Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Peter Bandermann
Redaktion Dortmund
Jahrgang 1967, geboren in Barop. Aufgewachsen auf einem Sportplatz beim DJK TuS Körne als Torwart. Lebt jetzt im Loh. Fährt gerne Motorrad. Seit 1988 bei den Ruhr Nachrichten. Themen: Polizei, Feuerwehr und alles, was die Großstadt sonst noch so hergibt. Mag multimediales Arbeiten. 2015 ausgezeichnet mit der "Goldenen Viktoria" für Pressefreiheit.
Dem Autor folgen:

Dorstener Zeitung Missbrauchs-Verdacht

Vorwurf der Vergewaltigung eines Mädchens ist noch nicht bewiesen

Nazis bezichtigen einen Mann in Dorstfeld einer Sexualstraftat an einem Mädchen. Sie fordern die Todesstrafe. Für Polizei und Justiz ist der Fall noch nicht eindeutig geklärt. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Forensische Psychiatrie

Psychisch kranke Ex-Straftäter sollen besser auf die Freiheit vorbereitet werden

Bevor die Forensische Psychiatrie in Dortmund einen Patienten entlässt, muss dieser sich in Lockerungsstufen bewähren. In diesen Phasen steigt die Führungsaufsicht des Landgerichts ein. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Verdacht auf Sexualdelikt

Details aus Ermittlungsakte über Tatverdächtigen auf Naziseite veröffentlicht

Die Polizei in Recklinghausen ermittelt gegen einen ehemaligen Kriminalbeamten, weil er ein Kind missbraucht haben soll. Wie sind Details aus dem Fall an Nazis geraten? Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Diebstahlsserie aufgeklärt

Falsche Putzfrau erbeutete in sechs Fällen Geld und Schmuck im Wert von 51.000 Euro

Gut gekleidet, vertrauenswürdig: So arbeitete sich eine „Putzfrau“ an ihre Opfer heran, um zu stehlen. Sie erbeutete in sechs Fällen Geld und Schmuck im Wert von mehr als 51.000 Euro. Von Peter Bandermann

Viele Senioren sind vermögend und im hohen Alter für international arbeitende Straftäter leichte Opfer. Der Weiße Ring warnt am Tag des Kriminalitätsopfers vor den Methoden. Von Peter Bandermann

Zuwanderung aus Osteuropa: Falsche Versprechen locken nach Dortmund - Stadt fordert Hilfe
Top

Sozialbetrug, Problemviertel, ein hoher Auswanderdruck aus Osteuropa: Die Stadt Dortmund übt deutliche Kritik an der EU. Wir waren zum fünften Mal vor Ort in Plovdiv, Bulgarien, um vor Ort zu recherchieren. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Sozialbetrug

Scheinfirmen locken Zuwanderer mit falschen Versprechen ins Ruhrgebiet

12 Jahre nach dem EU-Beitritt Bulgariens und Rumäniens reagiert Dortmund besser auf Zuwanderung. Integration ist schwierig, aber möglich. Betrügerische Firmen stehen auf schwarzen Listen. Von Peter Bandermann

Kritik aus Dortmund: Europa lässt die Städte mit den Problemen alleine zurück
Top

Dorstener Zeitung Zuwanderung und Armut

Kritik aus Dortmund: Europa lässt die Städte mit den Problemen alleine zurück

Diskriminierung von Minderheiten, eine miserable Sozialpolitik: Die Stadt Dortmund sieht weiter einen „hohen Auswanderungsdruck“ aus Osteuropa und äußert deutliche Kritik an der EU. Von Peter Bandermann

Eine Schneiderwerkstatt qualifiziert für Arbeitsplätze und erhält keine Zuschüsse
Top

Dorstener Zeitung Dortmund und Osteuropa

Eine Schneiderwerkstatt qualifiziert für Arbeitsplätze und erhält keine Zuschüsse

2015 eröffnete in Bulgarien eine Schneiderwerkstatt, um Frauen für die Textilindustrie zu qualifizieren. Das Projekt ist ein Erfolg – und untypisch für Bulgarien. Von Peter Bandermann

Zuwanderer zieht es nach Westdeutschland, aber Arbeit gibt es auch in Bulgarien
Top

