Marcel Schmelzer

Marcel Schmelzer

Der vierte und letzte Teil von „Inside Borussia Dortmund“ zeigt den emotionalen Titelkampf des BVB - bekanntlich ohne Happy End. Es gibt auch kritische Stimmen zu hören. Von Florian Groeger

Am Tag nach dem 5:1 gegen den FC Augsburg kommen die BVB-Reservisten in Brackel ordentlich ins Schwitzen. Ein Duo fehlt überraschend. Von Florian Groeger

Die Dokumentation „Inside Borussia Dortmund“ ist ein intimer Einblick in das tägliche Leben der Fußballprofis. 3000 BVB-Fans verfolgen die Premiere im Signal Iduna Park - und gehen zufrieden nach Hause. Von Dirk Krampe, Florian Groeger

Der BVB steckt mittendrin im zweiten Teil der Vorbereitung. Ein Duo trainierte am Mittwochvormittag individuell. Zudem stand ein internes Testspiel unter Wettkampfbedingungen auf dem Plan. Von Florian Groeger

Frühstart für den BVB: Kurz nach Sonnenaufgang ging es vom Trainingsgelände Richtung Frankfurt - die USA-Tour beginnt. Fünf Spieler treten die Reise nicht mit an. Von Florian Groeger, Tobias Jöhren

Borussia Dortmunds Senkrechtstarter Jadon Sancho knackt als erster Bundesliga-Spieler die 100-Millionen-Euro-Marke. Ein anderer BVB-Profi legte laut Transfermarkt.de erstmals seit 2015 zu. Von Jürgen Koers

Der FC Bayern ist Meister. Aber der BVB hat die Herzen seiner Fans zurückerobert. Am Ende dieser mitreißenden Saison beweisen die Anhänger ein feines Gespür für die Leistungen der Spieler. Von Sascha Klaverkamp

Fast vier Monate musste Marcel Schmelzer auf diesen Moment warten. Gegen Düsseldorf absolvierte der BVB-Routinier endlich sein 250. Bundesliga-Spiel - die Fans feiern ihn. Von Dirk Krampe

Vor dem Spiel gegen Hoffenheim gibt es beim BVB zahlreiche offene Personalfragen. Während Bürki und Hitz individuell trainieren, gibt es leichte Entwarnung bei Reus und Piszczek. Von Florian Groeger, Jürgen Koers

Nach dem 1:1 in Frankfurt rückt der neunte Meistertitel für den BVB näher. Favre bleibt gewohnt zurückhaltend. Beim Training am Sonntag fehlt Schmelzer, Götze kassiert einen Volltreffer. Von Florian Groeger

Der BVB startet mit Sand im Getriebe ins Jahr 2019. Beim glücklichen 3:2-Sieg im Testspiel gegen Fortuna Düsseldorf macht Doppel-Torschütze Maximilian Philipp auf sich aufmerksam. Von Tobias Jöhren

Der BVB gewinnt das erste Testspiel des Jahres gegen Fortuna Düsseldorf mit 3:2. Philipp trifft doppelt, Schmelzer sichert den Last-Minute-Sieg. Unser Live-Ticker zum Nachlesen. Von Florian Groeger

Am letzten Gruppenspieltag der Champions League zieht der BVB durch ein 2:0 bei AS Monaco noch an Atletico vorbei und trifft im Achtelfinale nun auf einen Gruppenzweiten. Von Dirk Krampe

BVB-Abwehrchef Manuel Akanji reist nicht zur Schweizer Nationalmannschaft. Erneut bereitet die Hüfte dem 23-Jährigen Probleme. Gute Nachrichten gibt es dagegen von Marcel Schmelzer. Von Thimo Mallon

Marcel Schmelzer spart mit Blick auf die Spielzeit 17/18 nicht mit Selbstkritik. Die Saison sei für den Ex-Kapitän „vielleicht die schlechteste Saison, die ich jemals beim BVB hatte“. Von Tobias Jöhren

