Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nur Lattentreffer - Wichtiger Punkt für VfL-C-Jugend

Fußball-Bezirksliga

Einen Punkt, der im Abstiegskampf der Bezirksliga noch ganz wichtig werden könnte, haben die C-Juniorenfußballer des VfL Schwerte am Mittwochabend geholt. 0:0 hieß am Ende des vorgezogenen Spiels gegen den Tabellenzweiten TuS Eving Lindenhorst. Weil beide Mannschaften nur die Latte trafen.

SCHWERTE

von Von Heinz-F.Schütte

, 12.05.2011

Allerdings lag ein klares Chancenübergewicht bei den Gästen, die mehrfach die Latte trafen, an dem gut aufgelegten Dean Bayram scheiterten oder ihre Chancen auch kläglich vergaben. Lange Zeit hielten die Blau-Weißen in der ersten Halbzeit gut mit. So zielte Halit Yildiz (10.) am langen Eck knapp vorbei und zehn Minuten später kam der TuS-Keeper knapp vor Jannis Kassel an den Ball.

In den letzten zwei Minuten vor der Pause musste dann eigentlich die Lindenhorster Führung fallen, doch Bayram und die Latte waren im Weg. Nachdem erneut Bayram und die Latte direkt nach dem Wechsel das 1:0 der Gäste verhinderten, hatten dann die VfLer Pech. So setzte sich Kassel auf der linken Seite gegen den Keeper durch, passte nach innen, der Ball wurde jedoch geklärt und auch der Nachschuss von Bayram Dilsat wurde geblockt. Kurz vor Spielende prallte ein Kopfballaufsetzer von Kassel an die Latte - ein Siegtor wäre aus VfL-Sicht sicherlich schön gewesen, doch am Ende dann aber wohl doch des Guten ein bisschen zu viel.

Dean Bayram, Patrik Schmidts, Salvatore Calenda, Lars Maron, Halit Yildiz (59. Henrik Wagner), Jannis Kassel (69. Okan Lermi) , Salman Tilkidag (42. Felix Mühlbauer), Muhammed Varol, Janik Schründer, Bayram Dilsat, Adjany Ibeme (36. Dustin Schütte).

Lesen Sie jetzt