Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Radfahrer an der Ottostraße schwer verletzt

Unfall

Mit schweren Verletzungen musste ein Fahrradfahrer nach einem Unfall ins Krankenhaus. Dabei hatte der 23-Jährige eigentlich Vorfahrt. Auf unserer Karte sehen sie, wer in welcher Richtung unterwegs war.

LÜNEN

19.05.2011

Laut Polizeimeldung hat sich der Unfall am Mittwoch um 16.45 Uhr an der Kreuzung Ottostraße ereignet.

Ein 63-jähriger VW-Golf-Fahrer aus Waltrop war auf der Ottostraße in westlicher Richtung unterwegs. Er wollte geradeaus über die Kreuzung auf den Emil-Stade-Platz.An der Kreuzung gilt "rechts vor links" An der Kreuzung gilt allerdings "rechts vor links" - und der 63-Jährige übersah den 23-jährigen Fahrradfahrer aus Dortmund, der aus dem Schwester-Elisabeth-Weg kam und ebenfalls geradeaus wollte. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer auf den Boden geschleudert wurde und sich schwer verletzte. Er musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

 

HIER HAT SICH DER UNFALL EREIGNET

Unfall Ottostraße Lünen auf einer größeren Karte anzeigen

Lesen Sie jetzt