Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Empfang zum 20-jährigen Bestehen

Wolfhelm-Gesamtschule

Die Wolfhelm-Gesamtschule ist 20 Jahre alt. Am Mittwoch lud Bürgermeister Josef Himmelmann deshalb die Lehrer der Gesamt- und der Wieschhofschule sowie Vertreter aus Politik und Verwaltung zu einem Empfang in die Stadthalle ein.

OLFEN

von Von Peter Möller

, 12.05.2011

Eines ist jetzt schon sicher: In Zukunft wollen sich die Beteiligten alle zwei Jahre treffen, verriet Josef Himmelmann am Rande der Veranstaltung: „Es ist der Wunsch aller Beteiligten, eine Schullandschaft zu haben, die für die Region eine große Anziehungskraft darstellt. Die Stadt möchte ihre Wertschätzung gegenüber beiden Schulen mit diesem Empfang zum Ausdruck bringen“, so der Bürgermeister.

Für Bürgermeister Josef Himmelmann war die Gründung der Gesamtschule 1990 ein mutiger Schritt für einen kleinen Ort wie Olfen: „Über die Jahre haben wir erreicht, dass wir ein hervorragender Bildungsstandort sind, der respektiert ist in der Region“.Das bestätigte ihm in seiner Rede auch Dr. Ernst Rösner vom Institut für Schulentwicklungsforschung der TU Dortmund. Er hat den Schulentwicklungsplan erarbeitet und begleitet heute noch die Gesamtschule.

„Diese mutige Investition bringt jetzt die Rendite in Form optimaler Bildungsbedingungen“, so Rösner. Das zeigt auch das Ranking der Gesamtschulen in NRW, wo die Olfener Wolfhelmschule in der obersten Liga mitspielt.

Lesen Sie jetzt