Autorenprofil
Matthias Stachelhaus
Volontär
Beruflicher Quereinsteiger und Liebhaber von tief schwarzem Humor. Manchmal mit sehr eigenem Blick auf das Geschehen. Großer Hang zu Zahlen, Statistiken und Datenbanken, wenn sie denn aussagekräftig sind. Ein Überbleibsel aus meinem Leben als Laborant und Techniker. Immer für ein gutes und/oder kritisches Gespräch zu haben.

Gegen Langeweile in den Sommerferien hilft das Kinderjugendferienprogramm in Werne. 2020 läuft wegen der Corona-Pandemie einiges anders als gewohnt. Angebote gibt es trotzdem. Von Matthias Stachelhaus

Rat und Finanzausschuss in Ascheberg treffen sich zum letzten Mal vor der Sommerpause. Unter anderem auf dem Plan: der Ascheberg-Gutschein und das Gewerbegebiet Ondrup. Von Matthias Stachelhaus

Der Sommerleseclub 2020 der Stadtbücherei Werne geht bald los. Coronabedingt läuft dieses Jahr vieles anders als gewohnt. Mitmachaktionen sollen auch von zu Hause aus möglich sein. Von Matthias Stachelhaus

Selm macht es vor, Werne soll nachziehen: Unterstützung von lokalen Händlern mit gesponserten Gutscheinen in der Corona-Krise. Kunden könnten damit ordentlich sparen. Von Matthias Stachelhaus

Die Karnevalssession 2020/21 in Werne ist abgesagt. Weiberfastnacht, Rosenmontagsumzug und weitere Veranstaltungen fallen aus. Coronaschutz und finanzielle Sorgen geben den Ausschlag. Von Matthias Stachelhaus

Auf dem alten Steag-Gelände an der Moltkestraße in Lünen war am Samstagnachmittag ein Feuer in einer Lagerhalle ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit vielen Einsatzkräften vor Ort. Von Jürgen Weitzel, Matthias Stachelhaus

Im Kreis Unna meldet das Gesundheitsamt am Montag eine einzige Neuinfektion mit dem Coronavirus, und zwar aus Lünen. Derweil steigt die Zahl der Gesundeten Menschen weiter stark an. Von Matthias Stachelhaus

Auf Facebook haben wir unsere Leser aufgerufen, uns ihre schönsten Fotos zum Vatertag zu schicken. Hier nun das Ergebnis. Liebe Lüner Papas: Das sind die Grüße für euch von euren Liebsten. Von Matthias Stachelhaus

Die Gesundheitsbehörde im Kreis Unna meldet am Feiertag keine neuen Infektionen mit dem Coronavirus. Die Entwicklung der Zahlen und Kennwerte zum Coranavirus. Von Matthias Stachelhaus

Die Zahlen des Gesundheitsamtes zeigen am Mittwoch (20.5.) einen Sprung bei den Gesundeten, die das Coronavirus überstanden haben. Es gibt eine Erklärung, wie diese Zahl zustande kommt. Von Matthias Stachelhaus

Das Gesundheitsamt im Kreis Unna meldet für Dienstag fünf neue Infektionen. Keine davon in Lünen. In der Lippestadt ist die Zahl der Gesundeten erneut stark gestiegen. Von Matthias Stachelhaus

Das Gesundheitsamt des Kreises Unna hat die neuen Zahlen zur Entwicklung des Coronavirus veröffentlicht. Signifikanteste Änderung für Lünen am Montag ist die Zahl der Gesundeten. Von Matthias Stachelhaus

Die Zahl der Infizierten mit dem Coronavirus sind auch am Freitag im Kreis Unna weitestgehend stabil. Das Kreisgesundheitsamt meldet einen neuen Fall, und zwar in Lünen. Von Matthias Stachelhaus

Seit Wochen sitzen viele Menschen im Homeoffice. Laut einer Umfrage waren viele Anfang April damit zufrieden. Reibungsloses Arbeiten in Jogginghose also? Nun, nicht für alle. Von Matthias Stachelhaus

