Politik in Stadtlohn

Politik in Stadtlohn

Die Forderung gab es schon lange, nun ist es fix. Das Stadtlohner Rathaus bekommt eine neue öffentliche Toilettenanlage. Allerdings wird das Projekt teurer als zunächst gedacht. Von Johannes Schmittmann

Bald können die Spaten angesetzt werden und die Bagger anrollen: Das Neubaugebiet in Stadtlohner Ortsteil Wenningfeld ist jetzt offiziell abgenommen worden, wie die Stadt mitteilte.

Die SPD-Fraktion Stadtlohn will das Thema der Notarzt-Versorgung in der Region auf die politische Tagesordnung bringen. Welche Auswirkungen hätte die geplante Aufgabe des Standortes Vreden? Von Anne Winter-Weckenbrock

Der Wettbewerb ist längst entschieden, und schon seit August hängt das Schild mit dem Namen „Losbergbad“ über dem Eingang zum Frei- und Hallenbad. Jetzt wurde der Preisträger geehrt.

Der Ist-Zustand zum Ländlichen Wegenetzkonzept ist erfasst. Wohin soll die Reise nun gehen? Bürger und Interessengruppen sollen sich aktiv in die Erarbeitung eines Soll-Konzeptes einbringen. Von Michael Schley

Über 48 Millionen Euro wird Stadtlohn 2019 ausgeben, davon 18 Millionen Euro als echte Investition. Wie die Geldströme fließen, das legt der Haushaltplan fest. Jetzt liegt der Entwurf vor. Von Stefan Grothues