Borussia Dortmund muss in nächster Zeit auf Verteidiger Manuel Akanji verzichten. Der Abwehrchef wird voraussichtlich drei Wochen fehlen. Damit wachsen die Abwehrsorgen beim BVB. Von Tobias Jöhren, Matthias Henkel

Bei Borussia Dortmund macht sich die hohe Belastung der vergangenen Wochen bemerkbar. Neun Spieler sind angeschlagen. Für Marcel Schmelzer kommt das Spiel beim VfB Stuttgart noch zu früh. Von Tobias Jöhren

Voller Fokus auf die Bundesliga: Borussia Dortmund nimmt die Vorbereitung auf das Spiel gegen RB Leipzig auf. Für Marius Wolf ist das Training vorzeitig beendet, ein Duo fehlt. Von Tobias Jöhren

Symbolisch für das schwierige BVB-Jahr steht auch die Saison des Kapitäns: Drei längere verletzungsbedingte Zwangspausen prägen das Spieljahr von Marcel Schmelzer. Der 30-Jährige erreicht nie das Niveau Von Dirk Krampe

Schmelzer gibt BVB-Kapitänsamt zurück

Dortmunds Routinier befürwortet Neustart im Sommer

Nach zwei Jahren gibt Marcel Schmelzer das Kapitänsamt bei Borussia Dortmund zurück. Der Routinier befürwortet eine Neu-Ausrichtung unter Lucien Favre zur kommenden Saison. Von Florian Groeger

Die Unbeständigkeit bleibt die große Konstante der schwarzgelben Saison 17/18. Der peinlichen Vorstellung im Revierderby folgt das furiose 4:0 gegen Leverkusen. Und dann ist da noch die brisante Personalie

BVB-Boss gibt Stöger Rückendeckung

Watzke spricht bei Schmelzer von hoher Wertschätzung

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hat Trainer Peter Stöger nach der Ausbootung von Marcel Schmelzer „volle Rückendeckung“ ausgesprochen. Nichtsdestotrotz genieße der Kapitän weiterhin eine hohe Wertschätzung. Von Jürgen Koers

Beim BVB herrscht nach dem 4:0 gegen Leverkusen ausgelassene Stimmung. Der am Samstag ausgebootete Kapitän Marcel Schmelzer mischt beim öffentlichen Training am Dienstag wie gewohnt mit. Von Jürgen Koers

Das Kopfschütteln über Borussia Dortmund hält auch nach dem 4:0 gegen Bayer Leverkusen an. Diese Mannschaft gibt fortwährend Rätsel auf. Es ist beinahe unmöglich vorherzusagen, welches Gesicht sie zeigen wird. Von Dirk Krampe

Vor dem richtungsweisenden Spiel gegen Leverkusen wirft Peter Stöger Kapitän Marcel Schmelzer aus dem Kader - und behält Recht. Bleibt die Frage, wie es weitergeht am nächsten Spieltag und nach der Saison. Von Jürgen Koers

Furioser BVB-Auftritt gegen Leverkusen

Beeindruckendes 4:0 gegen Bayer - Stöger setzt Zeichen

Borussia Dortmund liefert mit dem furiosen 4:0 (1:0) gegen Bayer Leverkusen ein eindrucksvolles Statement im Kampf um die direkte Qualifikation zur Champions League ab. Trainer Peter Stöger setzt ein Von Dirk Krampe

BVB-Paukenschlag vor Leverkusen-Spiel

Stöger wirft Kapitän Marcel Schmelzer aus dem Kader

Paukenschlag vor dem wichtigen BVB-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen: Kapitän Marcel Schmelzer fliegt für die Partie gegen die Werkself aus der Mannschaft und taucht auch im 18er-Kader nicht auf. Verletzt Von Dirk Krampe

Die schwierige Suche nach Spielern für die Außenverteidiger-Position beschäftigt Borussia Dortmund schon seit Jahren. Der Klub braucht langfristig Nachfolger für Lukasz Piszczek und Marcel Schmelzer. Von Dirk Krampe

