Michael Zorc

Michael Zorc

Borussia Dortmund rutscht nach dem 2:4 bei Borussia Mönchengladbach immer tiefer in die Krise. BVB-Kapitän Marco Reus ist bedient, die Kollegen reden Klartext. Die Stimmen zum Spiel. Von Marvin K. Hoffmann, Lukas Wittland

Borussia Dortmund muss in den kommenden Wochen auf Dan-Axel Zagadou verzichten. Der BVB-Innenverteidiger hatte sich im Spiel gegen Mainz verletzt - am Sonntag folgte die bittere Diagnose. Von Dirk Krampe, Florian Groeger

Ohne Jude Bellingham startet der BVB die Vorbereitung auf das Topspiel in Leipzig. Besser sieht es bei Youssoufa Moukoko aus. Unterdessen erlebt Marcel Schmelzer frustrierende Wochen. Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund will die Nachfolge für Sportdirektor Michael Zorc in den kommenden Monaten klären. Das Verpassen der Champions League hätte für den BVB weitreichende Folgen. Von Florian Groeger

Der BVB steht nach zuletzt enttäuschenden Leistungen vor richtungsweisenden Wochen in der Bundesliga. Michael Zorc erwartet eine deutliche Steigerung. Gegen Wolfsburg fehlt Youssoufa Moukoko. Von Florian Groeger

Transferrekorde sind in der Fußball-Bundesliga im Winter kaum zu erwarten. Die Corona-Krise schränkt nicht nur den Spielraum des BVB ein. Einige Klubs sind aber auf der Suche. Von dpa

Beim BVB herrscht nach dem 1:2 bei Union Berlin Krisenstimmung. Im DFB-Pokal gegen Braunschweig gibt es für Dortmund keine Ausreden. Alle Infos zum Spiel gibt’s im Borussen-Spieltach. Von Florian Groeger, Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmund trifft auswärts im DFB-Pokal auf Braunschweig und will in die nächste Runde einziehen. BVB-Coach Edin Terzic hat eine Idee. Die Pressekonferenz im Ticker zum Nachlesen. Von Marvin K. Hoffmann

Zwischen Pandemie und Mini-Pause: Der Kurzurlaub über die Weihnachtsfeiertage unterliegt in der Corona-Krise auch beim BVB besonderen Bestimmungen. Von Jürgen Koers

Für Edin Terzic geht es beim BVB Schlag auf Schlag: Am Freitag gastiert die Borussia bei Union Berlin. Der Favre-Nachfolger will „das Maximum vorleben“ - und verteilt ein Extra-Lob an Emre Can. Von Florian Groeger

Gut zehn Jahre nach dem Aufeinandertreffen in der Europa League bekommt es der BVB erneut mit dem FC Sevilla zu tun. Dabei blicken viele Borussen eher ungerne zurück. Von Sascha Staat

Edin Terzic folgt bei Borussia Dortmund auf Lucien Favre. Gegen Bremen fordert der neue BVB-Trainer eine Reaktion der Mannschaft ein. Doch das Stuttgart-Desaster wirkt noch nach. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund verpasst den Sieg gegen Lazio Rom - auch wegen einer strittigen Elfmeter-Entscheidung. Nicht nur BVB-Sportdirektor Michael Zorc lässt seinem Ärger freien Lauf. Von Marvin K. Hoffmann

Giovanni Reyna verlängert seinen Vertrag bei Borussia Dortmund bis 2025. Der 18-Jährige soll das BVB-Gesicht der Zukunft werden. Michael Zorc und Lucien Favre geraten ins Schwärmen. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund gewinnt gegen Zenit St. Petersburg mit „viel Geduld“. Nicht nur BVB-Stürmer Erling Haaland ist froh über den „wichtigen Sieg“. Die Stimmen zum Spiel. Von Marvin K. Hoffmann

Die schwarze Serie gegen Hoffenheim ist beendet - im BVB-Lager herrscht am Samstagabend große Erleichterung. Michael Zorc verteilt ein Sonderlob an Thomas Delaney. Die Stimmen zum Spiel. Von Sascha Klaverkamp

Borussia Dortmund macht die zu erwartende Vertragsverlängerung mit Lizenzspielleiter Sebastian Kehl offiziell. Der 40-Jährige verfolgt beim BVB einen klaren Plan. Von Florian Groeger

Die FIFA plant für die anstehenden Länderspiele trotz Corona keine generelle Aufhebung der Abstellungspflicht. Das könnte zu Konflikten führen - auch mit dem BVB.

Marco Reus ist nicht nur Kapitän, er ist auch ein BVB-Urgestein. Sein Lebenslauf weist aber eine kleine Delle auf. Eine Vereinsikone verrät jetzt, warum Reus Dortmund verlassen hat. Von Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc bezeichnet den FC Bayern München als Vorbild. Von einer Sache ist er dabei ganz besonders beeindruckt. Von dpa

Borussia Dortmund bestätigt den Transfer von Jamie Bynoe-Gittens. BVB-Sportdirektor Michael Zorc bezeichnet den 16-Jährigen als „hoch veranlagten Spieler“ - hat aber eine große Bitte. Von Dirk Krampe

Sebastian Kehl wird seinen Vertrag beim BVB in Kürze verlängern - und will in Zukunft mehr Verantwortung bei Borussia Dortmund übernehmen. Als Nachfolger von Michael Zorc? Von Florian Groeger

