Autorenprofil
Michael Blandowski
Redaktion Lünen
Ich, als Brambauer Junge, bin immer auf der Suche nach interessanten und neuen Geschichten. Also, packen wir es an!

Vinzenz Laarmann (22) ist Organist im Pastoralverbund Lünen. Er ist Nachfolger von Giesbert Gössing und setzt eigene Akzente. Auch als Chorleiter ist der junge Musiker gefragt. Von Michael Blandowski

Passend zum Weltkindertag lud die „Stadt-Insel“ in der Geist zum mittlerweile 17. Familienfest ein. Dass dabei allerdings weniger Besucher als in den Vorjahren kamen, überraschte niemanden. Von Michael Blandowski

Zu einem ganz besonderen Einsatz rückte der Löschzug 5 aus Brambauer am Freitag aus. Es galt, einen Feuerwehrkameraden und seine frisch angetraute Ehefrau, in den siebten Himmel zu befördern. Von Michael Blandowski

Erst das Patronatsfest in der Kirche, danach das Gemeindegartenfest. Die katholische Kirchengemeinde St. Marien setzte wegen Corona jetzt auf Aktivitäten drinnen und draußen. Von Michael Blandowski

Es ist nur ein kleiner Schritt, ein Anfang. Die Bürgerbücherei Brambauer wird nach der Schließung wegen des Coronavirus ab 18. Juni wieder öffnen. Aber nur für einen Tag. Vorerst. Von Michael Blandowski

Die Kontaktsperre und das öffentliche Versammlungsverbot zeigten Wirkung. Die Lüner hielten sich auch am „Tag der Arbeit“ daran. Im Seepark Horstmar und der City war nichts los. Von Michael Blandowski

Kein Mittagstisch, kein Bier am Abend: Das Restaurant Allegro hat wegen der Corona-Krise geschlossen. Wie geht es mit dem mehr als 40 Jahre alten Familienbetrieb nun weiter? Von Michael Blandowski

Lünen-Brambauer ist Teil der Initiative „Hilfe für Kranke durch Gesunde“. Die Aktion - unterstützt von der AWO - ist eine Nachbarschaftshilfe in Zeiten des Corona-Virus. Von Michael Blandowski

Nach knapp anderthalb Jahren stehen die Zeichen auf Veränderung: Das Ladenlokal „Das Landhus“ mit Inhaber Douwe Dam wechselt zum 2. April seinen Standort und verdreifacht seine Fläche Von Michael Blandowski

Partystimmung in Brambauer - bei der „Winter ade-Party“ der Bramis wurde am Samstagabend wieder kräftig gefeiert. Beliebte Hits lockten auf die Tanzfläche. Von Michael Blandowski

Rosenmontag 15.11 Uhr im Bürgerhaus Brambauer: Mit einer Polonäse eröffnete der als Clown verkleidete Hermann Tintelott die Kinderkarnevalsparty. Für die jungen Gäste gab es viel Programm. Von Michael Blandowski

Weiberfastnacht in Lünen. Traditionell gibt es rund um diesen Termin einige närrische Veranstaltungen. So auch in Wethmar und in Brambauer. Von Günther Goldstein, Michael Blandowski

Der Ärger ist riesig: Unbekannte haben einen frisch gepflanzten Walnussbaum am Freibad Brambauer ausgerissen. Hinweise auf die Täter gibt es offenbar bisher nicht. Von Michael Blandowski

Der „durchgeknallte Ackermann" (alias Erich Zielke) sowie das Trio Andy Steil, Sascha Korf und Johannes Flöck waren wieder in Brambauer. Die Gäste der Comedy-Night waren begeistert. Von Michael Blandowski

Die CDU hatte zur Zukunftswerkstatt mit dem Schwerpunkt Stadtentwicklung geladen. Gleich drei Gastreferenten stellten Ideen für Lünen vor - und hatten auch Arbeitsaufträge im Gepäck. Von Michael Blandowski

