Polizei sucht 35-jährige Frau aus Bochum: Wer hat Anita S. gesehen?

Vermisstenfall

Die Polizei in Bochum sucht mit einem Foto nach einer 35-jährige Frau. Anita S. ist seit dem 7. Dezember vermisst. Kurz vor ihrem Verschwinden telefonierte sie noch mit ihrer Mutter.

Bochum

12.12.2019, 15:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Polizei sucht 35-jährige Frau aus Bochum: Wer hat Anita S. gesehen?

Die Polizei fragt: Wo ist Anita S. aus Günnigfeld? © picture alliance / dpa

Seit den frühen Abendstunden des 7. Dezembers 2019 wird Anita S. (35) aus Bochum-Günnigfeld vermisst.

Gegen 17.30 Uhr an diesem Samstag telefonierte die junge Frau mit ihrer Mutter. Danach verliert sich die Spur der an der Schulte-Hordelhoff-Straße lebenden Bochumerin. Auch an ihrer Arbeitsstelle erschien sie nicht mehr.

Vermisste aus Bochum trägt ein auffälliges Tattoo am Arm

Anita S. ist 160 cm groß und hat lange, bis zum Gesäß reichende rotblonde Haare und ein Tattoo (große Blume) am rechten Oberarm. Sie war mit einem schwarzen Parker, einer karierten Bluse, einer schwarzen Jeanshose sowie Sneakern bekleidet und führte eine kleine schwarze Sporttasche der Marke „Nike“ mit.

Das Bochumer Kommissariat für Vermisstenfälle (KK 12) bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-4120 sowie 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) um Hinweise.

Lesen Sie jetzt