Polizei in Herbern

Polizei in Herbern

Ein 70-jähriger Fahrradfahrer aus Ascheberg ist gegen einen Pkw geprallt. Er zerstörte dabei den Außenspiegel. Außerdem verletzte er sich selbst. Sein Allgemeinzustand war höchst bedenklich. Von Jörg Heckenkamp

Ein Streifenwagen-Besatzung der Autobahnpolizei machte in der Nacht zu Montag auf der A1 in Höhe des Rastplatzes im Mersch eine furchtbare Entdeckung. Von Jörg Heckenkamp, Mario Bartlewski

Kurz vor 10 Uhr am Mittwoch, 28. August, passierte auf der Autobahn 1 in Höhe Herbern, Fahrtrichtung Münster, ein Unfall. Ein Beteiligter erlitt einen Schock. Der Stau löst sich auf. Von Jörg Heckenkamp

Ein Pkw der Marke Ford ist an der Bergstraße beschädigt worden. Der Verursacher beging Unfallflucht. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Mit einem schmutzigen Trick hat eine Frau die Betreiberin einer Reinigung in Ascheberg um ihr Bargeld gebracht. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Von Jörg Heckenkamp

Zwei Ascheberger ertappte die Polizei am Samstag, 17. August, als sie Elektroschrott aus einem Container stehlen wollten. Bei einem anderen Fall hatten die Beamten nicht so viel Glück. Von Felix Püschner

Ein 54-jähriger Mann aus Ascheberg musste am Freitag mit zur Wache. Auf dem Aldi-Parkplatz in Herbern war er einer Zeugin verdächtig vorgekommen.

Ein 36-jähriger Lkw-Fahrer hat am Montagmorgen auf der A1 bei Ascheberg einen Unfall verursacht. Er war am Steuer eingeschlafen – wohl nicht ohne Grund. Von Vanessa Trinkwald

Zwischen den Anschlussstellen Ascheberg und Münster-Hiltrup war die A1 am Samstagmorgen für eine Stunde gesperrt. Die Folge: ein fünf kilometer langer Stau.

Nachdem ein Ascheberger mit dem Rad auf ein parkendes Auto krachte, wollte er flüchten. Doch Zeugen hielten ihn fest. Warum der junge Mann flüchten wollte, war schnell klar. Von Andrea Wellerdiek

Ein Motorradfahrer aus Lüdinghausen ist bei einem Verkehrsunfall auf der A1 in Höhe Ascheberg ums Leben gekommen. Der 51-Jährige war beim Überholen mit dem Heck eines Lkw kollidiert. Von Vanessa Trinkwald

Gleich zweimal wollten Einbrecher in drei Tagen in einen Supermarkt in Ascheberg einbrechen. Doch beide Male scheiterten die Täter – an genau derselben Stelle. Von Mario Bartlewski

Einen Tag nach dem Unfall auf der Merschstraße in Herbern ist der 78-jährige Pedelecfahrer aus Ascheberg seinen Kopfverletzungen erlegen. Von Vanessa Trinkwald

Ein Radfahrer (78) ist am Donnerstagmorgen auf der Merschstraße in Herbern mit einer offen stehenden Autotür kollidiert. Nach Angaben der Polizei schwebt er in Lebensgefahr. Er trug keinen Helm. Von Vanessa Trinkwald

Nach dem Messerangriff am Rande des Davensberger Schützenfestes ist der Tatverdächtige noch nicht gefasst. Bei der Attacke wurde am frühen Samstagmorgen ein Werner (20) schwer verletzt. Von Andrea Wellerdiek

Messerstecherei am Rande des Davensberger Schützenfestes: Ein Mann (20) aus Werne wurde durch zwei Messerstiche am frühen Samstagmorgen verletzt. Er wollte zuvor einen Streit schlichten. Von Andrea Wellerdiek

Das hätte schlimmer ausgehen können: Auf der A1 bei Ascheberg kam es am Montag zu einem Unfall mit hohem Blechschaden. Ein 29-jähriger VW-Fahrer war am Steuer eingeschlafen. Von Vanessa Trinkwald

Sind sie gestört worden? Waren sie nur auf Zerstörung aus? Etwas mysteriös ist der Vorfall am Tennis-Klubheim des SV Davaria Davensberg. Von Jörg Heckenkamp

Unbekannte haben am Donnerstag die Heckscheibe eines Autos einer 76-jährigen Aschebergerin eingeschlagen. Sie hatten es dabei nicht nur auf das Geld der Frau abgesehen.

Auf der Selmer Landstraße ist es am Donnerstag, 30. Mai, zu einem Autounfall gekommen. Eine 51-Jährige und ihre drei Mitfahrer wurden verletzt und mussten zur Behandlung ins Krankenhaus.

