Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fünf tolle Gärten öffnen ihre Tore

Gartentage

RAESFELD Am 10. und 11. Juli finden von 11 bis 18 Uhr die ersten Gartentage in Raesfeld statt. Die Gärten Baumeister, Eißing, Epping, Knufmann & Schlottbom und Seggewiß laden zusammen mit dem Ortsmarketing Raesfeld zur Besichtigung Ihrer Gärten ein.

06.07.2010

Im Garten der Familie Baumeister erkannt man, hier ist die Fachfirma am Werk. Angelegt als privater Schaugarten zur Kundeninformation bietet dieser große Garten eine Vielzahl von Anregungen und Ideen für den Garten zuhause. Der Garten Eißing ist ein Tipp für Freunde der Fuchsien.

Viele verschiedene Sorten dieser aparten Pflanzen lassen sich hier bewundern. „Seit 15 Jahren sind Fuchsien bei uns im Garten ein Muss“, heißt es. Zirka 78 Pflanzen und 15 Sorten sind dort vorhanden. Wer auf der Suche nach einer klugen Raumaufteilung und schönen Dekorationsideen für den Garten ist, ist in dem kleinen Paradies bei der Familie Epping genau richtig. Auf kleinem Raum ist dieser Garten sehr geschickt angelegt. Der große am Ortsrand von Raesfeld gelegene Garten der Familie Knufmann & Schlottbom wird durch einen alten großen Baumbestand (Mehrgenerationengarten) in viele verschiedene Lebensbereiche für Menschen und Pflanzen gegliedert.

Sonst eher selten zu sehende Bäume wie Blauglocken-, Tulpen-, und Judasbaum sind hier teilweise bereits vor vielen Jahren vom Gärtnermeister Josef Knufmann angepflanzt worden und beeindrucken heute durch ihre Größe. Der über 5000 qm große Garten der Familie Seggewiß beeindruckt ebenfalls durch seine Weite und bietet auch für große und kleine Menschen attraktive Anregungen. Abwechslungsreich gestaltete Spielbereiche, Weidentipis und Weidenzäune lassen Kinderherzen höher schlagen. Ungewöhnliche Pflanzenkombinationen aus Palmen und Bananenstauden versetzen Erwachsene ins Staunen. Teilnehmer der Gartentage: (teilweise wird ein geringer Eintritt erhoben)Familie Karl-Heinz und Anne Baumeister, Ährenfeld 13Familie Christel & Richard Eißing, zum Osterkamp 15Familie Hubert & Ursula Epping, Nordesch 3 aFamilien Schlottbom und Knufmann, Helweg 41Familie Thomas & Regina Seggewiß, Im Rott 16