Borussia Dortmund hat das nächste Talent von der Insel an der Angel. Jamie Bynoe-Gittens steht nach Informationen der Ruhr Nachrichten unmittelbar vor einem Wechsel von Manchester City zum BVB. Von Jürgen Koers, Tobias Jöhren

Der BVB überspringt die Pokal-Hürde MSV Duisburg problemlos. Nach dem 5:0 richtet sich der Fokus auf den Bundesliga-Auftakt. Emre Can gerät ins Schwärmen. Die Stimmen zum Spiel. Von Marvin K. Hoffmann

Neuzugang Reinier absolviert seinen ersten Arbeitstag beim BVB. Der 18-Jährige komplettiert die Dortmunder Offensivreihe. Michael Zorc verfolgt einen klaren Plan mit dem Brasilianer. Von Florian Groeger

Als Lizenzspielleiter steht Sebastian Kehl bei Borussia Dortmund noch bis 2021 unter Vertrag. Doch wie geht’s danach weiter? Jetzt hat sich der 40-Jährige zu seiner BVB-Zukunft geäußert. Von Marvin K. Hoffmann

Jadon Sancho wird auch in der kommenden Saison für Borussia Dortmund spielen. Diese Nachricht sorgt in den sozialen Netzwerken für Freude und Unmut gleichermaßen. Von Marvin K. Hoffmann

Beim BVB geht der Media Day unter besonderen Umständen über die Bühne. Vor Ort sind auch Michael Zorc und Sebastian Kehl, die ihre neuen Büros in der Geschäftsstelle Sport beziehen. Von Florian Groeger

Der BVB muss weiterhin auf Marco Reus verzichten. Trotzdem sieht Michael Zorc den Kader „durchaus okay aufgestellt“ - wenn Jadon Sancho Borussia Dortmund erhalten bleibt. Von Tobias Jöhren

Der BVB startet in die Vorbereitung - und muss direkt einen doppelten Personal-Schock verdauen. Marco Reus fällt auf unbestimmte Zeit aus. Auch Mats Hummels ist verletzt. Von Florian Groeger

BVB-Sportdirektor Michael Zorc deutet an, dass Borussia Dortmund keinen weiteren Stürmer verpflichten wird – und versucht, die Erwartungshaltung an Youssoufa Moukoko zu dämpfen. Von Tobias Jöhren

Mit dem 0:4 gegen Hoffenheim verabschieden sich die BVB-Profis in den Urlaub. Hakimi und Götze werden Dortmund verlassen - Sancho verabschiedet seine Mitspieler mit emotionalen Worten. Von Florian Groeger

Der BVB macht sich keine Hoffnungen mehr, Flügelflitzer Achraf Hakimi noch länger im Klub zu halten. Das sei auch eine Frage der finanziellen Vernunft, sagt Sportdirektor Michael Zorc. Von Jürgen Koers

Mit der Verabschiedung vor dem Hoffenheim-Spiel endet die Beziehung zwischen Mario Götze und dem BVB. Trotz zuletzt schwieriger Monate blickt der 28-Jährige auf „großartige Jahre“ zurück. Von Florian Groeger, Jürgen Koers

Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp gewinnt mit dem FC Liverpool die Premier League und BVB-Sportdirektor Michael Zorc vergleicht ihn mit einer Legende. Auch Hans-Joachim Watzke sendet Grüße. Von Marvin K. Hoffmann

Eigentlich sollte für Michael Zorc beim BVB im Sommer 2021 Schluss sein - doch besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen: Der Sportdirektor hängt noch ein Jahr dran. Von Florian Groeger

Die Saison ist noch nicht beendet - doch beim BVB geht der Blick nach dem 2:0 in Leipzig schon Richtung Spielzeit 20/21. Mats Hummels sagt dem FC Bayern München den Kampf an. Von Sascha Klaverkamp

BVB-Mittelfeldspieler Axel Witsel wird beim Spiel in Leipzig böse gefoult. Übeltäter Patrik Schick kommt mit der Gelben Karte davon. Sportdirektor Zorc ist stinksauer. Von Florian Groeger, Tobias Jöhren

BVB-Sportdirektor Michael Zorc erwartet kein Boom-Jahr auf dem Transfermarkt. Über die Zukunft von Jadon Sancho macht er sich trotzdem Gedanken - und begrüßt die UEFA-Pläne. Von Marvin K. Hoffmann

BVB-Sportdirektor Michael Zorc will die Vizemeisterschaft, der Titel ist ihm wichtig. Und er sollte auch den Profis wichtig sein. Es geht um viel in Leipzig. Von Marvin K. Hoffmann

In der Diskussion um strittige Schiedsrichter-Entscheidungen bei Handspielen widerspricht der Deutsche Fußball-Bund den Verantwortlichen von Borussia Dortmund. Von Florian Groeger

Der BVB gewinnt glücklich, knapp und spät in Düsseldorf - auch weil ein von Raphael Guerreiro erzieltes Tor wegen Handspiels zurückgenommen wurde. Sportdirektor Michael Zorc regt das auf. Von Sascha Klaverkamp

Roman Bürki wird seinen Vertrag beim BVB verlängern - das bestätigt Dortmunds Torhüter nach dem Sieg in Düsseldorf mit einer Liebeserklärung an den Verein. Von Jürgen Koers

Trotz vieler offener Fragen plant der BVB im Hintergrund die Termine der Sommer-Vorbereitung für die Saison 20/21. Das Grundgerüst steht bereits. Von Tobias Jöhren