Eine Spur der Autobahn 1 ist nach einem Lkw-Unfall in Höhe Davensberg in Richtung Dortmund wieder frei. Der Stau löst sich nur langsam auf. Die Aufräumarbeiten dauern an. Von Jörg Heckenkamp

205 Fahrzeuge hat die Polizei am Mittwoch im Kreis Coesfeld kontrolliert. Für einen 24-Jährigen aus Lüdinghausen war die Fahrt in Ascheberg zu Ende.

An der Herberner Straße hat am Sonntag eine Mülltonne gebrannt. Zeugen, die die Polizei alarmierten, wollen die vermeintlichen Brandstifter gesehen haben.

Von einem Gelände an der Steinfurter Straße in Ascheberg ist ein Wohnmobil gestohlen worden. Es war nicht das erste Mal.

Auf der Kreuzung Lüdinghauser Straße/B58 in Ascheberg kam es am Montag zu einem Unfall. Mehrere Menschen wurden verletzt – darunter ein sechs Monate altes Baby.

Der Fahrer eines Transporters kam am 1. Mai kurz vor dem Ortseingang von der B54 ab und prallte gegen einen Baum. Die Ursache ist völlig unklar, die Straße macht nur eine leichte Kurve. Von Jörg Heckenkamp

Mit einer Unfallflucht an der Münsterstraße musste sich die Polizei am Dienstag beschäftigen. Einen Tag später rückten die Beamten wegen eines anderen Delikts erneut nach Herbern aus. Von Jörg Heckenkamp

1001 Tempoverstöße hat die Polizei innerhalb von zehn Stunden an der B58 in Ascheberg gezählt. Jeder Sechste war zu schnell, ein BMW-Fahrer ganz besonders. Der Lappen ist weg. Von Vanessa Trinkwald

Sie nennt ihn selbst den „Rüpelradler“: Die Polizei im Kreis Coesfeld sucht einen jungen Mann, der auf dem Lambertus-Kirchplatz in Ascheberg Randale gemacht haben soll.

An der Raiffeisenstraße in Ascheberg haben bislang unbekannte Täter auf einem Firmengelände zwei Transporter aufgebrochen.

Trickbetrüger haben sich gegenüber zwei Senioren aus Ascheberg als vermeintliche Glücksboten ausgegeben. Gegen eine Gebührzahlung versprachen sie im Anschluss einen hohen Geldgewinn. Von Till Goerke

Ein Motorradfahrer verunglückte am Sonntag auf der Steinfurter Straße. Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für ihn tun. Der 20-Jährige aus Belgien verstarb noch an der Unfallstelle. Von Jörg Heckenkamp

Was wollen Einbrecher aus einem Schwimmbad stehlen? Jedenfalls sind laut Polizei dunkle Gestalten in der Nacht zu Dienstag, 2. April, ins Hallenbad Herbern eingestiegen. Von Jörg Heckenkamp

Am vergangenen Wochenende zog die Polizei einen völlig ramponierten Seat aus dem Verkehr, den ein Jugendlicher gefahren hat. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen. Von Jörg Heckenkamp

Kuriose Kontrolle für die Polizei: Am Freitag, 22. März, stießen die Beamten im Gewerbegebiet Steenrohr auf drei Jugendliche in einem Pkw – und konnten dabei gleich mehrere Verstöße notieren. Von Felix Püschner

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag in Herbern einen Firmenwagen aufgebrochen. Sie stahlen Messgeräte und Werkzeuge. Von Jörg Heckenkamp

Ein Begegnung der unangenehmen Art hatte ein 76-jähriger Ascheberger am Mittwochabend - er stieß an seinem Haus auf einen Einbrecher. Von Jörg Heckenkamp

Täter schlugen die Heckscheibe eines in der Uhrwerkerstraße geparkten Fahrzeuges ein. Anschließend entwendeten sie eine Sonnenbrille sowie ein Kleidungsstück.

Drei junge Männer aus Lünen sollen im Jahr 2017 insgesamt acht Discounter-Filialen überfallen haben. Zu Prozessbeginn am Donnerstag in Dortmund hat einer ein Geständnis abgelegt. Von Martin von Braunschweig

Unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende sowie an Rosenmontag in zwei Häuser eingebrochen, der dritte Einbruch konnte vereitelt werden. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus.

Die Wahrscheinlichkeit, im Kreis Coesfeld an einem Unfall beteiligt zu sein, fällt laut Unfallstatistik gering aus. Wenn es zu einem Unfall kommt, sind die Folgen verhältnismäßig schwer. Von Julian Reimann

Aus bisher unbekannten Gründen kam eine 34-jährige Frau am Sonntag, 24. Februar, von der A1 ab . Sie erlitt dabei schwere Verletzungen. Von Jörg Heckenkamp

Unter einem Vorwand lenkte der Täter die Aufmerksamkeit der Verkäuferinnen von den Kassen ab. In ihrer kurzfristigen Abwesenheit stahl er das Bargeld aus den Kassen.

