Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Polizei in Dorsten

Polizei in Dorsten

Ein Trio soll mehrere Einbrüche in NRW begangen haben, auch in Haltern, Dorsten und Schermbeck. Jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen zu beschlagnahmten Schmuckgegenständen. Von Eva-Maria Spiller

Dorstener Zeitung Serie: Verbrechen in Dorsten

Fanatischer Nazi schoss ehemaligen Freund nachts in Dorsten-Rhade mit der Pumpgun nieder

Es ist eines der schlimmsten Verbrechen in Dorstens Geschichte: Am 15. März 1996 erschießt ein Neonazi in Rhade einen ehemaligen Freund. Der Mord mit der Pumpgun gleicht einer Hinrichtung. Von Claudia Engel

Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor reisenden Handwerkern einer angeblich irischen Asphaltbaufirma, die zurzeit in Dorsten unterwegs sind. Von Bianca Glöckner

Dorstener Zeitung Gullydeckel

Gestohlene Gullydeckel in Dorsten: Polizei hat einen Verdächtigen

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen im Fall der Ende Februar in Dorsten gestohlenen Gullydeckel. Er soll mehr als 50 Abdeckungen von Regeneinläufen und Schachtabdeckungen entwendet haben. Von Manuela Hollstegge

Rund 200 Schüler, der komplette 10. Jahrgang der Wulfener Gesamtschule und eine Klasse der Raoul-Wallenberg-Schule, haben im wahrsten Sinne des Wortes etwas fürs (Über-)Leben gelernt. Von Guido Bludau

Ein Unfall auf dem Wittenberger Damm hat am Dienstag ein etwa 200 Meter langes Trümmerfeld hinterlassen. Wie durch ein Wunder blieb die 30-jährige Autofahrerin aus Marl unverletzt. Von Guido Bludau

Wie kann ein Mensch in einer Wohnung ohne Strom und Wasser hausen? Nach dem schweren Sturz des letzten Mieters vom Wulfener Markt stellen sich viele Dorstener diese Frage. Von Claudia Engel

Nach einer Verfolgungsfahrt hat die Polizei am Sonntagabend einen angetrunkenen Autofahrer gestoppt. Dabei kam den Beamten auch der Zufall zu Hilfe. Von Stefan Diebäcker

Auf der Borkener Straße/B224 ist am Mittwoch gegen 19.45 Uhr eine 19-jährige Fußgängerin aus Dorsten angefahren und leicht verletzt worden.

Auf einem Verbindungsweg zwischen der Thüringer- und der Frankenstraße wurde irgendwann in den vergangenen Tagen von Unbekannten eine erhebliche Menge Bauschutt abgeladen.

Ein 81-jähriger Fahrradfahrer aus Dorsten wurde am Mittwochmorgen bei einem Unfall auf der Borkener Straße schwer verletzt. Die Straße war in Höhe des Netto-Marktes gesperrt. Von Bianca Glöckner

Einen erheblichen Sachschaden hat ein Lkw-Fahrer nach einem Unfall in Dorsten hinterlassen. Der Mann ergriff die Flucht, hatte aber die Rechnung ohne einen Zeugen gemacht. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Einbrüche

Polizei hat Einbruchsserien in Dorstener Kitas und Schulen aufgeklärt

Die Polizei Recklinghausen hat zwei Tatverdächtige festgenommen. Sie sollen für mehrere Einbrüche in Dorstener Kitas und Schulen verantwortlich sein. Von Manuela Hollstegge

Großes Glück für die Insassen eines Pkw, der am Samstagabend auf der A31 in Höhe Dorsten-West von der Fahrbahn abkam. Nach dem mutmaßlichen Verursacher fahndet die Autobahnpolizei. Von Guido Bludau

Am Freitagabend kam es auf der B 58 in Dorsten Wulfen zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Die Kreuzung am Wittenberger Damm musste teilweise gesperrt werden.

