Polizei in Castrop-Rauxel

Polizei in Castrop-Rauxel

Zwei Gruppen von Männern haben sich Samstagmittag am Busbahnhof am Münsterplatz gestritten - und dann auch geschlagen. Die Polizei konnte einen Beteiligten noch in der Nähe aufgreifen. Von Jessica Hauck

Der Integrationsrat möchte einen Erinnerungsort für die Opfer rassistischen Terrors schaffen – und begründet den Antrag mit jüngsten Vorkommnissen auch in Castrop-Rauxel. Von Abi Schlehenkamp

Bei gleich zwei Verkehrsunfällen haben sich am Donnerstag in Castrop-Rauxel Menschen verletzt. An einem der Unfälle war ein Linienbus beteiligt. Von Tobias Weckenbrock

Da hatten die Schutzengel offenbar kurz Pause: Einbrecher sind in der Nacht zu Donnerstag (20.2.) ins Pfarrheim der Schutzengel-Gemeinde in Frohlinde eingebrochen. Sie machten auch Beute. Von Tobias Weckenbrock

Ein 15-jähriger Radfahrer aus Castrop-Rauxel ist am Dienstag an der Bahnhofstraße gestürzt. Nach dem Unfall kam er ins Krankenhaus. Jetzt sucht die Polizei nach einem Baggerfahrer. Von Tobias Weckenbrock

Ein Mann lief am Montag hin und her über die B235 zwischen dem Real an der Siemensstraße und dem Autohaus Laumen. Das sorgte für einen Polizeieinsatz und einen mittleren Stau in Castrop-Rauxel. Von Tobias Weckenbrock

Ein 37-jähriger Autofahrer übersah am Sonntagmorgen eine rote Ampel in Henrichenburg. Dadurch entstand auf der Hebewerkstraße (B235) ein Unfall mit einem hohen Sachschaden.

Die Alarmanlage war wohl der Grund, warum ein Einbruch in ein Geschäft in der Castroper Altstadt in der Nacht zu Freitag scheiterte. Schaden hinterließen die Täter dennoch. Gibt es Zeugen? Von Tobias Weckenbrock

Ein Wasserwerker oder ein Trickbetrüger? Das ist die Frage, die sich bei einem aktuellen Fall in Castrop-Rauxel stellt. Die Polizei kann die Echtheit nicht beurteilen, aber hat klare Ratschläge. Von Tobias Weckenbrock

Zwei größere Verkehrsunfälle meldete die Polizei am Sonntag aus den zurückliegenden beiden Tagen. Einmal gab es einen klassischen Radfahrer-Unfall. Und beim zweiten zwei klassische Aussagen. Von Tobias Weckenbrock

Ein junger Busfahrer hat am Dienstagmittag am Europaplatz in Castrop-Rauxel einen Unfall verursacht. Der Beifahrer in einem Auto wurde dabei schwer verletzt.

Gleich vier Einbrüche in Wohnungen am Samstag meldet die Polizei in Castrop-Rauxel. Meist wurde Schmuck erbeutet. Und an der Jahnstraße sperrten die Täter einen Hund auf dem Balkon aus. Von Thomas Schroeter

Das Sturmtief Sabine fegt über Castrop-Rauxel hinweg. Pendler könnten am Montag Probleme bekommen. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden über das Geschehen in Castrop-Rauxel. Von Thomas Schroeter, Iris Müller, Jessica Hauck

Zwei Angriffe haben am Wochenende die Polizei in Castrop-Rauxel beschäftigt. Vor einer Kneipe trugen Männer einen Streit mit einem Messer aus. Zudem traten sechs Personen auf zwei Männer ein. Von Jessica Hauck

Die Polizei hat zwei Betrüger geschnappt, die sich als Mitarbeiter einer Wohnungsbaugesellschaft ausgegeben haben. In zwei Fällen haben sie auch Menschen in Castrop-Rauxel übers Ohr gehauen. Von Thomas Schroeter

Opfer eines Raubüberfalls wurde am Freitag gegen Mittag eine Frau in der Castroper Altstadt. Nun läuft die Suche nach dem Täter. Von Tobias Weckenbrock

Ein Unfall mit einem Linienbus sorgt immer für größeres Aufsehen. Bei einem Zusammenstoß am Dienstag gegen 15.45 Uhr mitten in Castrop ging es auch um die Nutzung einer Busspur. Von Tobias Weckenbrock

Nach einem schweren Unfall war die Lambertstraße in Henrichenburg am Dienstag gesperrt. Ein Rettungswagen war mit Patient an Bord verunglückt. Der Unfallort: eine Brücke mit Höhenbegrenzung. Von Jessica Hauck

Ein 20-jähriger Castrop-Rauxeler fuhr am Samstagabend im Zug. Dabei trug er eine Uniform und gab sich als Polizeibeamter aus. Seine Erklärung überzeugte die echte Polizei nicht. Von Iris Müller

Einen Streit um einen Hund lieferten sich am Freitag zwei Pärchen in der Castroper Altstadt. Nach einer kurzen Jagd der Polizei kam es am Netto an der Pallasstraße zur Festnahme. Von Tobias Weckenbrock

Diebe sind in der Nacht zu Mittwoch (22. Januar) in das Berufskolleg an der Wartburgstraße eingedrungen. Sie schlugen ein Fenster ein und ließen sich dann wohl von ihrem Magen leiten.