Dorstener Zeitung Dortmund und Osteuropa

Zuwanderer zieht es nach Westdeutschland, aber Arbeit gibt es auch in Bulgarien

Seit 2007 sind Bulgarien und Rumänien EU-Mitglieder. Keine Sozialstandards, viel Armut – das führte zu großen Problemen. Wie ist die Lage jetzt? Ein Zustandsbericht aus Dortmund und Plovdiv. Von Peter Bandermann

Dortmunder Nazis organisieren den „Kampf der Nibelungen“. Hooligans und Rechtsextremisten steigen in den Ring. Einer der Kämpfer mit Kontakt zu Nazis arbeitet bei einer Bank in Dortmund. Von Peter Bandermann

Ein brennendes LKW-Aggregat im Innenhof der Kinderklinik hat am Montag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Der LKW gehörte einer Produktionsfirma, die für den Dortmund-Tatort drehte. Von Thomas Thiel, Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Rechtsextremismus

Polizeipräsident bezeichnet Zustand durch Nazis in Dorstfeld als „katastrophal“

Polizeipräsident Gregor Lange will den Begriff „No-Go-Area“ für Dorstfeld nicht durchgehen lassen. Die Angst vor Übergriffen von Neonazis sei aber begründet und ein „katastrophaler Zustand“. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Interview mit Polizei-Führungsspitze

Polizeipräsident will Nordstadt mit Partnern in die „unumkehrbar richtige Richtung“ führen

Polizeipräsident Gregor Lange ist seit fünf Jahren im Amt. Mit seiner neuen Stellvertreterin Alexandra Dorndorf steht er weiter vor sehr großen Herausforderungen. Ein Interview. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Bildung

Bulgarische Schule vermittelt in Dortmund das Wissen über die Heimat

Deutsche Schulen im Ausland sind ein Zeichen dafür, dass die Bundesbürger in der Welt zuhause sind. In Dortmund hat eine bulgarische Ergänzungs-Schule eröffnet. Ein Zeichen von Zuwanderung. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Neue Polizeimeister

Bundespolizei in Dortmund bekommt mehr Personal

Lange arbeiteten die Ruhrgebiets-Wachen der Bundespolizeiinspektion Dortmund am Limit. Nach und nach kommt immer mehr Personal an. Auf der Zeche Zollern wurden 52 Polizeimeister vereidigt. Von Peter Bandermann

Anfang 2019 eröffnete der Reinoldus-Rettungsdienst an der Saarlandstraße einen Rettungswagen-Standort. Die Lichter sind wieder aus, denn das Bauordnungsamt war da. Reinoldus klagt. Von Peter Bandermann

Sie kommen allein, in Gruppen und sogar als Kunden: Diebe plündern die Taschen und Schränke in Sporthallen und Fitnessstudios. Die Polizei rät zu einem Trennsystem für Wertsachen. Von Peter Bandermann

Umgestürzte Bäume, abgelöste Dachpfannen: Sturmtief Bennet pustete auch in Dortmund. Die Feuerwehr war unterwegs. Folgen hat der Sturm auch für die Tiere im Zoo. Von Peter Bandermann, Lena Dahlbüdding

Bei einem Arbeitsunfall zu Beginn einer Hochzeit ist ein junger Mann in Kley schwer verletzt worden. Er stürzte auf einen Stuhl mit spitzer Lehne. Die Polizei ermittelt. Von Peter Bandermann

Bei einem Feuer in einem Pflegeheim in Körne sind am Sonntag vier Bewohner verletzt worden. Das Personal reagierte schnell. Von Peter Bandermann

Auf einer Straße in Wellinghofen sind über 20 Autos beschädigt worden. Polizisten stellten zwei 15 und 17 Jahre alte Mädchen und einen 18-Jährigen. Für sie dürfte es teuer werden. Von Peter Bandermann

Es sollte eine ganz normale Tempokontrolle sein. Dann rasten zwei Autos mit aufheulenden Motoren auf die Polizei zu. Jetzt sind zwei 19 und 22 Jahre junge Fahrer ihre Führerscheine los. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Humanitäre Hilfe für Roqaya

