Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

PBC Schwerte steht mit dem Rücken zur Wand

2. Poolbillard-Bundesliga

Der PBC Schwerte steht in der 2. Poolbillard-Bundesliga Nord mit dem Rücken zur Wand – der Abstieg droht. Vor dem letzten Doppelspieltag an diesem Wochenende haben die Schwerter die schlechteste Ausgangslage der noch im Abstiegskampf verstrickten Teams. Die Hoffnungen ruhen auf einem 13-Jährigen.

SCHWERTE

von Von Jörg Krause

, 13.05.2011

Neben dem bereits feststehenden Absteiger aus Neumünster muss noch ein weiteres Team in die Regionalliga. Schwerte hat mit 15 Punkten den vorletzten Platz inne, davor stehen Schipkau, Geldern und Hamburg mit jeweils 16 Punkten und Berlin mit 17 Punkten. Alles eng beisammen. Doch die Schwerter müssen am Samstag ab 14 Uhr zum Tabellenzweiten PBC Joker Kamp-Lintfort und am Sonntag ab 11 Uhr zum ungeschlagenen Spitzenreiter Gelbe 1 Wuppertal.

Joshua Filler, jüngst vierfacher Deutscher Meister in der B-Jugend und Oberliga-Spieler des PBC, darf noch einmal im Bundesliga-Team ran. Am Samstag soll er die Mannschaft zum Sieg führen. Immerhin konnte das wohl größte Talent in seinen drei Einsätzen bisher von sechs Partien vier gewinnen.

Lesen Sie jetzt