Autorenprofil
Reinhard Schmitz
Redaktion Schwerte
Reinhard Schmitz, in Schwerte geboren, schrieb und fotografierte schon während des Studiums für die Ruhr Nachrichten. Seit 1991 ist er als Redakteur in seiner Heimatstadt im Einsatz und begeistert, dass es dort immer noch Neues zu entdecken gibt.

Ganz kurzfristig rufen die SPD Schwerte und das Bündnis gegen Rechts zu einer Mahnwache auf dem Markt auf. Unter dem Motto „Nie wieder Faschismus“ soll der Opfer von Hanau gedacht werden. Von Reinhard Schmitz

Ihre Gefährlichkeit hat die Ruhrtalstraße erneut bewiesen. In der Nacht zu Samstag krachte ein Kleinwagen gegen einen entwurzelten Baum auf der Fahrbahn. Die Polizei stellt noch mehr fest. Von Reinhard Schmitz

Heike Meering-Breuer ist als Sängerin aus vielen Formationen wie der OTC-Band bekannt. Beim neuen Projekt packt sie mit zwei Kolleginnen Rock- und Pop-Klassiker in ein akustisches Format. Von Reinhard Schmitz

Eine Zusatzklasse sollen die Gymnasien für die Aufnahme Dortmunder Kinder bilden. Doch es gab einen Formfehler. Die Konzertgesellschaft feiert Beethoven. Und: Empfang der Kulturschaffenden. Von Reinhard Schmitz

Komplett gesperrt war die Letmather Straße in Höhe der Justizvollzugsanstalt Ergste nach einem Verkehrsunfall. Beide beteiligten Fahrzeuge mussten von einem Abschleppwagen geborgen werden. Von Reinhard Schmitz

Lange war der Nordwall im Herbst für die Umgestaltung der Bushaltestelle am Ruhrtal-Gymnasium Schwerte gesperrt. Doch ein Wartehäuschen gab es trotzdem nicht. Nun ist es endlich da. Von Reinhard Schmitz

Aufmerksame Nachbarn verhinderten am Samstagabend einen Einbruch am Hanseweg. Sie hielten einen mutmaßlichen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der ist kein unbeschriebenes Blatt. Von Reinhard Schmitz

Seit Jahresbeginn muss jedes Geschäft seinen Kunden einen Kassenbon aushändigen. Die Meinungen dazu sind geteilt. Außerdem: Keine großen Schotterbeete mehr auf dem Katholischen Friedhof. Von Reinhard Schmitz

Wer beispielsweise in Westhofen wohnt, sollte sich beeilen, seinen Weihnachtsbaum abzuschmücken. Denn die Mitarbeiter des Bauhofs stehen schon in den Startlöchern, um die Abfuhr zu starten. Von Reinhard Schmitz

Das erste Baby des Jahres 2020 ist da. Zu Neujahr wurde der kleine Michel geboren. Seine Eltern sind Iserlohner. Aber sie vertrauten schon immer der Geburtsabteilung des Marienkrankenhauses. Von Reinhard Schmitz

Die Schwerter Mariengemeinde startete ihre Sternsingeraktion mit einem Aussendungsgottesdienst. Ein Überblick, wann und wie die Sternsinger in den einzelnen Bezirken unterwegs sind. Von Reinhard Schmitz

Der Mord an einer 72-jährigen Ergsterin prägte die Schlagzeilen durch das Jahr. Die Lieblingsgeschichte des Gerichtsreporters war aber ein Alu-Audi. Und: Bei Hoesch geht die Arbeit weiter. Von Reinhard Schmitz

Ein verletzter Bussard wurde am Sonntag auf dem Parkplatz des Rasthofes an der A1 entdeckt. Die Feuerwehr kannte eine Adresse, wo der Greifvogel wieder gesundgepflegt wird. Von Reinhard Schmitz

Sie ist ein Schmuckstück, die große Weihnachtskrippe in der Marienkirche. Wer sie nicht zu den Festmessen angeschaut hat, bekommt jetzt zu Sonderöffnungszeiten noch einmal eine Möglichkeit. Von Reinhard Schmitz

Der Bau der Autobahnbrücke über die Sölder Straße geht in die Zielgerade. Das erste Widerlager für die Fahrtrichtung Bremen ist betoniert. Die Arbeiter gönnen sich an der A1 keine Pause. Von Reinhard Schmitz

Die Fronten schienen verhärtet, nachdem eine Ratsmehrheit die Haushaltsplan-Beratungen abgeblasen hatte. Jetzt signalisiert man Gesprächsbereitschaft. Es geht auch um das Großstadion. Von Reinhard Schmitz

Chaos bei der Anreise zu den Heimspielen des BVB ärgert den Schwerter Heinz-Jürgen Guttschick, seitdem keine Sonderzüge mehr rollen. Für ihre Rückkehr setzt er Himmel und Hölle in Bewegung. Von Reinhard Schmitz