Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Doppeldecker, Meisterluft und Borussen-Puppe

BVB-Fans feiern

Ganz in Schwarz-Gelb haben sich am Wochenende auch viele Lüner BVB-Fans präsentiert. In der Lippestadt war kein freies Hotelzimmer mehr zu bekommen, weil viele auswärtige Dortmund-Fans schon frühzeitig reserviert hatten, um die Meisterfeier live zu erleben.

LÜNEN

von Von Martina Niehaus und Michael Blandowski

, 15.05.2011

Die Treckerborussen hatten zur Meisterschaft auf die traditionelle Treckerfahrt verzichtet und dafür ihr Vereinslokal „Hubertusstuben“ in eine schwarz-gelbe Fan-Bastion verwandelt. Knapp 100 leidenschaftliche Fans feierten dort gemeinsam ihre Mannschaft und feuerten beim Spiel, das auf Großleinwand übertragen wurde, Klopps Jungs zum Saisonabschluss an.

Für Treckerborusse Fritz Eickler war die Meisterschaft wohl das schönste Geburtstagsgeschenk. Er wurde am Samstag 74 und bekam von den „Treckerborussen“ ein großes Mannschaftsposter geschenkt. Mit einem offenen Doppeldeckerbus war der Lüner BVB-Fanclub „Schwarz-gelbe Lüner“ am Samstag zum Spiel nach Dortmund gefahren. Dabei genossen die Fans die Fahrt von Lünen-Süd über Waltrop und Brambauer nach Dortmund bestimmt genauso wie die Mannschaft am Sonntag ihre Triumphfahrt durch die Stadt. Am Lüntec legten die „Schwarz-gelben Lüner“ eine Pause ein, grillten und freuten sich auf Spiel und Meisterschale.

Sogar Glückwünsche von einem Schalker für einen Borussen gibt es in der Puppenstube von Jutta Fehst in Horstmar. Einer ihrer Puppenjungs trägt stolz ein Borussen-Trikot und die Nachbildung der Meisterschale in der Hand. Ihn umarmt freundschaftlich eine Schalke-Puppe aus Jutta Fehsts eigener Kollektion. Die Begeisterung für Weidenfeller, Dede und Co. macht auch vor der bekannten Puppenmacherin nicht Halt.

Genauso wenig wie vor Medienunternehmer und Moderator Thomas Gerres aus Lünen. Er entwickelte „Meisterluft aus Dortmund in Dosen“ mit Dortmunder Duftnote. Ob als Scherzartikel oder duftneutrale Fanbegleitung in die nächste Saison, die Meisterluft in Dosen ist ab sofort im Internet erhältlich. 

Lesen Sie jetzt