In Dortmund operiertes Mädchen (6) aus Kabul kann zurück nach Afghanistan

Nach einer komplizierten Operation in der Dortmunder Kinderchirurgie lebte die kleine Roqaya sechs Monate in Dortmund. Nun kann sie vorzeitig zurück. Im Video erklärt eine Ärztin, warum. Von Peter Bandermann

Über 90.000 Besucher erwartet der Veranstalter der 35. Dortmunder Motorradmesse in den Westfalenhallen. Am Stand des kalifornischen Herstellers „Zero“ steht ein schneller E-Sportler. Von Peter Bandermann

Besorgte Mienen im Polizeipräsidium: Auf den Autobahnen gibt es weiter mehr Unfalltote. Auch im Stadtgebiet steigen die Unfallzahlen. Besonders betroffen sind Fußgänger und Radfahrer. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Arbeitsmarkt

Jobcenter Dortmund hat 2700 Minijobs in Vollzeitstellen umgewandelt

Die Zahl der Minijobs ist seit 2003 rasant gestiegen. Immer mehr Arbeitnehmer erledigen zwei oder mehr Minijobs. Das Jobcenter in Dortmund hat 2700 Verträge in Vollzeitstellen umgewandelt. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Rechtsextremismus und Medien

Dorstfeld wird in Medien-Berichten das Nazi-Image nicht los

Ob ein Tatort-Krimi oder Medienberichte: Dorstfeld muss bundesweit mit dem Image des Nazi-Bezirks leben. Eine Journalistin aus Cottbus und ein Dortmunder Professor erklären, warum. Von Peter Bandermann

Bei einem Brand in der Gartenstadt Anfang Januar sind ein Mann (51) und dessen Mutter (84) ums Leben gekommen. Die Polizei fahndet nach der Verdächtigen Stefania Giuseppina Giugno. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Muslimisches Fasten-Fest

Festi-Ramazan-Veranstalter verspricht Anwohnern besseres Konzept gegen Lärm

Anwohner der Stadtkrone befürchten Remmidemmi am Remydamm, denn viereinhalb Wochen soll das „Festi Ramazan“ dauern. Im Interview sagt Veranstalter Fatih Ilhan, wie er für Ruhe sorgen will. Von Peter Bandermann

Ein Gehirntumor bedrohte das Leben von Xhenisa (8) aus Hessen. Eine Operation in Texas rettete sie – mit Unterstützung einer Dortmunder Krankenkasse. Jetzt bedankte sich die Achtjährige. Von Peter Bandermann

95.000 Besucher im Visier, eine größere Modellpalette und viel Action: Die Dortmunder Motorradmesse lockt mit PS, Hubraum und Reisezielen. Ein bestimmter Hersteller ist nicht dabei. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Rechtsextremismus

Harsche Kritik der SPD an Polizeieinsatz bei Nazi-Aufmärschen in Dorstfeld und Marten

Der Innenminister erkennt Defizite bei einem Polizeieinsatz in Dorstfeld und Marten, wo Nazis antisemitische Parolen skandiert haben. Die Polizei zieht Konsequenzen. Kritik äußert die SPD. Von Peter Bandermann

Der Dortmunder Rat hat am Donnerstag entschieden, dass das Festi Ramazan 2019 wieder am Parkplatz am Remydamm staffinden kann - vorbehaltlich einiger Auflagen. Anwohner sind strikt dagegen. Von Peter Bandermann, Michael Schnitzler

Sie sind schnell, treffen ihr Ziel und haben dafür kaum Kosten: Religiöse Extremisten nutzen das Internet, um Jugendliche auf ihre Seite zu ziehen. Dortmund will Resistenzen entwickeln. Von Peter Bandermann

Dortmund gibt Gas für die emissionsfreie City und sucht in dicht bewohnten Quartieren neue Kapazitäten für Ladestationen, um Elektroautos zu pushen. Der Weg führt ins Kreuzviertel. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Wasserversorgung

Nach vielen trockenen Monaten sind die Talsperren und Flüsse wieder voll

Nach einer langen Trockenheit haben die für Dortmund lebenswichtigen Talsperren im Sauerland wieder normale Füllstände erreicht. Der Klimawandel hat Folgen für das Wassermanagement. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Umwelt

