Autorenprofil
Reinhard Schmitz
Redaktion Schwerte
Reinhard Schmitz, in Schwerte geboren, schrieb und fotografierte schon während des Studiums für die Ruhr Nachrichten. Seit 1991 ist er als Redakteur in seiner Heimatstadt im Einsatz und begeistert, dass es dort immer noch Neues zu entdecken gibt.

Den Abriss seiner Wirkungsstätte, des Paulushauses in Schwerte-Nord, musste Pfarrer Friedrich Henzler 2013 noch miterleben. Jetzt ist er im Alter von 82 Jahren in Dortmund gestorben. Von Reinhard Schmitz

Etwas Gewaltiges hat Dirk Hanné für Holzen gebaut: Einen Durchmesser von 6,10 Metern hat die Schützenscheibe, auf die am Samstag jeder zielen kann. Eine größere gab es nirgendwo. Von Reinhard Schmitz

Jeden Mittwoch und Samstag baut der Hilfsverein Louisa seine Trödeltische am Cavaplatz auf. Dort kann er aber nur eine kleine Auswahl seiner Schätze anbieten. Jetzt will er alles zeigen. Von Reinhard Schmitz

Nicht nur die Kollegen aus dem Marienkrankenhaus, auch die Sportkameraden vom Geisecker SV trauern um Martin Gläser. Sie unterstützen die offizielle Gedenkfeier in ihrem Fußballstadion. Von Reinhard Schmitz

Die Zufahrt über die Hagener Straße wird am Pannekaukenfest durch die Kunsthandwerkermeile blockiert. Die Zufahrt von der Ostenstraße ist durch eine Baustelle gesperrt. Es gibt eine Lösung. Von Reinhard Schmitz

Am Donnerstag Betriebsversammlung, am Freitag Streik und am Samstag bleibt die Post ebenfalls geschlossen. Wer dringende Postgeschäfte hat, für den hat die Postpank einen Tipp. Von Reinhard Schmitz

Weiterhin sucht die Polizei nach einem 51 Jahre alten Schwerter, der seit Freitagabend nicht mehr gesehen wurde. Vermisst-Meldungen sind für die Beamten durchaus nichts Ungewöhnliches. Von Reinhard Schmitz

Gerade ist der Nordwall wieder freigegeben, da muss er schon als Umleitungsstrecke in Richtung Ostenstraße herhalten. Dort wird der Bürgersteig vor dem Sparkassenbau wiederhergestellt. Von Reinhard Schmitz, Holger Bergmann

Ein VW Golf und ein Fiat Idea sind am Samstagmittag auf der Straße Am Winkelstück in Ergste frontal zusammengestoßen. Dort gilt eigentlich nur Tempo 30. Wie konnte der Unfall passieren? Von Reinhard Schmitz

Bei der Reihe „Montags im Museum“ zeigen die Eisenbahnfreunde Schwerte am 2. September einige ihrer schönsten Filme. Dabei erklären sie, wie man selbst gekonnt Züge vor die Kamera nimmt. Von Reinhard Schmitz

Zum 27. Mal erfüllt das Welttheater der Straße die Altstadt. Wer dennoch Richtung Köln verreisen will, sollte die A1-Sperrung beachten. Und der Ergster Kreisel hat einen neuen Fürsprecher. Von Reinhard Schmitz

Fast sieben Wochen lang war der Nordwall komplett gesperrt, weil die Stadtwerke dort eine Fernwärmeleitung verlegt haben. Am Freitag gab es eine gute Neuigkeit für die Autofahrer. Von Reinhard Schmitz

Wer das Sommer-Wochenende zu einem Ausflug an den Rhein oder zur wieder verkehrenden Wuppertaler Schwebebahn nutzen will, hat es schwer. Die Straßenbauer machen die A1 komplett dicht. Von Reinhard Schmitz

Kaum sind die Pläne für ein Einkaufszentrum an der K20 raus, da melden sich Anlieger zu Wort. An anderer Stelle geht es um städtische Klimaziele und eine neue Boutique. Von Reinhard Schmitz