Was die Oma nach dem Tod des kleinen Lukas (3) empfindet
Top

Dorstener Zeitung Kindesmisshandlung

Was die Oma nach dem Tod des kleinen Lukas (3) empfindet

Ein dreijähriges Kind aus Dorsten kommt gewaltsam zu Tode. Der Täter, Lebensgefährte der Mutter, wird verurteilt. Doch die Oma ist noch immer untröstlich. Von Claudia Engel

Die in der Nacht zu Mittwoch in Dorsten gestohlenen Gullydeckel sind wieder aufgetaucht. Die Polizei hat sie am Donnerstagmorgen beschlagnahmt. Die Hintergründe sind noch unklar. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Gullydeckel-Klau

Dreiste Metalldiebe stehlen quer durch Dorsten reihenweise Gullydeckel

Diebe haben mindestens 50 Gullydeckel in Dorsten entwendet und für zahlreiche Gefahrenstellen im Stadtgebiet gesorgt. Die Schadenssumme ist fünfstellig. Es gibt erste Zeugenhinweise. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Verkehrsunfallstatistik

Mehr Unfälle in Dorsten wegen Handynutzern am Steuer, E-Bike-Fahrern und Drogenkonsumenten

2018 sind in Dorsten mehr Unfälle als 2017 passiert. Falsches Abbiegen und Wenden sind Hauptunfallursachen. Drogenmissbrauch, E-Bike-Fahren und Handynutzung treiben die Zahlen in die Höhe. Von Claudia Engel, Bianca Glöckner

Die Polizei hat einen 29-jährigen Verkehrsrowdy aus Duisburg festgenommen, der in Wulfen einen Auffahrunfall gebaut hat und nach Haltern geflüchtet ist. Doch das war noch längst nicht alles.

Erfolgreiche Ermittlungen

Polizei nimmt Mann nach Kioskraub fest

Die Polizei hat einen 21-jährigen mutmaßlichen Räuber festgenommen. Der Dorstener wird verdächtigt, vor einer Woche einen Kiosk auf der Barkenberger Allee in Dorsten überfallen zu haben.

Auf der Alleestraße hat es am Donnerstag gegen 17 Uhr einen versuchten Handtaschenraub gegeben. Täterinnen waren wohl zwei Jugendliche, nach denen die Polizei jetzt sucht.

Kurz vor Ladenschluss ist am Mittwochabend das Juweliergeschäft am Orthöver Weg in Wulfen überfallen worden. Die zwei bewaffneten Täter flüchteten mit der Beute. Die Polizei sucht Zeugen. Von Jennifer Uhlenbruch

Radfahrer an der Borkener Straße müssen hinter dem Gemeindedreieck die Fahrbahnseite wechseln, wenn sie nach Holsterhausen weiterfahren möchten. Das tun aber längst nicht alle. Von Claudia Engel

Ein 50-jähriger Dorstener wurde in der Nacht zu Samstag gegen 1.30 Uhr von zwei Männern auf der Halterner Straße angegangen und verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein bewaffneter Unbekannter hat am Freitag versucht, einen Kiosk an der Barkenberger Allee auszurauben. Nachdem ein Zeuge sich einmischte, floh der Mann ohne Beute.

Mit ihrem Wagen geriet am Samstag eine 79-Jährige beim Abbiegen von der Straße Am Rehbaum in die Gahlener Straße in den Gegenverkehr. Dabei kam es zu einem heftigen Unfall. Von Claudia Engel, Guido Bludau

Der Mann, der am Mittwochmorgen nur noch tot aus einem Teich in der Nähe des Campingplatzes „Schult im Anker“ am Brückenweg geborgen werden konnte, war ein 65-jähriger Bewohner des Platzes. Von Bianca Glöckner

Dorstener Zeitung Kriminalität

Zahl der Diebstähle in Dorsten im vergangenen Jahr gestiegen

In Dorsten gab es 2018 mehr Straftaten. Besonders auffällig ist der Anstieg bei den Diebstählen. Doch es gibt auch gute Nachrichten von der Polizei. Von Manuela Hollstegge, Bianca Glöckner

Ein 37-jähriger Motorradfahrer aus Herne wurde bei einem Unfall am Dienstagabend auf der Autobahn 52 bei Dorsten schwer verletzt.