Götze sieht Verbesserungsbedarf

BVB verhindert mit Ach und Krach das Aus in Europa

Borussia Dortmund steht zum sechsten Mal in Serie im Achtelfinale eines europäischen Klubwettbewerbs. Selten hat er dazu so viel Glück benötigt wie im Sechzehntelfinale gegen Atalanta Bergamo. Das Beste Von Jürgen Koers

Borussia Dortmund darf weiter vom ersten Triumph in der Europa League träumen. Durch ein schmeichelhaftes 1:1 im Zwischenrunden-Rückspiel bei Atalanta Bergamo steht der BVB nach einer Zitterpartie im Achtelfinale. Von Jürgen Koers

Vor der ersten Englischen Woche des Jahres gibt es beim BVB neue personelle Sorgen. Gegen Bergamo (Donnerstag, 19 Uhr) droht der Ausfall zwei wichtiger Akteure. Es gibt aber auch positive Meldungen.  Von Dirk Krampe

Das ging schneller als gedacht: Maximilian Philipp steht nach auskurierter Knieverletzung wieder auf dem Trainingsplatz. Sorgen bereitet ein BVB-Spieler, der gerade erst sein Comeback gegeben hat. Von Florian Groeger

Längst nicht alles läuft nach Plan für den BVB in Spanien. Zwei frische Verletzungen trüben die Freude darüber, dass der Kader deutlich größer geworden ist. Dirk Krampe kommentiert. Von Dirk Krampe

Der BVB kehrt nach sieben Tagen Marbella zurück nach Dortmund. Auf dem Rückflug muss improvisiert werden. Unterdessen übt Kapitän Marcel Schmelzer Kritik an Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang. Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund wird den Rückrundenstart gegen den VfL Wolfsburg am 14. Januar wohl ohne Kapitän Marcel Schmelzer bestreiten müssen. Der 29-Jährige hat nach seiner im Training erlittenen Wadenverletzung Von Dirk Krampe

Tag zwei des BVB-Trainingslagers in Marbella: Auf dem Programm stehen zwei intensive Einheiten. Nicht mit von der Partie ist Marcel Schmelzer. Dortmunds Kapitän hat erneut mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Von Dirk Krampe

Der BVB befindet sich nach dem 1:2 gegen Bremen im Schockzustand. Kapitän Marcel Schmelzer findet im Anschluss an den desolaten Heim-Auftritt deutliche Worte. Trainer Peter Bosz übernimmt die Verantwortung. Von Dirk Krampe

BVB-Kapitän Marcel Schmelzer findet deutliche Worte nach dem 1:2 gegen Tottenham. Während er die Leistung in der ersten Hälfte lobt, gefällt ihm die Reaktion nach dem 1:1 überhaupt nicht. Von Jürgen Koers

Marcel Schmelzer hat sich nach dem 1:2 der Dortmunder Borussia in Stuttgart schützend vor Peter Bosz gestellt. "Der Trainer ist nicht das Problem, wir stehen ja auf dem Platz", meinte der BVB-Kapitän. Von Dirk Krampe

Drittelbilanz in der Bundesliga

Dortmunds Abwehr durchgehend nicht stabil genug

Ein Drittel der Saison ist bereits gespielt. Zeit, um eine erste Bilanz zu ziehen beim BVB. Die Abwehr der Borussen kann derzeit als instabil bezeichnet werden. Das könnte auch mit dem Ausfall eines Spielers Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund hat in drei Spielen acht Punkte auf den FC Bayern eingebüßt und die Tabellenführung verloren. Jetzt droht am Mittwoch das Aus in der Champions League - und am Samstag gegen Bayern die

Nach dem souveränen 5:0-Pokalsieg in Magdeburg am Dienstag herrscht Erleichterung bei Borussia Dortmund. Beim Auswärtsspiel gegen Hannover 96 (Samstag, 15.30 Uhr) soll der nächste Liga-Erfolg her. Personell Von Florian Groeger

Das war eines Tabellenführers der Fußball-Bundesliga unwürdig. Beim Außenseiter aus Nikosia kommt der BVB nicht über 1:1 hinaus. Nach dem Fehler von Torhüter Roman Bürki geht das Warten auf den ersten