Es war ein gefühlter neuer Rekord am letzten Tag des Jahres: 5900 Euro spülte das traditionelle Silvestergrillen der Aktion „Lüner helfen Lünern“ in die Kasse des gleichnamigen Vereins. Von Michael Blandowski

Alle Jahre wieder treffen sich ehrenamtliche Helfer in St. Barbara Brambauer, um die Krippe aufzubauen. Die hat zwar kein Bergwerk mehr, aber dafür immer noch einen ungewöhnlichen Platz. Von Michael Blandowski

Viele Gäste kamen am zweiten Adventssonntag auf dem Kirchplatz von St. Gottfried zusammen, um Bäume zu schmücken und ein besonderes Fenster zu öffnen. Von Michael Blandowski

Der Adventsmarkt von Herz Mariä Horstmar darf durchweg als gelungen bezeichnet werden. Die zahlreichen Gäste dankten es den Organisatoren mit einer langen Verweildauer. Von Michael Blandowski

Eine junge Frau übernimmt das Quartiersmanagement bei der AWO in Brambauer. Jennifer Schmandt ist Nachfolgerin von Thomas Brandt und hat schon erste Ideen für Projekte. Von Michael Blandowski

Gelungene Premiere: Mehrere hundert Besucher, darunter auch selbstverständlich viele Kinder, zogen am Sonntagnachmittag kurz nach Einbruch der Dunkelheit in den Volkspark Brambauer. Von Michael Blandowski

Sie ist inzwischen zu einem besonderes Ereignis im Stadtteil geworden: die Brambauer Kultparty. Auch in diesem Jahr war wieder volles Haus - und es gab etwas zu feiern. Von Michael Blandowski

Die Schlossmühle von Lippholthausen steht eigentlich in dem kleinen Stadtteil. Ein Modell des Fachwerkgebäudes findet man aber auch in Horstmar. Selbst gebaut von Karl Lohmüller. Von Michael Blandowski

Alles rund um den Hund: Vorführungen beispielsweise zum Apportieren, Zubehör für Hunde und Infos zum Verein gabs am Samstag in Brambauer. Und natürlich eine Menge Hunde. Von Michael Blandowski

Rubinette, Berlepsch oder doch Kaiser Wilhelm? Säuerlich, mehlig oder aromatisch wie frisch von der Wiese: 14 verschiedene Apfelsorten konnten die Besucher auf dem Hof Giesebrecht testen. Von Michael Blandowski

Seit 125 Jahren gibt es den Schützenverein Brambauer. Zu diesem Jubiläum fanden sich Samstag (12.) zahlreiche Gäste im Bürgerhaus Brambauer ein. Nach den Reden wurde getanzt. Von Michael Blandowski

Jeder sollte einmal in seinem Leben einen Baum pflanzen, heißt es. Gesagt, getan: Zum Tag der Deutschen Einheit hatte Lünens Bürgermeister zur Teilnahme an einer bundesweiten Aktion geladen. Von Michael Blandowski

100 Jahre Getränke Gefromm in Lünen-Süd: Ein Jubiläum der besonderen Art. Mit viel Musik und lobendenden Worten feierte die Süder Unternehmerfamilie am Sonntag eine große Party. Von Michael Blandowski

Die Kultparty in Brambauer feiert Zehnjähriges in diesem Jahr. Um eine Karte für die „Ultimative Las Vegas Show“ zu erwerben, muss man allerdings eine bestimmte Bedingung erfüllen. Von Michael Blandowski

Im Lüner Norden kann man gut wohnen. Und doch gibt es Kritik. Die entzündet sich an hohen Kosten und zu wenig Bauflächen. Aber auch die Nahversorgung stimmt nicht überall. Von Michael Blandowski

„Manege frei“ hieß es für die Schüler der Elisabethschule. Als kleine Jongleure, Akrobaten und Trapezkünstler gaben sie im Zirkuszelt eine tolle Vorstellung. Sogar Feuerspucker traten auf. Von Michael Blandowski