Radelnde Schüler

06.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Schermbeck. Zwei Klassen der Maximilian-Kolbe-Schule haben beim Stadtradeln besondere Ausdauer bewiesen. Vom 6. bis zum 26. Mai war die Klasse 4a 5376 Kilometer mit dem Rad gefahren und damit mehr als alle anderen Gruppen. Die 4b kam auf 3601 Kilometer – zweiter Platz bei den Gruppen von Schulen und Kitas. Insgesamt sind 498 Schermbecker 57.875 Kilometer geradelt. Bei der Kilometer/Kopf-Wertung wurden die Schermbecker fünfte im Kreis Wesel. Nadine Ständler, Klassenlehrerin der 4a, sagte bei der Preisverleihung, dass die Kinder im Laufe der drei Wochen ihre Kilometer strategisch planten, da sie gemerkt hatten, dass eine Erwachsenengruppe immer gerade so viel geradelt war, dass sie vorne lag. „Deshalb haben wir einige Kilometer erst kurz vor Schluss eingetragen“, so Ständler.

Lesen Sie jetzt