Autorenprofil
Oliver Volmerich
Redaktion Dortmund
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Dem Autor folgen:

Auch in Dortmund ist die Betroffenheit über den rassistischen Anschlag in Hanau mit elf Toten groß. Am Donnerstag fanden gleich mehrere Kundgebungen statt. Am Freitag geht es weiter. Von Oliver Volmerich

Nach zwölf Jahren im Amt gibt Hartmut Anders-Hoepgen das Amt des städtischen Beauftragten für Vielfalt, Toleranz und Demokratie auf. Sein Nachfolger ist in Dortmund wohlbekannt. Von Oliver Volmerich

Die Karnevalssaison geht in die heiße Phase. Acht Tage vor dem großen Rosenmontagszug startet am Sonntag (16.2.) der Kinderkarnevalszug in der Dortmunder City. Das muss man dazu wissen. Von Oliver Volmerich

Eine Dragqueen ist ein eher ungewöhnlicher Gast in einer Kirche. Anfang März kommt die Berliner Queer-Aktivistin Gaby Tupper in die Reinoldikirche. Dort spircht sie über ein sensibles Thema. Von Oliver Volmerich

Seit einer Woche gibt es Schleichverkehr auf der Bundesstraße 1 in Dortmund. Wegen Fahrbahnschäden gilt auf 100 Metern Tempo 30. Jetzt werden die Schäden beseitigt. Auch das hat Folgen. Von Oliver Volmerich

Außergewöhnliche Konzerte mit außergewöhnlichen Künstlern - das ist das Erfolgsrezept des Festivals „Klangvokal“. Das bietet vom 17. Mai bis 14. Juni wieder die ganze Welt der Vokalmusik. Von Oliver Volmerich

Die Bahn baut. An mehreren Stellen und zu mehreren Terminen lässt die DB AG im Raum Dortmund Gleise und Oberleitungen erneuern. Das hat teils drastische Folgen. Ein Überblick. Von Oliver Volmerich

Allen Protesten von Tierschützern zum Trotz: Die Messe „Jagd &Hund“ in den Westfalenhallen kann erneut eine positive Bilanz ziehen. Von Oliver Volmerich

Auf zehn Jahre ist das Projekt „Nordwärts“ zur Entwicklung der nördlichen Dortmunder Stadtteile angelegt. Nach fünf Jahren sind die ersten Ergebnisse sichtbar - und es wird gefeiert. Von Oliver Volmerich

Sie können es nicht lassen: Wieder versuchten junge Raser am Wochenende auf dem Dortmunder Wallring die PS-Leistung ihrer Autos zu messen. Sie wurden von der Polizei jäh gestoppt. Von Oliver Volmerich

Alles wird neu bei den Internationalen Dortmunder Schachtagen: Aus dem „Sparkassen Chess Meeting“ wird die „Chess Trophy“. Auch der Veranstaltungsort und der Turniermodus sind neu. Von Oliver Volmerich

Familienangehörige, Freunde und Weggefährten haben am Donnerstag in einer Trauerfeier Abschied von der am 22. Januar gestorbenen Awo-Vorsitzenden Gerda Kieninger genommen. Von Oliver Volmerich

Trauer um Gerda Kieninger: Die Vorsitzende des Unterbezirks Dortmund der Arbeiterwohlfahrt und langjährige SPD-Landtagsabgeordnete starb am Mittwoch überraschend im Alter von 68 Jahren. Von Oliver Volmerich

In Dortmund wird es kein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge geben. Die Stadt hat sich mit der Deutschen Umwelthilfe vor Gericht auf alternative Maßnahmen geeinigt. Erste Details sind bekannt. Von Oliver Volmerich

Mit einer Woche Verspätung läuft an diesem Samstag (18.1.) die Weihnachtsbaumsammlung der EDG in Dortmund. Im Vorfeld hatte es bereits Ärger gegeben. Von Oliver Volmerich

Die letzten Spuren der Blindgängersuche in sind verschwunden: Seit Freitag ist der Hohe Wall wieder komplett befahrbar - erstmals seit langem. Einen kleinen Engpass gibt es aber noch. Von Oliver Volmerich

Der Tag nach der Mega-Evakuierung war der Tag der Rückkehrer und des Aufräumens im Klinikviertel. Die Stadt zog aber auch Bilanz nach einem ereignisreichen Wochenende. Von Oliver Volmerich

Das neue Hafenquartier an der nördlichen Speicherstraße nimmt Formen an. Gleich mehrere überraschende Ideen liefert der Siegerentwurf eines Planungswettbewerbs von einem Büro aus Kopenhagen. Von Oliver Volmerich

Die Mega-Evakuierung am Sonntag (12.1.) wird nicht nur in der westlichen Innenstadt, sondern stadtweit spürbar sein. Denn sie hat massive Folgen für den Bahnverkehr. Hier eine Übersicht. Von Oliver Volmerich

Die Evakuierung wegen Blindgänger-Alarms am Sonntag wird spürbar: Seit Freitag ist die Beurhausstraße gesperrt, an vielen Straßen im Klinikviertel gilt Halteverbot. Und das zeigt Wirkung. Von Oliver Volmerich

Der Wall ist in Höhe Westentor in Fahrtrichtung Süden wieder komplett gesperrt - ein Vorgeschmack auf die geplante Entschärfung von Bombenblindgängern am Wochenende. Von Oliver Volmerich

Am Sonntag mussten rund 13.000 Dortmunder ihre Wohnungen verlassen, weil Blindgänger im Klinikviertel gefunden wurden. Beide Bomben wurden am Nachmittag entschärft. Die Ereignisse im Ticker. Von Oliver Volmerich, Bastian Pietsch

Die größte Umstellung haben Nahverkehrs-Pendler schon hinter sich: Seit 15. Dezember fahren die S-Bahnen in neuem Takt. Jetzt legt DSW21 einen kleinen Fahrplanwechsel für Bus und Bahn nach. Von Oliver Volmerich

Wenn am 12. Januar Teile der Dortmunder Innenstadt wegen der Suche nach Bombenblindgängern evakuiert werden, ist auch der Hauptbahnhof betroffen. Infos für Zugreisende sind noch spärlich. Von Oliver Volmerich

Bereits ab dem 10. Januar (Freitag) gilt wegen der Mega-Evakuierung im Klinikviertel an vielen Stellen ein Halteverbot. Die Verkehrsschilder stehen bereits - stiften aber Verwirrung. Von Oliver Volmerich

Eine große Herausforderung wird die Mega-Evakuierung am 12. Januar, wenn Blindgänger im Klinikviertel aufgespürt und entschärft werden. Anwohner bekommen dies schon Tage vorher zu spüren. Von Oliver Volmerich

Zu einem dreitägigen Streik hat die Bordgewerkschaft Ufo das Kabinenpersonal der Lufthansa-Tochter Germanwings bis Neujahr um 24 Uhr aufgerufen. Das hat auch Folgen am Dortmunder Flughafen. Von Oliver Volmerich

Ein bisschen Dixieland, ein bisschen Weltmusik und ein bisschen „Juicy Beats“ - diese Mischung macht den Weihnachtsjazz des Jazzclubs Domicil im Opern-Foyer aus. Wir haben die Bilder dazu. Von Oliver Volmerich

An zehn Terminen gibt es im Jahr 2020 verkaufsoffene Sonntage in Dortmund – verteilt über das gesamte Stadtgebiet. Doch längst nicht mehr alle Stadtbezirke sind dabei. Von Oliver Volmerich