Besucher hinterlassen ihren Müll am Phoenix-See und am Kanal

Pizzakartons, Eisbecher und Flaschen: Bei schönem Wetter überziehen Besucher den Phoenix-See in Hörde und die Kanal-Ufer im Norden mit Müll. Die EDG sagt: Die Umwelt ist diesen Leuten egal. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Ausgrabungen

Archäologen entdecken in Dortmund eine Verteidigungsanlage aus dem Mittelalter

Archäologen haben in der Dortmunder Innenstadt die Überreste einer Klostermauer und einer Verteidigungsanlage freigelegt. Im Video erklären sie ihre Arbeit und die Funde. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Obdachlosigkeit in Dortmund

Stadt Dortmund will Obdachlose schneller in Wohnungen vermitteln

Die Stadt Dortmund will Obdachlose schneller von der Straße holen. Unterkünfte für Männer und Frauen bleiben ein Provisorium. Das Verfahren funktioniert gut. Von Peter Bandermann

Wegen gestiegener Strompreise im Großhandel und höherer Kosten für das Stromnetz dreht auch der Dortmunder Energieversorger DEW21 an der Preisschraube. Bei einem Tarif um 115,75 Prozent. Von Peter Bandermann

Eine nationalsozialistische Ideologie im Repertoire, vom Verfassungsschutz beobachtet und vorbestraft: Wer sich so als „Verleger“ bei der Leipziger Buchmesse bewirbt, erhält eine Absage. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Busunternehmen angezeigt

Reisebus mit defekten Bremsen sollte Leibniz-Gymnasiasten in die Alpen steuern

Es war die erste Skifahrt seit langem: 109 Siebtklässler des Dortmunder Leibniz-Gymnasiums sollten mit zwei Reisebussen nach Südtirol fahren. Ein Vater entdeckte ein abgelaufenes Siegel. Von Peter Bandermann

Die Gewerkschaft der Polizei will beim Land Nordrhein-Westfalen mehr Gehalt aushandeln. Der Dortmund-GdP-Vorsitzende Frank Schniedermeier nennt im Video die Zahlen. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Nahverkehr

Baustelle in der U-Bahn-Station Kampstraße kostet bis zu 20 Minuten

Bis zum 18. Februar 2019 erneuert DSW21 die Gleise in der U-Bahn-Station Kampstraße. Vier Stadtbahnlinien sind betroffen. Fahrgäste müssen mehr Zeit mitbringen. Ein Video erklärt die Lage. Von Peter Bandermann

Weniger Straftaten insgesamt, mehr Sexualdelikte und mehr Angriffe auf Polizisten: Die Kriminalitätsstatistik für 2018 fällt durchwachsen aus. Polizeipräsident Gregor Lange nennt die Gründe. Von Peter Bandermann

In der Hausarzt-Ambulanz am Klinikum hat ein Patient erst zwei medizinische Fachangestellte beleidigt und bedroht und einen Arzt angegriffen. Der Mediziner wurde verletzt. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Zivilcourage

Bundeswehrsoldat überwältigte den Messerstecher am Uni-Flohmarkt

Er will nicht als Held dargestellt werden, also nennen wir ihn nicht so. Aber: Michael Czarkowski hatte Mut. Viel Mut. Am Uni-Flohmarkt überwältige er einen Messerstecher und half dem Opfer. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Flüge ab Dortmund

Signal-Iduna-Vorstand fordert Flugverbindung zwischen Dortmund und Berlin

Chisinau in der Republik Moldau, aber nicht Berlin: Signal-Iduna-Vorstand Ulrich Leitermann fordert eine Flugverbindung zwischen Dortmund und Berlin. Diesen Wunsch äußert er nicht allein. Von Peter Bandermann

Seit 70 Jahren setzt der Sozialverband VdK bei Behörden die Rechte seiner Mitglieder durch. Im Video erklären zwei Experten die Arbeit in dem Verband, dessen Mitgliederzahl wächst. Von Peter Bandermann

Die Staatsanwaltschaft klagt zwei Bandidos-Rocker an, die mit Messern auf einen Libanesen eingestochen haben sollen. Einer der beiden ist schon früher mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Dortmunder Nordstadt

