greift die Polizisten an. Von Robin Albers

Erneut sind etwa 100 Schüler durch die Innenstadt gezogen. Sie engagieren sich für den Schutz des Weltklimas und lassen sich dabei auch nicht von Kritikern aus der Politik beirren. Von Robin Albers