Die Veranstaltungen zur Europawoche werden in Lünen verschoben. Die Corona-Pandemie macht auch hier einen Strich durch die Pläne. Der europäische Gedanke soll dennoch erhalten bleiben. Von Matthias Stachelhaus

75 Jahre nach Ende des zweiten Weltkriegs werden 17 neue Stolpersteine in Lünen verlegt. Im Juni, wenn Corona es zulässt. Die Geschichten der vier ermordeten jüdischen Familien gibt es hier. Von Matthias Stachelhaus

Der Kreis Unna hat die Zahlen von Infizierten, Gesundeten und Gestorbenen am Freitag aktualisiert. Die Zahlen der Neuinfektionen stagnieren weiter. Es gibt zur Zeit keine neuen Todesfälle. Von Matthias Stachelhaus

Gleich zwei Mal hat ein Kiosk-Einbrecher in Lünen versucht, die Polizei auszutricksen. Zwecklos. Er wurde in der Nacht zu Donnerstag festgenommen. Die Ermittler fanden ihn im Bettkasten. Von Matthias Stachelhaus

Veranstaltungen aller Art sind bis auf Weiteres abgesagt. Auch das 36. Schützenfest des SV 1925 Lünen-Süd wird verschoben. Es soll im Mai 2022 nachgeholt werden. Von Matthias Stachelhaus

Ungewöhnlichen und überraschenden Besuch hatte am Donnerstag das Hospiz in Lünen. Die Bäckerei Kleinschmidt und der Feinkostladen Turkuaz brachten Kuchen und Marmelade vorbei. Von Matthias Stachelhaus

Musikalischen Besuch hatten Bewohner und Nachbarn von zwei Seniorenzentren in Lünen. Die Fensterkonzerte sorgten für gute Laune, Sicherheitsabstand wegen Corona inklusive. Fortsetzung folgt. Von Matthias Stachelhaus, Günther Goldstein

Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen untersagt. Dazu zählen auch Osterfeuer. Das Landesminsterium für Umwelt spricht jetzt auch ein Verbot für kontrolliertes Abbrennen aus. Von Matthias Stachelhaus

Das Hospiz in Lünen hat zum zweiten Mal für Obdachlose gesammelt. Die Spenden übertrafen alle Erwartungen. Sogar Einrichtungen in Dortmund und Unna erhielten Spenden aus der Lippestadt. Von Matthias Stachelhaus

Ein italienischer Koch darf sein Geschäft wegen der Corona-Krise nicht mehr öffnen. Eine Lünerin unterstützt ihn mit einer Großbestellung Pizza und Co. Die Lieferung geht an Obdachlose. Von Matthias Stachelhaus

Das Hospiz in Lünen startet ab Donnerstag (2.4.) eine neue Spendenaktion für Obdachlose. Gebraucht werden Nahrungsmittel, Bettdecken und Besteck. Die Übergabe läuft wegen Corona kontaktlos. Von Matthias Stachelhaus

Wenn Ärzte oder Pfleger ungeschützten Kontakt mit Corona hatten, müssen sie in Quarantäne. Auch im St.-Marien-Hospital in Lünen gibt es diese Fälle. Im Notfall könnten sie aber arbeiten. Von Matthias Stachelhaus

Ein neues Diagnosezentrum für Tests auf das Coronavirus soll in Lünen eingerichtet werden. Im Aktivum nahe des St.-Marien-Hospitals. Start ist voraussichtlich in der kommenden Woche. Von Matthias Stachelhaus

Solidarität in Lünen in Zeiten von Corona. Die Azubis von Tarox bieten ihre Hilfe an. Anstatt des ursprünglich geplanten Sozial-Projekts gehen sie einkaufen, zur Post oder in die Apotheke. Von Matthias Stachelhaus

Viele positive Reaktionen gab es auf einen Hilferuf aus dem Lüner Hospiz. In der Corona-Krise drohten die Schutzmasken auszugehen. Daraufhin stand das Telefon nicht mehr still. Von Matthias Stachelhaus

Ein neues Corona-Testzentrum gibt es seit Samstag (21.3.) in Dortmund. Allerdings auch hier nicht ohne Anmeldung. Ob es eine gleichartige Einrichtung in Lünen geben wird, ist noch unklar. Von Matthias Stachelhaus

