Politik in Legden

Politik in Legden

Der Dahlien-Taler und Pläne von Unternehmen, sich zu vergrößern, stehen auf der Tagesordnung, wenn sich der Gemeinderat am Montag, 29. März, trifft. Aber auch Pläne für einen „Open Space“. Von Anne Winter-Weckenbrock

Wohnraum ist knapp, das gilt auch für Senioren. In Asbeck soll ein Wohnhaus mit einer Seniorenwohngruppe und mehreren Appartements entstehen. Im Bauausschuss sollen die Pläne besprochen werden. Von Laura Schulz-Gahmen

Die Vorsitzende der SPD aus Ochtrup, Sarah Lahrkamp, tritt im Wahlkreis 124 Steinfurt I-Borken I bei der Bundestagswahl im September voraussichtlich gegen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) an.

Schon seit 2017 wurde im Zuge des Klimaschutzkonzeptes von der Einstellung eines Klimaschutzmanagers für die Gemeinde Legden gesprochen. Die Stellenausschreibung soll nun bald rausgehen. Von Laura Schulz-Gahmen

Die Gemeinde Legden verschickt in den kommenden Tagen die Bescheide für Abgaben und Wassergeld für das Jahr 2021. Fragen zu dem Thema werden von der Gemeinde telefonisch beantwortet.

Nach etlichen Gutachten und Stellungnahmen von verschiedenen Behörden, soll am Montag, 25. Januar, über die Änderung des Flächennutzungsplans im Gewerbegebiet „Neue Mühle“ entschieden werden. Von Laura Schulz-Gahmen

In Legden hatte im vergangenen Jahr ein Mann Sozialleistungen bezogen und eine Arbeitsaufnahme nicht angemeldet. Der Legdener wurde jetzt verurteilt. Dieser Fall ist jedoch eine Ausnahme. Von Laura Schulz-Gahmen

In Legden parken derzeit immer mehr Menschen ihre Autos auf den Gehwegen. Die Gemeinde Legden weist darauf hin, dass das die Sicherheit gefährdet und zudem verboten ist. Von Laura Schulz-Gahmen

Das Jahr 2020 war ein besonderes, wegen Corona. Vieles war anders, aber neben dem Virus gab es in Legden noch einige andere Themen, die Sie interessierten. Das sind die meist gelesenen. Von Laura Schulz-Gahmen

Erst gut die Hälfte des Budgets für die Dahlien-Taler-Gutscheine ist verbraucht. Die Aktion wird bis zum 31. März verlängert. Auch vor Weihnachten sind sie noch erhältlich. Von Stephan Rape

An Weihnachten und Neujahr wird es ruhig, auch im Rathaus in Legden, denn es schließt. Aber auch an den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt das Rathaus zu, wegen Corona. Von Laura Schulz-Gahmen

Einstimmiger Ratsbeschluss: Legden beteiligt sich am kreisweit gültigen Familienpass. Das heißt, Legdener Familien können in Ahaus oder Bocholt Ermäßigungen in Anspruch nehmen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Wie steht es finanziell um die Gemeinde Legden? Wie hat sich die Coronakrise ausgewirkt? Diese Fragen und mehr stehen auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend im Pfarrheim. Von Anne Winter-Weckenbrock

Der Legdener Bauausschuss beschäftigt sich am Dienstagabend (1. September) mit Bebauungsplänen. Es geht um die ehemalige Gaststätte Lütke Dourp und um das Gewerbegebiet Neue Mühle. Von Anne Winter-Weckenbrock

Drei Bewerber gibt es bei der Kommunalwahl im September für das Bürgermeisteramt in Legden. Melden Sie sich jetzt für die Podiumsdiskussion der Münsterland Zeitung mit den Kandidaten an. Von Bernd Schlusemann

Auch in diesem Jahr wird in Legden wieder der Heimatpreis verliehen. Der Preis ist insgesamt mit 5000 Euro dotiert. Und noch können Bewerbungen bei der Gemeindeverwaltung eingereicht werden. Von Till Goerke

Wollten Sie schon immer loswerden, was Sie von der Legdener Gemeindeverwaltung halten? Dann machen Sie mit bei unserer Umfrage. Es geht um Kitas, Schulen, Straßen, Sicherheit und vieles mehr.

SPD-Ortsverein für Legden und Asbeck

SPD mit jungem Team für den Gemeinderat

Die SPD hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl im September bestimmt. Die Hälfte der zehn Kandidaten, die sich für die Zukunft von Legden einsetzen wollen, ist unter 35 Jahren alt.

Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat ein Versprechen eingelöst und Legden besucht. Bürgermeister Friedhelm Kleweken nutzte die Gelegenheit, auf ein wichtiges Projekt hinzuweisen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Dieter Berkemeier, Gerd Heuser und Bernhard Laukötter heißen die Bürgermeisterkandidaten in Legden. Die Münsterland Zeitung lädt zu einer Podiumsdiskussion mit den Kandidaten ein. Von Bernd Schlusemann

CDU-Gemeindeverband Legden-Asbeck schickt zehn einstimmig gewählte Direktkandidaten ins Rennen um die Ratsmandate. Die Wahlversammlung hat kürzlich stattgefunden.