Mann in Velbert mit Stahlrohr und Baseballschläger attackiert

Kriminalität

In Velbert (Kreis Mettmann) sind mehrere Männer mit diversen Kampfwerkzeugen aufeinander losgegangen. Anschließend machte die Polizei einige erstaunliche Entdeckungen.

Velbert

03.09.2020, 20:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit einem Baseballschläger wurde ein Mann verprügelt (Symbolbild).

Mit einem Baseballschläger wurde ein Mann verprügelt (Symbolbild). © picture alliance / dpa

Mit Stahlrohr und Baseballschläger sollen zwei Männer in Velbert (Kreis Mettmann) auf zwei weitere Männer eingeschlagen haben, ein 38-Jähriger erlitt schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Beamte nahmen die mutmaßlichen Täter im Alter von 29 und 36 Jahren, die „frische Verletzungen“ hatten, vorübergehend wegen gefährlicher Körperverletzung in Gewahrsam, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Vor der Attacke am Mittwoch waren der 38-Jährige aus Herdecke und sein 57-jähriger Begleiter aus Velbert nach eigenen Angaben mit den zwei Männern in Streit geraten sein. Polizisten fanden im Auto des 36-jährigen mutmaßlichen Angreifers einen ausgezogenen Schlagstock und ein Küchenmesser. Zudem wurde in einem Garagenhof ein Stahlrohr als mutmaßliches Tatwerkzeug entdeckt.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich jederzeit mit der Polizei Velbert unter 02051 946 6110 in Verbindung zu setzen.

dpa

Lesen Sie jetzt