Die IGA soll 2027 viele Gäste ins Ruhrgebiet und auch nach Lünen ziehen. Beim Zukunftswerkstatt-Spezial der CDU in Lünen gab es ein Update. Erste Wettbewerbe sollen im Sommer starten. Von Matthias Stachelhaus

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und zu verlangsamen sagen die Stadt Lünen, viele Gruppen und Vereine Veranstaltungen ab. Wir aktualisieren die eingehenden Meldungen. Von Magdalene Quiring-Lategahn, Matthias Stachelhaus

Die VKU stellen den Busverkehr ab Mittwoch (18.3.) auf den Ferienfahrplan um. Gäste dürfen nur noch an der hinteren Tür einsteigen. Auswirkungen soll es auch bei der Deutschen Bahn geben. Von Matthias Stachelhaus

Seit Montag (16.3.) gibt es ein generelles Besuchsverbot im St.-Marien-Hospital in Lünen. Laut Krankenhaus war es eine schwere Entscheidung. Am Abend zog die Klinik im Park nach. Von Matthias Stachelhaus

Wegen eines Brandes in einem Kamin an der Preußenstraße musste die Feuerwehr Lünen am Montagmorgen ausrücken. Ein Schornsteinfeger vor Ort hatte zuvor keine Chance, das Feuer zu löschen. Von Matthias Stachelhaus

Ostern rückt langsam näher und damit auch die Zeit der Osterfeuer. Diese hätten bei der Stadt bis Ende März angemeldet sein müssen. Wegen des Coronavirus gibt es jetzt die ersten Absagen Von Emilia Knebel, Matthias Stachelhaus

Der Kreis Unna bestätigt, dass es einen ersten Fall von Corona in Lünen gibt. Die mit dem Virus infizierte Person ist in Quarantäne. Das Gesundheitsamt arbeitet unter Hochdruck. Von Matthias Stachelhaus

Am späten Mittwochnachmittag sorgte eine Mahnwache auf der Lippebrücke in der Lüner Innenstadt für Aufsehen. Ein kurdischer Kulturverein hatte die Demonstration angemeldet. Von Matthias Stachelhaus, Beate Rottgardt

Die Stadtverwaltung fordert alle Bürger auf, sich im Hinblick auf die Verbreitung des Coronavirus besonnen zu verhalten. Telefonnummern, Veranstaltungshinweise und weitere Infos gibt es hier. Von Matthias Stachelhaus

Auf Verzögerung folgt Verzögerung. Die Sanierungsarbeiten an der Cappenberger Straße sind noch nicht abgeschlossen. Straßen NRW prüft, ob die Umleitung dennoch aufgehoben werden kann. Von Matthias Stachelhaus

Anwohner wünschen sich eine Beleuchtung der Wege im Seepark. Den Wunsch will die Verwaltung prüfen. Die FDP bringt dazu nun einen Antrag in Ausschüsse und Rat ein. Von Matthias Stachelhaus

Die Sperrung der Cappenberger Straße zwischen Lünen und Selm bleibt weiter bestehen. Autofahrer müssen weiter eine Umleitung fahren. Auch der Busverkehr könnte erneut betroffen sein. Von Matthias Stachelhaus

Der Aufzug im Hauptbahnhof Lünen fährt wieder. Die wichtigen Gleise 1 und 2 sind also wieder barrierefrei erreichbar. Über ein halbes Jahr lang dauerten die Arbeiten. Von Matthias Stachelhaus

Unterirdische Gasleitungen müssen regelmäßig gewartet werden. Auch oberirdisch. Baumwurzeln können für die Rohre zu einer Gefahr werden. Deswegen ist Open Grid gerade in Lünen unterwegs. Von Matthias Stachelhaus

Polizeibeamte des SEK waren am Mittwochmorgen (5.2.) im Einsatz an der Steinstraße in Nordlünen. Die Spezialkräfte umstellten ein Haus und brachen eine Tür auf. Von Marc Fröhling, Matthias Stachelhaus