Er konstruierte berühmte Instrumente wie für die Dresdner Frauenkirche. Jetzt ist der Orgelbaumeister Daniel Kern aus Straßburg gestorben. 2014 hatte er das Projekt in Schwerte realisiert. Von Reinhard Schmitz

Was ist los im Geisecker Einkaufszentrum Zwischen den Wegen? Die Einbrüche in die Geschäfte häufen sich. Besonders schlimm betroffen ist das Blumengeschäft Blattwerk neben dem Rewe-Markt. Von Reinhard Schmitz

Spektakulär auf der Seite landete ein Auto auf der A1. Die CDU fordert höhere Strafen für weggeworfene Kippen. Und was macht eigentlich die seit drei Jahren anhaltende Baustelle im Bahnhof? Von Reinhard Schmitz

Zu einem Feldbrand unterhalb des Waldstadions Bürenbruch in Ergste wurde die Feuerwehr am Montagnachmittag gerufen. Ein Landwirt und heftiger Regen kam den Rettern zuhilfe. Von Reinhard Schmitz

Bereits auf den fünften Geldautomaten der Sparkasse innerhalb weniger Monate hatten es Kriminelle am Wochenende abgesehen. Sie hinterließen auch großen Schaden in einem Blumengeschäft. Von Reinhard Schmitz

Das Umleitungs-Wirrwarr in der Schwerter Innenstadt lichtet sich. An der Hauptkreuzung kann ab Samstag wieder in die Friedensstraße abgebogen werden. Am Morgen verschwinden die Absperrungen. Von Reinhard Schmitz

Zu einem Böschungsbrand an der A1 nach Köln wurde die Feuerwehr alarmiert. Es ist einem glücklichen Zufall zu verdanken, dass die Autobahn nicht komplett gesperrt werden musste. Von Reinhard Schmitz

Zu einem Großeinsatz im Wald bei Drüpplingsen musste die Feuerwehr Iserlohn am Freitag mehrere Einheiten zusammentrommeln. Schon am Donnerstag hatte es dort kräftig gebrannt. Von Reinhard Schmitz

Eine Reinigungsfrau entdeckte am Donnertagmorgen die Einbruchspuren. Durch zwei aufgehebelte Türen drangen die Täter in die Vereinsräume der HVE-Handballer ein, wo ein Geldschrank steht. Von Reinhard Schmitz

Völlig vernichtet hat ein Großbrand in der Nacht zu Samstag ein Einfamilienhaus am Föhrenweg in Schwerte-Westhofen. Die Feuerwehr konnten nur ein Ausbreiten auf die Nachbarschaft verhindern. Von Reinhard Schmitz

Schlagergold, die Band um den Schwerter Frank Neuenfels, ist am 3. August musikalischer Stargast bei der Kultparty in Schwerte-Ost. Wir verlosen zweimal zwei Freikarten. Von Reinhard Schmitz

Die Polizei sucht immer noch nach dem silberfarbenen Geländewagen, mit dem die Eingangstür der Commerbank in Schwerte eingerammt wurde. Einige Ermittlungen laufen allerdings ins Leere. Von Reinhard Schmitz

So wird der Stau in der Stadt noch größer: Statt auf eine kleine Runde durch seine Wohngebiete schickt Dortmund Autofahrer quer durch Schwerte, wenn es Teile seiner Römerstraße erneuert. Von Reinhard Schmitz

Die Jungen im lässigen Anzug, die Mädchen im schicken Abiball-Kleid. Am Ende der Schulkarriere wird traditionell zünftig gefeiert. Am Donnerstag war das FBG an der Reihe. Bilder vom Fest. Von Reinhard Schmitz

Zur Großbaustelle wird der Nordwall ab Montag, 15. Juli. In der Fahrbahn werden Fernwärmeleitungen vom Ruhrtal-Gymnasium bis zum künftigen Café Extrablatt verlegt. In mehreren Abschnitten. Von Reinhard Schmitz

Das Eiscafé Mattiuzzi in Schwerte hat seit Mittwoch, 10. Juli, wieder geöffnet. Das Warten auf die Wiedereröffnung hat sich gelohnt. Oder haben Sie schon einmal rosarotes Schokoeis probiert? Von Reinhard Schmitz