Autorenprofil
Lydia Heuser
Volontärin
Geboren und aufgewachsen im Bergischen Land, für’s Studium ins Rheinland gezogen und schließlich das Ruhrgebiet lieben gelernt. Meine ersten journalistischen Schritte ging ich beim Remscheider General-Anzeiger als junge Studentin. Meine Wahlheimat Hattingen habe ich als freie Mitarbeiterin der WAZ schätzen gelernt. Das Ruhrgebiet erkunde ich am liebsten mit dem Rennrad oder als Reporterin.

Maskenmuffel in Bus und Bahn werden landesweit bald mit einem Bußgeld bestraft. Die Vestischen Verkehrsbetriebe reagieren überraschend und preschen vor. Von Lydia Heuser

Dorstener können im September wieder in die Pedale treten. Wegen der Coronakrise wurde der Zeitraum der beliebten 21-tägigen Kampagne „Stadtradeln“ jedoch verschoben. Von Lydia Heuser

Die Vestische will ihren Fahrgästen danken und hat dafür das Wohnzimmer zum Zentralen Ortsbahnhof nach Dorsten geholt. Diese Überraschungen verteilte das Verkehrsunternehmen. Von Lydia Heuser

Die Vestische setzt alles daran, dass Tickets bald wieder in den Bussen gekauft werden können. Doch es gibt Lieferengpässe bei einer Schutzvorrichtung. Von Lydia Heuser

Ein junger Pfauenhahn wurde auf einem Schulhof gefunden. Der Fundort bescherte ihm seinen neuen Namen. Das sollten Interessenten über die Tiere wissen. Von Lydia Heuser

Das Tierheim in Dorsten hat eine neue Stelle geschaffen, die es nun zu besetzen gilt. Marina Hinz, zweite Vorsitzende, erklärt, wie es zu der Idee kam und was der Bufdi mitbringen sollte. Von Lydia Heuser

Der Verein "Dorsten dankt Dir" unterstützt bürgerschaftliches Engagement. Inzwischen ist eine erstaunliche Spendensumme für 28 Projekte zusammengekommen. Von Lydia Heuser