Natur in Werne

Natur in Werne

Neun neue Wanderwege in Werne wurden ausgeschildert. Die passende Wanderkarte mit allen Strecken haben die Verantwortlichen nun vorgestellt. Und die gibt es an verschiedenen Stellen. Von Andrea Wellerdiek

Der Klimawandel und das trockene Wetter macht den städtischen Bäume zu schaffen. Deswegen sucht die Stadt Werne Baumpaten, die sich um die Bäume kümmern können.

Zum Weltklimastreiktag am 25. September hoffen die Organisatoren einer Kundgebung auf dem Marktplatz in Werne auf viele Mitstreiter - trotz erschwerter Bedingungen. Von Felix Püschner

Die Feuerwehr hat am Donnerstagabend eine 1,5 Meter lange Teppichpython in Werne eingefangen. Neben der Feuerwehr war auch das Ordnungsamt der Stadt Werne im Einsatz. Von Eva-Maria Spiller

Die Rundwanderwege in Werne wurden bereits abgegangen und ausgezeichnet. Am Wanderparkplatz an der Varnhöveler Straße wurde jetzt auch die erste Tafel eingeweiht. Von Tobias Larisch

Die freiwilligen Retter der Feuerwehr Werne hatten am Mittwochmorgen wieder einen frühen Einsatz. Es galt, einen abgebrochenen Baum von der Fahrbahn zu räumen. Von Jörg Heckenkamp

Ungewöhnlicher Einsatz für die Werner Feuerwehr. Die Einsatzkräfte wurden am Freitagmorgen zu einer Tierrettung alarmiert. Eine Eule hatte sich in einem Telegrafenmasten verfangen. Von Felix Püschner

Zu mehreren unwetterbedingten Einsätzen musste die Freiwillige Feuerwehr Werne ab Sonntagabend ausrücken. Vom Unwetter besonders betroffen war Stockum. Dort standen gleich mehrere Keller unter Wasser. Von Andrea Wellerdiek

Echtes Freibad-Wetter: Die Wetter-Aussichten für Werne zeigen heiße Temperaturen. Allerdings kann es auch Gewitter und Schauer geben. Das kommende Wochenende hält einen Wetter-Mix bereit. Von Andrea Wellerdiek

Erlebnis pur- Trotz Corona kehrt wieder langsam Leben in den Stadtpark zurück. Sowohl Tier als auch Mensch nutzen das gute Wetter und die ruhige Atmosphäre. Das zeigt auch unsere Fotostrecke. Von Michelle Kozdon

Pure Erholung- dafür muss man nicht unbedingt weit weg fahren. Manchmal gibt es das schon vor der eigenen Haustür, zum Beispiel im Werner Stadtpark. Den Beweis liefert unsere Fotostrecke.

Lauwarme Sommernächte, ein Spaziergang am See, der eigene Garten: Es gibt zahlreiche Motive, die sich für ein schönes Foto anbieten. Schicken Sie uns ihren besten Schnappschuss aus Werne! Von Eva-Maria Spiller

Manche zieht es in die Ferne - andere geraten schon beim Blick in den heimischen Garten in Urlaubsstimmung. Wir suchen schöne und besondere Gärten in Werne. Von Felix Püschner

Die Trauerweide auf der kleinen Insel im Stadtsee Werne ist vielen älteren Wernern ein Begriff. Doch aus dem einst stolzen Baum ist nun ein gestraucheltes Gewächs geworden, das im See dümpelt. Von Jörg Heckenkamp

Seit Mitte Mai hat die Minigolf-Anlage am Stadtwald Werne wieder geöffnet. Unter strengen Corona-Bedingungen. Ab diesem Wochenende gibt es eine Lockerung für die Besucher. Von Jörg Heckenkamp

Vor gut einem halben Jahr hat der Stadtrat Wernes der Schaffung der Stelle eines Klimaschutz-Managers zugestimmt. Seit dem 15. Juni 2020 ist dieser Klima-Experte nun in Amt und Würden.

Wunderbare Wetteraussichten für Werne: In dieser Woche wird es sommerlich warm. Es bleibt trocken - zumindest bis zum Wochenende. Wird sogar die 30-Grad-Marke geknackt? Von Andrea Wellerdiek

Die Stadt Werne hatte das öffentliche Beet gerade erst bepflanzt, da haben Unbekannte mehrere Pflanzen wieder ausgebuddelt und mitgenommen. Nun hat sich die Stadt zu dem Vorfall geäußert. Von Eva-Maria Spiller

Bunte Blumen können vielleicht gerade in der Coronazeit Freude und Zuversicht spenden. „Werne blüht auf“ geht in diesem Jahr in die dritte Runde und Neuerungen gibt es auch. Von Leandra Stampoulis

Die Feuerwehr musste am Donnerstag gleich zwei Mal Tiere aus missliche Lagen befreien. Beide Rettungen glückten, die Wehr konnte die Tiere unversehrt bergen. Von Jörg Heckenkamp

Mit dem Treffen des Planungsausschusses der Stadt Werne am Dienstagabend im Kolpingsaal hat die erste Präsenzsitzung seit Ausbruch der Pandemie stattgefunden. Dabei gab es reichlich Diskussionsstoff. Von Eva-Maria Spiller

Das war ein ziemlich langer Weg - doch nun ist man am Ziel. Werne bekommt endlich neue Rundwanderwege. Ganz offiziell, kartiert und ausgewiesen. Die 9 neuen Routen sollen auch mehr Touristen anlocken. Von Felix Püschner

Ein positives Resümee zieht Michael Prill am Samstag nach der Elektrobefischung der Horne in Werne. Die im Juni eingesetzten Quappen haben sich gut entwickelt. Von Helga Felgenträger

Das erste Teilstück des Radwegs an der Mühlenstraße von Stockum nach Horst ist fertig. Zumindest bis zum Herrenkampweg können die Radler nun gefahrlos die Mühlenstraße entlang radeln. Von Helga Felgenträger

Es war nicht der Coronavirus, der die Landwirtschaftsministerin im Griff hatte. Sondern der starke Berufsverkehr, der sie am Donnerstag mit halbstündiger Verspätung nach Werne kommen ließ. Von Jörg Heckenkamp

Vor Beginn der Saison für Eichenprozessionsspinner hat die Stadt Werne ein Konzept entwickelt, um die haarigen Raupen zu beseitigen - zwei der fünf Verfahren sind nagelneu. Von Sylva Witzig

Das Insektenhotel auf der Museumswiese nimmt Formen an: Am Dienstag, 18. Februar, möblierten die Mitglieder des Heimatvereins das neue Zuhause mit unterschiedlich dickem Eichenholz. Von Helga Felgenträger

Obwohl sich Orkantief Sabine etwas abschwächte, reichte die Kraft des Sturmes für weitere Schäden in Werne aus. Ein besonders großer Baum blockiert die Varnhöveler Straße, es gab Verletzte. Von Jörg Heckenkamp