Polizeibeamte hielten die Fahrerin im Rahmen einer Kontrolle an und stellten einen Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Der Führerschein wurde ihr abgenommen.

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist im Jahr 2018 in der Gemeinde Ascheberg, inklusive Herbern, gesunken. Gestiegen ist dagegen die Zahl der Trickbetrügereien. Von Arndt Brede

Das kommt nur selten vor: Ein Schäferhund hat am Donnerstag, 7. Februar 2019, um 17.05 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Davensberger Straße verursacht. Von Jörg Heckenkamp

Die Tierrechtsorganisation Peta fordert nach der Attacke auf den totgebissenen Hund Basti in Davensberg Konsequenzen. Ein Hundeführerschein soll in ganz NRW für mehr Sicherheit sorgen. Von Mario Bartlewski

Eine tierische Tragödie ereignete sich am vergangenen Samstag am Meinhövelerweg in Davensberg. Im Mittelpunkt: zwei Hunde. Von Jörg Heckenkamp

Eine kleine Serie von Einbrüchen beschäftigt die Polizei. In einem Fall ist der Polizei nicht klar, auf welche Weise die Täter in das Gebäude eingedrungen sind. Von Jörg Heckenkamp

Auto überschlägt sich: Die Einsatzkräfte der Freiwilligen FeuerwehrWerne wurden am Samstag, 2. Februar, auf einen Parkplatz auf der A1 alarmiert. Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt.

Fahren ohne Führerschein: Ein Mann aus Hagen (28) fuhr ohne eine Fahrerlaubnis über die Autobahn. Die Polizei stoppte ihn bei Ascheberg, doch der Mann fuhr einfach weiter. Weit kam er nicht. Von Andrea Wellerdiek

Ein folgenreicher Unfall ereignete sich am frühen Dienstagmorgen auf der Autobahn 1 bei Ascheberg. Zwei Personen aus Unna und den USA erlitten schwere Verletzungen. Von Jörg Heckenkamp

Die Polizei bearbeitet einen ungewöhnlichen Raub. Zwei offenbar ausländische Männer überfielen eine Flüchtlingsunterkunft an der Rankenstraße, bedrohten eine Bewohnerin mit einem Messer. Von Jörg Heckenkamp

Auto beschädigt und der Verursacher flüchtig - viel Ärger hat seit Mittwoch der Besitzer eines Pkw aus Herbern. Von Jörg Heckenkamp

Eine ungewöhnliche, gleichwohl wertvolle Beute machten unbekannte Diebe in der Herberner Bauerschaft Forsthövel: Sie ließen einen Tierkadaver-Container mitgehen. Von Jörg Heckenkamp

Eher ungewöhnliche Beute haben Unbekannte am Wochenende bei einem Einbruch in eine Wohnung an der Neuenhammstraße gemacht. Statt Geld entwendeten sie eine Kamera.

Unbekannte sind am Freitag in zwei Wohnungen in Herbern eingebrochen. An der Schlaunstraße sowie an der Freiherr-vom-Stein-Straße konnten die Täter entkommen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Schimpfwörter und Schmierereien sorgten Anfang November in der Kirche St. Benedikt für Ärger. Zwei Monate später sind die Täter noch nicht gefunden. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft. Von Andrea Wellerdiek

Gut zu tun hatte die Polizei zum Jahreswechsel 2018/2019. Von Silvester um 18 Uhr bis Neujahr um 6 Uhr fuhren die Streifenwagen im Kreis Coesfeld zu insgesamt 66 Einsätzen aus. Von Jörg Heckenkamp

Ohne Beute mussten unbekannte Einbrecher nach ihrer Tat das Hotel-Restaurant Clemens-August in Davensberg wieder verlassen. Allerdings hinterlassen sie Einiges an Sachschaden. Von Jörg Heckenkamp

Opfer von Trickdieben wurde eine 78-jährige Frau am Donnerstag (20. Dezember), in einem Supermarkt an der Lüdinghauser Straße in Ascheberg. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Gleich in zwei Wohnungen eines Hauses am Bakenfelder Weg brachen unbekannte Täter am Donnerstag, 20. Dezember 2018, zwischen 16.15 und 18.15 Uhr ein. Von Jörg Heckenkamp

Auf der Lüdinghauser Straße stießen ein Radfahrer aus Ascheberg und ein Kleintransporter aus Dortmund zusammen.

Vier Einbrüche beziehungsweise Einbruchversuche am Mittwoch, 12. Dezember 2018, in Ascheberg nimmt die Polizei zum Anlass, an Tipps zum Einbruchschutz zu erinnern. Von Jörg Heckenkamp

Ein 28-jähriger Ascheberger war ohne Versicherungsschutz, mit einem gestohlenen Kennzeichen und einem technisch veränderten Mofa unterwegs, als er von der Polizei kontrolliert wurde.