Der Unglücksrabe des Abends schob sich hinter einer blickdichten Wand an den wartenden Journalisten vorbei. Roman Bürki wollte nicht reden nach diesem Spiel. Borussia Dortmunds Chancen auf ein Überwintern Von Dirk Krampe

Aus BVB-Luxusproblem wird Engpass

Schmelzer fehlt sechs Wochen - Hoffnung bei Bartra

Marcel Schmelzer bleibt das Verletzungspech treu. Der BVB-Kapitän hat sich beim Spiel in Freiburg am Samstag erneut einen Bänderteilriss im rechten Sprunggelenk zugezogen und muss rund sechs Wochen pausieren Von Florian Groeger

Überraschend mit Kapitän Marcel Schmelzer hat sich Borussia Dortmund am Montagmorgen auf den Weg nach Nikosia gemacht . Auf Zypern muss der BVB am Dienstag (20.45 Uhr) den ersten Sieg in der Gruppenphase Von Florian Groeger

Einen ganz bitteren Dämpfer hat Borussia Dortmund am Samstagnachmittag beim SC Freiburg kassiert. Nicht nur, dass der BVB nach zuvor zwei Siegen beim 0:0 im Breisgau Punkte liegenließ - in Marcel Schmelzer Von Sascha Klaverkamp

Freude? Fehlanzeige! Es war ein zu teuer bezahlter Zähler, den der BVB am Samstag in Freiburg einfuhr. Schmelzer verletzt, Bartra verletzt - ausgiebig freuen wollte sich da trotz der Niederlage der Bayern Von Sascha Klaverkamp

Der personelle Engpass des BVB auf der linken Außenverteidiger-Position dürfte in Kürze Geschichte sein: Marcel Schmelzer und Raphael Guerreiro sind am Sonntag wieder voll ins Mannschaftstraining eingestiegen. Von Florian Groeger

Schmelzer, Weigl, Toljan, Yarmolenko

Mehr Konkurrenz: Quartett drängt in BVB-Startelf

Bei Borussia Dortmund herrscht kurz vor dem 3. Bundesliga-Spieltag ein verschärfter Konkurrenzkampf. Trainer Peter Bosz erhält mit einem Quartett neue Möglichkeiten für die Startelf am Samstag in Freiburg Von Dirk Krampe

Öffentliches Training in Brackel

Sancho und Toljan präsentieren sich den BVB-Fans

Nach drei freien Tagen sind die Profis von Borussia Dortmund am Montagvormittag in die Vorbereitung auf das Spiel beim SC Freiburg (Samstag, 15.30 Uhr) eingestiegen. Bei der öffentlichen Einheit in Brackel Von Florian Groeger

Unter Ausschluss von Öffentlichkeit und Medien bereiten sich die BVB-Profis auf das Bundesliga-Topspiel gegen RB Leipzig (Samstag, 18.30 Uhr) vor. Während Trainer Peter Bosz nach dem Ausfall von Lukasz Von Florian Groeger

BVB-Kapitän im Video-Interview

Marcel Schmelzer: "Thema Dembele ausblenden"

Marcel Schmelzer wird Borussia Dortmund auch in der Saison 2017/18 als Kapitän auf den Platz führen. Im Video-Interview spricht der 29-Jährige über seinen lädierten Knöchel, die "Causa Dembele", den Auftaktsieg Von Florian Groeger

Julian Weigl hat den nächsten Schritt hin zu einem Comeback gemacht. Am Dienstag nahm Borussia Dortmunds Sechser am kompletten Mannschaftstraining teil - erstmals nach seinem Knöchelbruch, den er sich Von Dirk Krampe

Vor dem Bundesliga-Start des BVB beim VfL Wolfsburg (Samstag, 15.30 Uhr) versucht Dortmunds Trainer Peter Bosz, die "Causa Dembele" auszublenden. "Man kann es nicht komplett ausblenden, aber ich versuche Von Dirk Krampe

Knapp sechs Wochen Saison-Vorbereitung neigen sich dem Ende entgegen, am Wochenende wird es wirklich ernst: Der VfL Wolfsburg lädt Samstag-Nachmittag zum Bundesliga-Auftakt. Größte Baustelle im Spiel Von Tobias Jöhren