Café-Betreiber gibt Polizei Hinweise auf Drogenhandel und kassiert Kontrollen

Said Bouyakoub versteht sich als Partner der Polizei. Er informiert sie über Drogenhändler. Dealer bedrohen ihn. Doch immer wieder kontrolliert die Polizei sein Café Oase. Warum? Von Peter Bandermann

Die CDU befürwortet den Einsatz von Videotechnik durch die Polizei auf der Münsterstraße. Die Grünen sind dagegen. Von Anwohnern gibt es kaum öffentliche Reaktionen. Von Peter Bandermann

Fast 13 Jahre nach dem Mord des Dortmunder Bürgers Mehmet Kubasik in der Nordstadt durch die Terrorzelle „NSU“ benennt die Stadt einen Platz nach ihm. Ein Rechtsextremist stimmte dagegen. Von Peter Bandermann

Noch in diesem Jahr will die Polizei die Münsterstraße in der Nordstadt mit fest installierten Videokameras beobachten. Die Eigentümer von 13 Immobilien erhalten Post. Von Peter Bandermann

Mietrückstände, keine Kaution gezahlt: Der italienische Eigentümer eines Ladenlokals in Dorstfeld hat den Vertrag gekündigt und die Mieterin aus der Naziszene vor die Tür gesetzt. Von Peter Bandermann

Wegen auffällig hoher Einbruchszahlen in der Innenstadt und in Lütgendortmund setzt die Dortmunder Polizei für 28 Tage die „strategische Fahndung“ ein. Das hat Folgen für die Bürger. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Clan-Kriminalität

Shisha-Bars schaufeln jede Menge Kohle in der Parallelgesellschaft

In NRW agieren 100 Familienclans, die laut Landeskriminalamt zwischen 2016 und 2018 über 14.000 Straftaten begangen haben. Das Dortmunder Ordnungsamt erkennt eine Parallelgesellschaft. Von Peter Bandermann

Die Dr. Ausbüttel & Co. GmbH verlegt ihre Produktion von Witten nach Oespel, um weiter zu wachsen. Dortmund gewinnt damit 130 neue Arbeitsplätze und ein sozial engagiertes Unternehmen. Von Peter Bandermann

Dem Handwerk gehen die Fachkräfte aus. „Auto Bakat“ aus Brackel wartet nicht auf Bewerbungen und sucht nicht lange nach Gesellen. Der Betrieb produziert den Nachwuchs in der Werkstatt. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Familie

Gewalt gegen Frauen: Es gibt einen Ausweg aus dem Teufelskreis

Immer mehr Frauen zeigen prügelnde Partner an und bitten um professionelle Hilfe. Im Interview erklärt Claudia Ebbers von der Frauenberatungsstelle, warum Frauen aber auch lange schweigen. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Tragödie mit Folgen

Ein Jahr nach Leons Tod - das ist in Lünen seit dem Messerangriff passiert

Vor genau einem Jahr hat ein Schüler einen Mitschüler an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule erstochen. Danach ist viel passiert. Es gab ein Urteil, Messer-Diskussionen - und Grund zur Hoffnung. Von Marc Fröhling, Peter Bandermann

Nach tödlichen Unfällen mit Radfahrern markiert die Stadt die Radwege an stark befahrenen Kreuzungen vor allem in der Innenstadt. 2019 geht es los. Wir zeigen die Kreuzungen in einer Karte. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Raser stören Anwohner

Illegale Autorennen auch in der Speicherstraße im Dortmunder Hafenviertel

Illegale Autorennen nerven nicht nur die Anwohner am Wall und in den Zufahrtsstraßen. Betroffen ist auch die Nordstadt. Ziel ist eine 500 Meter lange Strecke im Hafenviertel. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Kampf gegen Einbrüche

Neue Software bei der Polizei: Kollege Computer sagt den Tatort von morgen voraus

In Steven Spielbergs Science-Fiction-Thriller „Minority Report“ kann die Washingtoner Polizei im Jahr 2054 Morde vorhersagen. Die Dortmunder Polizei macht das jetzt mit Einbrüchen. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Jugendring-Aktion auf Linie U43

