Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Grundschulleiter Engelbert Sanders geht nach Münster

Rap-Song zum Abschied

RAESFELD Für Schulleiter Engelbert Sanders ging am letzten Schultag seine "Grundschulzeit" in Raesfeld zu Ende. Seit 2003 war er an der Sebastianschule tätig. Zum 1. August wechselt er nun zur Bezirksregierung nach Münster.

16.07.2010
Grundschulleiter Engelbert Sanders geht nach Münster

Bürgermeister Andreas Grotendorst bedankt sich bei Engelbert Sanders für seine Arbeit.

Von dort aus wird er künftig als Qualitätsprüfer die Arbeit der Schulen aus einem anderen Blickwinkel erleben. An seinem letzten Tag in der Sebastianschule konnte er noch einmal seine Schüler von der besten Seite erleben. Mit Sketchen und einem Rap-Song sorgten sie für einen fröhlichen Schlussstrich unter Engelbert Sanders’ Raesfelder Zeit.  

Für den offiziellen Anstrich der Veranstaltung sorgten dann einige für das Gemeinde- und Schulleben wichtige Erwachsene. Der Schulausschussvorsitzende Hans-Dieter Strothmann und Schulrätin Ulrike Schwartz kamen, um sich persönlich für Engelbert Sanders Wirken in Raesfeld zu bedanken. Bürgermeister Andreas Grotendorst stellte dem scheidenden Schulleiter ein gutes Abschlusszeugnis aus.

Engelbert Sanders als Schulleiter ausgewählt zu haben, sei ein „geschickter Schachzug“ gewesen. „Menschen kommen und Menschen gehen, Sie hätten wir lieber bleiben gesehen!“, hob der Bürgermeister hervor. Ein Grund dafür ist sicherlich, dass Engelbert Sanders der Schlossgemeinde einen guten Ruf als Schulstandort bescherte.

Lesen Sie jetzt