Das Verbot von „Combat 18“ und die Razzia in sechs Bundesländern kamen überraschend. In Castrop-Rauxel wurde die Wohnung von Robin S. durchsucht. Die Polizei beschlagnahmte Beweismittel.

Die Polizei im Kreis Recklinghausen hatte am Mittwoch ein Hilfeersuchen veröffentlicht. Gesucht wurde ein Mann, der aus einem Krankenhaus in Herten verschwand. Nun ist er wieder aufgetaucht.

Bei den Razzien in mehreren Bundesländern wegen des Verbots der rechtsextremen Gruppe „Combat 18“ ist auch ein Gebäude in Castrop-Rauxel durchsucht worden. Von dpa

Ein Rettungshubschrauber ist am Dienstagmorgen auf der Freiheitstraße in Henrichenburg gelandet. In einer Arztpraxis gab es einen Notfall bei einem jungen Patienten. Von Jessica Hauck

Ein Hubschrauber der Polizei war am Freitagmorgen über Deininghausen im Einsatz. Er unterstützte die Beamten am Boden bei der Suche nach zwei geflüchteten Männern. Von Thomas Schroeter

Dieser Tankstopp hat Folgen für einen Mann aus Castrop-Rauxel: Als er am Donnerstagmorgen sein Auto tanken wollte, machte sich das Fahrzeug selbstständig. Es war nicht sein einziger Fehler. Von Jessica Hauck

Zu einem Feuer ist es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf der Bochumer Straße gekommen. Mehrere Mülltonnen waren in Brand geraten. Die Flammen griffen auf eine angrenzende Laube über. Von Janine Jähnichen

Zu einem Feuer ist es am Donnerstagabend in einer Wohnung am Händelweg in Castrop-Rauxel gekommen. Während der Löscharbeiten musste das Mehrfamilienhaus evakuiert werden. Von Janine Jähnichen

Vor der Haustür einer Henrichenburgerin stehen angebliche Mitarbeiter der Telekom. Sie wollen ihre Bankdaten. Ein Betrugsversuch. Die Telekom verrät, wie Sie echte Mitarbeiter erkennen. Von Marcia Köhler, Said Rezek

Die Polizei meldet drei Einbrüche vom Wochenende in Castrop-Rauxel. Betroffen sind ein Mehrfamilienhaus, eine Firma und wieder ein Vereinsheim. Von Iris Müller

Zwei Unfälle, Alkohol am Steuer, kein Führerschein und gefälschte Kennzeichen: Die Polizei hat Samstagnacht einen Autofahrer aus Castrop-Rauxel festgenommen. Er musste direkt ins Gefängnis.

Vier Unbekannte haben an Neujahr einen 21-jährigen Castrop-Rauxeler überfallen. Die Männer schlugen ihn zu Boden und raubten ihn aus. Die Polizei weiß noch nicht viel über die Täter. Von Jessica Hauck

Ein an der Briloner Straße in Dorf Rauxel geparktes Auto ist in der Nacht zu Donnerstag abgebrannt. Die Feuerwehr brauchte eine Dreiviertelstunde zum Löschen. Nun ermittelt die Polizei. Von Jessica Hauck

Nach der „ruhigsten“ Silvesternacht der vergangenen Jahrzehnte im Vorjahr war auch die Silvesternacht 2019/20 gemäßigt. Dennoch hatten Polizei und Feuerwehr reichlich zu tun. Ein Überblick. Von Tobias Weckenbrock

Die Polizei will zum Jahreswechsel in Castrop-Rauxel verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durchführen. Dabei weist sie darauf hin, dass nicht nur die Hauptverkehrsadern gecheckt werden. Von Iris Müller

Ferienzeit ist bei Schulen auch oft Einbruchszeit. So drangen Diebe in einen Lagerraum einer Grundschule ein. Einen Teil der Beute fand die Polizei später wieder. Von Iris Müller

Ein 29-jähriger Sozi aus der CDU-Hochburg Frohlinde startet durch. Jan-Philip Hermes hat einiges vor. Außerdem heute: Es werden Investoren für ein neues Pflegeheim in Castrop-Rauxel gesucht. Von Said Rezek

Am helllichten Tage ist es zu einem Zusammenstoß zwischen einem E-Bike-Fahrer und einem Autofahrer gekommen. Es gab einen Verletzten und einen vierstelligen Sachschaden. Von Said Rezek

Die Gewaltexzesse häuften sich in diesem Jahr auf den Sportplätzenin Castrop-Rauxel und Umgebung - auch gegen Schiedsrichter. Wir blicken noch einmal auf die zahlreichen Fälle zurück. Von Marcel Witte

