Natur in Südlohn

Natur in Südlohn

Zwischen Südlohn und Oeding soll eine große Stromtrasse verlegt werden. Das sieht zumindest ein Entwurf vor. Bis 21. August können dagegen noch Einwände vorgebracht werden. Von Stephan Rape

Der Heimatpreis geht in Südlohn und Oeding in die zweite Runde. Unter dem Titel „Naturheimat“ können ab sofort Vorschläge bei der Verwaltung eingereicht werden. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld. Von Stephan Rape

Ein Wattvogel in Südlohn? Wie ist der junge Austernfischer hierher gekommen? Das bleibt sein Geheimnis. Klar ist nur, dass sich die schwarz-weißen Vögel schon lange im Münsterland wohlfühlen. Von Stephan Rape

Gartenfreunde sind am Samstag und Sonntag in Südlohn bei Familie Ening an der richtigen Adresse. Marieluise Ening öffnet dann die Tore zu ihrem Gartenparadies – einschließlich Gemüsegarten. Von Anne Winter-Weckenbrock

Im Kreisgebiet herrscht erhöhte Waldbrandgefahr. Darauf weist Kreisbrandmeister Stefan van Bömmel hin. Um das Risiko eines Waldbrandes zu minimieren, kann jeder Bürger einen Beitrag leisten.

Komplett erneuert wurde in den vergangenen Tagen der Uferweg in Südlohn. Mitarbeiter des Bauhofs tauschten die Decke komplett aus und begradigten den Weg. Den Spaziergängern gefällt‘s. Von Stephan Rape

Der Oedinger Busch wird nach den Sturmschäden, die Sturmtief „Sabine“ verursacht hatte von umgefallenen Bäumen und herumliegenden Ästen befreit. Die Waldwege sind wieder begehbar.