Nach dem Auslaufen am Sonntagmorgen führte ihn sein Gang wie selbstverständlich zu den alten Kollegen. Jan-Niklas Beste sah sich die Dortmunder U19 an, die auf einem der Rasenplätze am BVB-Trainingszentrum Von Dirk Krampe

Vor dem Pokalspiel beim FC Rielasingen-Arlen (Samstag, 15.30 Uhr) entspannt sich bei Borussia Dortmund die Personallage. Die zuletzt angeschlagenen Mario Götze, Marcel Schmelzer und Andre Schürrle haben Von Florian Groeger

Einen ganz bitteren Dämpfer hat Borussia Dortmund am Samstagnachmittag beim SC Freiburg kassiert. Nicht nur, dass der BVB nach zuvor zwei Siegen beim 0:0 im Breisgau Punkte liegenließ - in Marcel Schmelzer Von Sascha Klaverkamp

Mit der Partie beim SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr) beginnen für Borussia Dortmund drei Englische Wochen mit sieben Spielen in 21 Tagen. Trainer Peter Bosz muss harte Personalentscheidungen treffen, Von Jürgen Koers

Der einzige Grund für Sorgenfalten beim neuen BVB-Trainer Peter Bosz tut sich auf, wenn er aus der Torwartposition heraus den Blick nach links schweifen lässt. Auch das letzte öffentliche Training der Von Dirk Krampe

Marcel Schmelzer muss sich gedulden. Im BVB-Trainingslager in der Schweiz hat Borussia Dortmunds Kapitän nach seinem Anriss des Außenbandes im Sprunggelenk noch nicht wieder mit dem Lauftraining beginnen können. Von Dirk Krampe

Außenbandteilriss im Sprunggelenk

BVB mehrere Wochen ohne Marcel Schmelzer

Borussia Dortmund muss in den kommenden Wochen auf Kapitän Marcel Schmelzer verzichten. Der 29-Jährige hat sich beim Training in Guangzhou am Montag einen Außenbandteilriss im Sprunggelenk zugezogen - Von Florian Groeger

Ein langjähriger Weggefährte geht, ein anderer kehrt zurück, und dann ist da noch ein neuer Trainer: Es tut sich viel bei Borussia Dortmund. Kapitän Marcel Schmelzer hat im Rahmen der BVB-Asienreise mit Von Jürgen Koers

Kaum in Guangzhou angekommen, stand für Marcel Schmelzer, Marc Bartra und Roman Weidenfeller am Montag schon der erste PR-Termin in der Millionenmetropole auf dem Programm. Das BVB-Trio versuchte sich Von Jürgen Koers

Schrecksekunde für Marcel Schmelzer und den BVB: Borussia Dortmunds Kapitän verletzte sich beim Training am Montagabend im Universitäts-Stadion von Guangzhou. Nach kurzer Behandlung humpelte er vom Spielfeld Von Jürgen Koers

Überraschend mit Kapitän Marcel Schmelzer haben sich die Profis von Borussia Dortmund am späten Freitagnachmittag per Zug auf den Weg nach Wolfsburg gemacht - dort starten die Schwarzgelben am Samstag Von Florian Groeger

Borussia Dortmund ist am Donnerstagnachmittag Richtung Asien aufgebrochen. Dort stehen in den kommenden sechs Tagen zwei Testspiele sowie zahlreiche Sponsorentermine auf dem Programm. Unser Reporter Jürgen Von Florian Groeger

Den deutschen Begriff für "excuses" hatte Peter Bosz nicht direkt parat. Machte auch nichts, der neue BVB-Trainer wollte nach der 2:3-Pleite bei seiner Premiere als Cheftrainer auf der Dortmunder Bank Von Jürgen Koers

Verletzter BVB-Mittelfeldspieler

Julian Weigl geht unter die Mode-Designer

Nach Marco Reus und Marcel Schmelzer geht auch BVB-Spieler Julian Weigl unter die Mode-Designer. Ende dieser Woche geht die Kollektion "Stay positive" in den Verkauf. Das Motto ist Programm - der 21-Jährige Von Florian Groeger