Schrecklicher Fund am Morgen: Campingplatzbetreiber am Brückenweg entdeckten eine Leiche in einem der Teiche, die im nordwestlichen Bereich des Campingplatzes „Schult im Anker“ liegen. Von Bianca Glöckner, Guido Bludau

Der Brand, der am späten Freitagabend (8.2.) zum Tode einer 62-jährigen Dorstenerin geführt hat, ist auf Fahrlässigkeit zurückzuführen. Von Bianca Glöckner

Ein mit Schotter beladener Lkw ist am Dienstag in Lembeck verunglückt. Die Heidener Straße musste gesperrt werden. Von Guido Bludau

Ein 20-jähriger Motorradfahrer erlitt bei einem Unfall am Sonntagnachmittag lebensgefährliche Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog den jungen Mann in eine Spezialklinik nach Duisburg. Von Bianca Glöckner, Guido Bludau

Zwei Autofahrer wurden am Freitagabend bei einem Unfall auf der Gahlener Straße schwer verletzt. Außerdem entstand ein hoher Sachschaden. Von Guido Bludau

Auf glatter Fahrbahn ist am Freitagmorgen ein Lkw auf der Lippramsdorfer Straße in den Straßengraben gerutscht. Das hat Auswirkungen auch für andere Verkehrsteilnehmer. Von Stefan Diebäcker

Die Polizisten im Kreis Recklinghausen - und somit auch in Dorsten - haben neue Schutzhelme bekommen. Sie gehören in jeden Streifenwagen. Bislang hatten nur Spezialeinheiten solche Helme.

Opfer eines Angriffs mit Pfefferspray ist am frühen Dienstagmorgen ein 50-jähriger Taxifahrer geworden. Der Angreifer konnte jedoch kurze Zeit später festgenommen werden.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Ein Mann hat am 5. Januar mehrere Uhren, eine Handyhülle und eine Sonnenbrille gefunden. Die Sachen stammen möglicherweise aus einem Diebstahl.

Ein spektakulärer Verkehrsunfall, der für Fahrer und Beifahrerin glimpflich ausging, ereignete sich am Samstagabend auf der Buerer Straße von Hervest in Richtung Dorsten. Von Guido Bludau, Claudia Engel

Auf einem Rastplatz an der A 31 ist am Donnerstag gegen 11.15 Uhr eine 29-jährige Frau aus Essen auf einen Exhibitionisten gestoßen.

Der nächtliche Schneefall hat auf Dorstens Straßen nicht zum befürchteten Verkehrschaos geführt. Auch auf der Schiene gibt es kaum Verspätungen. Von Stefan Diebäcker, Guido Bludau

In einen Unfall auf der Weseler Straße (B 58) in Wulfen war am Montagmorgen auch ein Streifenwagen der Polizei verwickelt. Von Guido Bludau

Am Samstagmorgen kam es auf der Autobahn 31 zu einem Pkw-Brand im Bereich Dorsten, der eine Vollsperrung für mehrere Stunden verursachte. Von Guido Bludau

Dorstener Zeitung Einbrüche in Schulen

Einbrecher suchten Montessori-Schule und Raoul-Wallenberg-Schule in der Nacht heim

Zwei Wulfener Schulen wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von Einbrechern heimgesucht. Montessori-Schule und Raoul-Wallenbegschule machten das Beste aus der Situation. Von Claudia Engel

Bei einem Unfall in Dülmen ist am Mittwoch eine 19-jährige Autofahrerin aus Dorsten schwer verletzt worden. Verursacht hat sie den Unfall aber nicht.

Dorstener Zeitung Einbruchsschutz

Einbrecher hinterlassen Spuren - auch in den Köpfen von Kita-Kindern

Immer wieder sind Schulen und Kitas in Dorsten das Ziel von Einbrechern. Viel schlimmer als der materielle Schaden ist meist die emotionale Belastung. Kinder spielen sogar die Taten nach. Von Stefan Diebäcker, Michael Klein

Erfolg für die Polizei: Nachdem am Wochenende in Dorsten erneut ein Zigarettenautomat aufgesprengt worden war, konnte die Polizei kurz danach einen Tatverdächtigen festnehmen.

In Wulfen ist in der Nacht zu Dienstag eine 82-jährige Frau überfallen und ausgeraubt worden. Schlimm genug, aber erst vergangene Woche ist die Seniorin Opfer von Trickbetrügern geworden.