Holocaust-Gedenkbahn startet am 27. Januar in Dorstfeld

Muss ein Gedenken an den Holocaust still sein? Der Jugendring probiert ein ungewöhnliches Format aus, das laut und mobil ist. Es führt auf die Stadtbahnlinie U43. Start ist in Dorstfeld. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Ärger in Seniorenheimen

Wäsche nicht sauber oder verschwunden: Pflegeheime im Streit mit Wäscherei

Vier Standorte der Städtischen Seniorenheime Dortmund gGmbH werden seit Heiligabend 2018 nicht mehr von einer Wäscherei in Lünen beliefert. Mit dem Fall befassen sich jetzt Juristen. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Brexit

Warum Engländer in Dortmund jetzt lieber auch Deutsche sein wollen

Der Ausstieg Englands aus der EU hinterlässt viele Fragen. In Dortmund lebende Engländer haben eine Antwort: Sie wollen die deutsche Staatsbürgerschaft. Aus ganz praktischen Gründen. Von Peter Bandermann

Die Stadt Dortmund eröffnet eine neue Notschlafstelle für obdachlose Männer. Wer runter von der Straße und Hilfe annehmen will, soll innerhalb von 24 Stunden eine Wohnung erhalten. Von Peter Bandermann

Die Agentur für Arbeit und das Jobcenter werben bei Arbeitgebern darum, verstärkt auf Langzeitarbeitslose zu vertrauen. Sie erklären das am Beispiel eines BVB-Spielers. Von Peter Bandermann

Nach dem Feuer in der Gartenstadt mit zwei Toten laufen die Ermittlungen der Mordkommission. Nachbarn wollen wissen: Was war da los? Die Staatsanwaltschaft hält Details noch zurück. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Selbstbestimmungspartei

In Dortmund gegründete Partei will Bürger in Wahlkreis-Parlamenten mitreden lassen

SPD und CDU verlieren bei Wahlen immer mehr Stimmen an Konkurrenten. In Dortmund werben Gründer einer neuen Partei mit direkter Demokratie: Bürger sollen entscheiden. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung „Neutralitätsgebot der Stadtverwaltung“

DGB darf Anti-AfD-Ausstellung nicht in der Steinwache zeigen

Für eine kritische Austellung der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes ist in der Mahn- und Gedenkstätte Steinwache kein Platz, aber es gibt einen „Plan B“ - und Kritik. Von der AfD. Von Peter Bandermann

Harald Becker ist der 43. Preisträger des Dortmunder City-Rings. An die Kunden des Gastgewerbes hat er einen großen Wunsch: mehr Respekt für das Personal. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Kolumne: Klare Kante

Kritik ist armselig: Obdachlosen hilft Dortmund mit Herz und Hand

Mit ihrer Armut halten Obdachlose der Gesellschaft den Spiegel vor. Häufig gibt es Kritik an mangelnder Hilfe. Unser Autor meint: Dortmund ist nicht asozial und zeigt viel Hilfe mit Herz. Von Peter Bandermann

Dorstener Zeitung Abstimmung

CDU unterstützt Polizei: Mehr Videokameras in der Öffentlichkeit

Die CDU-Fraktion im Dortmunder Rat unterstützt die Forderung der Polizei nach mehr Videokameras in der Öffentlichkeit und kritisiert die Kritiker. Was wollen die Bürger? Stimmen Sie ab. Von Peter Bandermann

1300 Polizisten waren in sechs NRW-Städten im Einsatz, um gegen Clan-Kriminelle vorzugehen. Kontrollen führten auch in die Nordstadt. Eine Bar wurde geräumt. Die Polizei zieht ein Fazit. Von Peter Bandermann

Der von kurdischen Kämpfern in Syrien festgesetzte Lucas G. war Mitglied eines salafistischen Umfelds in Dortmund. Sein Name taucht in Anträgen bei der Stadt Dortmund auf. Von Peter Bandermann

Mehr Blitzer, intensivere Kontrollen am Wall und auf Phoenix-West: Der neue Rechtsdezernent will die Raserszene in der Stadt auflösen. Ein Video zeigt, wie ein illegales Rennen aussieht. Von Peter Bandermann