Sein erstes Jahr als Kapitän des BVB liegt hinter ihm. Marcel Schmelzer führte seine Borussia durch eine turbulente Saison - an deren Ende der Pokalsieg stand. Sascha Klaverkamp traf sich mit Marcel Schmelzer Von Sascha Klaverkamp

Der Kapitän ging als starker Zweikämpfer voran: Marcel Schmelzer, schon gegen den 1. FC Köln bester Dortmunder, überzeugte auch beim 2:1 (1:0) gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Offensiv blieb Borussia Dortmund Von Dirk Krampe

Coup im Pokal, Rückschlag in der Bundesliga: Bei Borussia Dortmund ist nur drei Tage nach dem umjubelten Erfolg beim FC Bayern die Euphorie verflogen. Im Heimspiel gegen den 1. FC Köln kam der BVB nicht Von Dirk Krampe

Die Spannung steigt: Die Fußball-Saison 2016/17 findet am Samstag (20.00 Uhr) für Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt mit dem DFB-Pokalfinale in Berlin ihren Höhepunkt. Vor dem Duell sprachen Trainer Von Matthias Dersch, Marc-André Landsiedel

Nach 42 Tagen Zwangspause genügen ihm 122 Sekunden auf dem Spielfeld. Querpass von Christian Pulisic, Marco Reus drückt den Ball mit dem rechten Absatz hinter seinem Standbein her über die Torlinie, 1:0 Von Jürgen Koers

Der Tag nach dem 1:1 im Reviederby ist bei Borussia Dortmund durchaus skurril verlaufen: Zunächst wurde der Privatwagen von Marcel Schmelzer abgeschleppt, dann handelte sich Athletik-Trainer Andreas Beck Von Florian Groeger, Matthias Dersch

Zweieinhalb Tage hat Thomas Tuchel seinen Kader hinter verschlossenen Türen auf das Bundesliga-Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim vorbereitet (Samstag, 15.30 Uhr), auch dieser Fakt ist ein Indiz, wie Von Dirk Krampe

Der eine findet Fußball spannender als Leichen, der andere schießt so selten Tore, dass man die Belege nur vollgestaubt im Keller-Archiv von Borussia Dortmund findet: Die Rede ist von Tatort-Kommissar Von Matthias Dersch

Borussia Dortmund trifft im Viertelfinale der Champions League auf den AS Monaco - das hat die Auslosung am Freitagmittag in Nyon ergeben. Der BVB bestreitet das Hinspiel am 11. April (Dienstag) im eigenen Stadion. Von Florian Groeger

Der Tag nach dem 3:0-Sieg über die Sportfreunde Lotte im DFB-Pokal-Achtelfinale sollte eigentlich ein ruhiger werden beim BVB: Auslaufen am Vormittag, am Nachmittag frei - BVB-Trainer Thomas Tuchel und Von Matthias Dersch

Mit der Gegenwehr der unermüdlich fightenden Sportfreunde aus Lotte hatte Borussia Dortmund am Dienstagabend lange Zeit seine liebe Mühe. Erst in der zweiten Hälfte machte der BVB beim 3:0 (0:0) im zweiten Von Dirk Krampe

Nachdem die Profis von Borussia Dortmund am Mittwoch einen freien Tag genossen, stand am Donnerstag für die Reservisten und Teilzeitarbeiter des Hamburg-Spiels die nächste Rasen-Einheit an. Die gute Nachricht: Von Marc-André Landsiedel

Borussia Dortmund geht mit großen Personalsorgen in die finale Vorbereitung auf das Bundesliga-Topspiel beim FC Bayern München (Samstag, 18.30 Uhr). Neben den Langzeitverletzten sind auch die Einsätze Von Jürgen Koers

Gegen Freiburg erhielt Raphael Guerreiro von BVB-Trainer Thomas Tuchel auf der linken Außenbahn den Vorzug vor Platzhirsch Marcel Schmelzer. Erst spät sei die Entscheidung für den Portugiesen gefallen, Von Jürgen Koers