Bei einem Unfall am Montagmorgen (14.1.) in Holsterhausen wurde eine Polizistin schwer verletzt. Die Beamtin wurde bei einer Laserkontrolle von einem Auto angefahren. Von Bianca Glöckner

In mehreren Städten im Kreis Recklinghausen und in Bottrop haben wieder falsche Polizeibeamte angerufen. In Dorsten ist eine 82-jährige Frau beinahe auf die Betrugsmasche hereingefallen.

Zum dritten Mal haben Unbekannte innerhalb von zwei Wochen in Dorsten einen Zigarettenautomaten gesprengt. Zum zweiten Mal nahmen sie sich einen Automaten an der Ellerbruchstraße vor. Von Jennifer Uhlenbruch

Ein Sachschaden von über 10.000 Euro entstand bei einem Unfall am frühen Dienstagnachmittag. Die betroffenen Fahrer kamen mit dem Schrecken davon. Von Guido Bludau

Ein 39-jähriger Bottroper hat einen Dorstener verfolgt und gestellt, der zuvor einen Unfall hatte. Die Zahl der Unfallfluchten in Dorsten steigt seit Jahren. Von Robert Wojtasik

Schon wieder wurde ein Zigarettenautomat gesprengt. Nachdem in der Nacht zum 27. Dezember Wulfen-Barkenberg Tatort war, schlugen die Täter jetzt in Hervest zu.

Auf der Bottroper Straße im Stadtteil Grafenwald haben in der Nacht zu Sonntag (6.1.) offensichtlich mehrere Jugendliche beziehungsweise junge Erwachsene randaliert, teilt die Polizei mit.

Zwei Unfälle hat es am Wochenende in Dorsten gegeben. Ein Dorstener wurde außerdem in Hünxe schwer verletzt, als er mit seinem Auto in eine Leitplanke fuhr.

Dorstener Zeitung Serie: Verbrechen in Dorsten

Der Mörder einer Dorstenerin lebt mitten unter uns und ist noch nicht gefasst

Ein Mord an einer Dorstenerin ist bis heute ungesühnt. 14 Jahre nach dem Tötungsdelikt ist der Täter noch immer auf freiem Fuß. Die Polizei ist sich sicher: Der Mörder lebt mitten unter uns. Von Claudia Engel

Unbekannte haben über die Feiertage einen Überseecontainer am Hellweg-Baumarkt geknackt und Feuerwerkskörper gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf einen hohen vierstelligen Euro-Betrag. Von Guido Bludau

Ein Knall ließ die Anwohner des Eichenstücks in der Nacht zu Donnerstag (27.12.) aus dem Bett hochschrecken: Unbekannte Täter hatten dort einen Zigarettenautomaten gesprengt.

Am Samstagnachmittag kam es auf der L 608 in Dorsten zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Fahrerin des Unfallwagens wurde dabei schwer verletzt. Die Straße musste gesperrt werden. Von Guido Bludau

Bei dem Mann, der sich nackt im Freizeitbad „Atlantis“ vor mehreren Kindern gezeigt hatte, handelt es sich wahrscheinlich um einen 38-jährigen Dorstener. Die Polizei nahm ihn fest.

Ein nackter Mann hat am Mittwochabend (19.12.) ein zehnjähriges Mädchen im Freizeitbad Atlantis erschreckt. Die Mutter des Kindes erstattete Anzeige.

Eine 38-jährige Dorstenerin wurde am Mittwochabend auf einem unbeleuchteten Geh- und Radweg, der in Richtung Himmelsberg führt, ausgeraubt.

Raub auf der Marler Straße am Montagabend: Einem 16-jährigen Dorstener wurde das Handy entrissen, der Räuber flüchtete.

Dorstener Zeitung Aufmerksame Zeugen

Die Polizei entdeckt illegales Diesellager auf einem Parkplatz - Fahrzeug sichergestellt

Aufmerksamen Anwohnern des Himmelsbergs ist es zu verdanken, dass die Polizei am Mittwochnachmittag ein illegales Diesellager auf einem Parkplatz ausheben konnte. Von Guido Bludau

Bei zwei Unfällen sind am Sonntagabend (9.12.) Fußgänger verletzt worden, weil Autofahrer sie übersehen hatten. Das teilt die Polizei mit.

