Autorenprofil
Reinhard Schmitz
Redaktion Schwerte
Reinhard Schmitz, in Schwerte geboren, schrieb und fotografierte schon während des Studiums für die Ruhr Nachrichten. Seit 1991 ist er als Redakteur in seiner Heimatstadt im Einsatz und begeistert, dass es dort immer noch Neues zu entdecken gibt.

Vor Einbrechern kann die nächtliche Ausgangssperre wegen der Coronakrise nicht komplett schützen. In einem Schwerter Ortsteil drangen die Kriminellen am helllichten Tag in eine Wohnung ein. Von Reinhard Schmitz

Sie sollen Syrer gegen Bezahlung über die Balkanroute nach Deutschland gebracht haben: Gegen Mitglieder einer Schleuserbande ermittelte die Polizei bei einem Großeinsatz auch in Schwerte. Von Reinhard Schmitz

Die Deutsche Bank schließt ihre Filiale an der Rathausstraße in Schwerte. Das erfuhr die Redaktion am späten Dienstagnachmittag (4.5.). Von Reinhard Schmitz

Weil der Bund die Kosten noch nicht erstattete, hatte der Betreiber Covimedical keine Termine mehr für sein Schnelltestzentrum auf der Heide vergeben. Jetzt ist vorerst eine Lösung gefunden. Von Reinhard Schmitz

Der Porsche musste anschließend abgeschleppt werden: Ein Verkehrsunfall ereignete sich auf der Letmather Straße in Ergste. Bei der Polizei gilt er als „unklare Sachlage“. Von Reinhard Schmitz

Auf der A1 bei Schwerte sind am späten Dienstagnachmittag drei Lkw ineinander gefahren. In Fahrtrichtung Bremen kommt es bis in den Abend hinein zu Verkehrsbehinderungen. Von Reinhard Schmitz

Zwei Autos waren an ihren Frontbereichen total zerstört. Krankenwagen mussten fünf verletzte Insassen in umliegende Klinken bringen. Folgenschwer war ein Verkehrsunfall am Karsamstag. Von Reinhard Schmitz

Opfer eines Tricktäters wurde ein 79-Jähriger beim Geldabheben in der Volksbank in Schwerte. Die Polizei fahndet mit Fotos der Überwachungskamera. Es war nicht der einzige dreiste Vorfall dieser Art. Von Reinhard Schmitz