Auch an den Weihnachtsfeiertagen machten die Täter keine Pause. Zum wiederholten Male wurde der TuS Henrichenburg Opfer von Einbrechern. Die Zahl der Taten steigt immer weiter. Von Marcel Witte

Wer glauben sollte, dass es auch bei Einbrechern so etwas wie einen Weihnachtsfrieden gibt, der wurde jetzt eines Besseren belehrt. Das mussten nun Menschen in Castrop-Rauxel erfahren. Von Thomas Schroeter

Heute geht es in Castrop-Rauxel unter anderem um eine Krebspatientin, eine Frau, die im Fernsehen ihre Pfunde loswerden will und um einen Mann, den Autofahrer hassen. Von Thomas Schroeter

Eine Einbruchsserie überschattet drei Castrop-Rauxeler Fußballvereine. Die Einbrecher gehen immer ähnlich vor und hinterlassen sogar Spuren - allerdings sehr unangenehme. Von Janine Jähnichen, Marcel Witte

Ein Transfer-Hammer, ein Großbrand, eine Kobra und ein betrügerischer Bräutigam: Das Jahr 2019 hielt für Castrop-Rauxel spannende Themen bereit. Diese haben unsere Leser am meisten gelesen. Von Jessica Hauck, Iris Müller

Auf dem Weg zu einem Einsatz fuhr ein Autofahrer auf einen Streifenwagen der Polizei Castrop-Rauxel auf. Der Fahrer flüchtete danach vom Unfallort. Von Janine Jähnichen

Ein schwerer Unfall hat sich um 14.26 Uhr auf der Autobahn 42 in Höhe der Abfahrt Castrop-Rauxel Bladenhorst ereignet. Die Feuerwehr musste eine eingeklemmte Frau befreien. Es gab lange Staus. Von Thomas Schroeter

Die Real-Mitarbeiter wollen heute wieder protestieren. Wie konnte es in Merklinde zum Scheunenbrand kommen. Und wie geht der Missbrauchs-Prozess um ein 11-jähriges Mädchen weiter? Von Thomas Schroeter

Die Polizei sucht jetzt mit einem Fahndungsfoto nach einem Mann, der bei einem Einbruch eine Bankkarte erbeutet und damit zwei Mal Geld abgehoben hat. Die Tat ereignete sich am 15. Juni. Von Thomas Schroeter

Bei einem Verkehrsunfall ist am Sonntag ein Castrop-Rauxeler tödlich verunglückt. Der 51-Jährige kam in Datteln von der Straße ab und raste frontal gegen einen Baum. Von Iris Müller

An der Einmündung der Pallasstraße in die Bahnhofstraße hat ein Autofahrer einen 14-Jährigen auf dem Zebrastreifen offenbar glatt übersehen. Der Junge wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Von Thomas Schroeter

Sie wollte in der Dunkelheit hinter einem Linienbus die Straße überqueren. Das wurde einer 19-Jährigen aus Castrop-Rauxel in der Nacht zu Samstag an der Waldenburger Straße zum Verhängnis. Von Thomas Schroeter

Enkel, die zu Weihnachten gerne Geld geschenkt bekommen würden: Mit solchen Maschen versuchen Betrüger am Telefon, Geld zu ergaunern. Die Polizei im Kreis warnt.

Nach der Serie von Raubüberfällen auf Tankstellen in Castrop-Rauxel und Dortmund hat die Polizei jetzt weitere Tatverdächtige aus Castrop-Rauxel festgenommen. Ihnen drohen lange Strafen. Von Thomas Schroeter

Glühwein auf dem Adventsmarkt, Bier bei der Weihnachtsfeier: Die Polizei kontrolliert in dieser Woche gezielt Autofahrer auf Alkoholkonsum - und überwacht dabei auch die Schleichwege.

Es ist wohl der Albtraum eines jeden Autofahrers: Ein Lkw-Fahrer übersieht das Auto hinter sich und fährt plötzlich rückwärts. Passiert ist das in Merklinde - der Lkw-Fahrer flüchtete.

Unbekannte Täter sind am Dienstagmorgen in einen Edeka-Supermarkt an der Castroper Straße eingebrochen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Sechs Überfälle im November, eine Verfolgungsfahrt, Festnahmen und jetzt ein neuer Überfall: Ein Serie von Raubüberfallen hält Castrop-Rauxel seit einem Monat auf Trapp. Eine Chronologie. Von Jessica Hauck

Wer in Castrop-Rauxel bei Eis mit Sommerreifen fährt oder die Scheiben nicht freikratzt, lebt nicht nur gefährlich. Er kann auch ohne Unfall zur Kasse gebeten werden. Das ist der Strafenkatalog. Von Thomas Schroeter

Drei Autos waren am Donnerstagmittag gegen 13.15 Uhr in einen schweren Verkehrsunfall auf der Stadtgrenze zwischen Dortmund und Castrop-Rauxel verwickelt. Spielte die Sonne eine Rolle? Von Tobias Weckenbrock