Glück im Unglück hatte ein Autofahrer aus Haltern am Samstagmorgen: Der 33-Jährige kam von der Dorstener Straße ab und überschlug sich. Er erlitt einen Schock. Von Guido Bludau

Szenen wie im Krimi: Zwei Männer wollen einen Zigarettenautomaten aufbrechen, werden dabei beobachtet, einer der Zeugen zersticht die Reifen des mutmaßlichen Fluchtautos. Die Polizei kommt.

Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen im Kreuzungsbereich Buerer-/Hervester Straße wurden sieben Menschen verletzt - darunter fünf Schulkinder. Von Guido Bludau

Zu einem schweren Verkehrsunfall und langen Staus kam es am Mittwochabend in Hervest. Ein 14-jähriges Mädchen aus Dorsten wurde dabei schwer verletzt. Von Guido Bludau

Dorstener Zeitung Schloss Lembeck

Rätselhafter Tod vor Schloss Lembeck: Ermittlungen gegen Ehemann des Opfers

Unfall oder Absicht? Zwei Monate nach dem mysteriösen Tod einer Bochumerin vor Schloss Lembeck ist diese Frage nicht geklärt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt auch gegen den Ehemann. Von Robert Wojtasik

Einem Fitnesstrainer ist es zu verdanken, dass am Montagabend ein Brand im Fitnessstudio an der Gelsenkirchener Straße verhindert werden konnte.

Dorstener Zeitung Leichenfund

Tot aufgefundener Dorstener war vermisst gemeldet

Die Staatsanwaltschaft Essen hat bestätigt, dass der am Freitag in einem Wald in Gelsenkirchen tot aufgefundene Dorstener (57) vermisst gemeldet war. Die Todesursache ist weiter unklar. Von Robert Wojtasik

Die Anruferin gab sich als Polizistin aus und übte massiven Druck auf die ältere Frau aus - bis diese glaubte, Falschgeld in den Händen zu halten.

Dorstener Zeitung Tödlicher Unfall

Nach dem Bahn-Unfall: Polizei plant keine zusätzlichen Verkehrskontrollen

Elf Tage nach dem tödlichen Unfall bleibt unklar, wie es an dem unbeschrankten Bahnübergang in Wulfen weitergeht. Für die Polizei sind die Ermittlungen abgeschlossen. Von Stefan Diebäcker

Die Polizei beobachtet aktuell wieder einen Anstieg bei betrügerischen Telefonanrufen. Ein Leser aus Rhade berichtet von einem seltsamen Anruf einer dubiosen Kanalfirma. Von Robert Wojtasik

Ein Spaziergänger machte am Freitag in einem Waldstück in Gelsenkirchen-Buer eine grausige Entdeckung. Er fand die skelettierte Leiche eines Dorsteners.

Am Donnerstagabend hat es einen Unfall auf der Marler Straße (B 225) in Höhe der Landesstraße 608 gegeben. Drei Autos sind ineinander gekracht, niemand wurde verletzt. Von Bianca Glöckner

Die Glasfassade der Polizeiwache am Südwall wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch durch Einschläge beschädigt. Der Staatsschutz ermittelt. Auch Bushaltestellen waren betroffen.

Bei einem Unfall auf der Borkener Straße ist am Mittwoch ein alter Mann ums Leben gekommen. Nach bisherigen Informationen wollte der 88-Jährige am späten Vormittag in Höhe des Netto-Marktes die Straße überqueren. Von Stefan Diebäcker

Erst baute er einen Unfall, dann flüchtete er vor der Polizei. Doch die kam dem jungen Dorstener ziemlich schnell auf die Schliche. Denn er hatte am Unfallort etwas "vergessen". Von Stefan Diebäcker

Einer Rentnerin aus Dorsten ist beim Einkauf der Krankenfahrstuhl "gestohlen" gekommen. Sie schaltete die Kripo ein, die "nach intensiven Ermittlungen" die vermeintliche Straftat aufklären konnte. Und Von Stefan Diebäcker

Bei dem Toten, der am Mittwochabend in der Lippe entdeckt worden war, handelt es sich um einen 46-jährigen Dorstener. Der Mann wurde seit Samstag vermisst. Von Stefan Diebäcker