Liveblog - Joe Bidens Amtszeit als US-Präsident beginnt mit 17 neuen Erlassen

dzAmtsübergabe

Joe Biden ist als 46. US-Präsident vereidigt. Für seinen ersten Tag im Amt hat er sich bereits viel vorgenommen. Im Blog können Sie nachlesen, wie die Zeremonie ablief - ohne Donald Trump.

20.01.2021, 15:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

Joe Biden wurde in einer feierlichen Zeremonie als neuer Präsident der USA vereidigt. Donald Trump nahm nicht teil: Er ist der erste US-Präsident seit 1869, der der Amtseinführung seines Nachfolgers vor dem Kapitol in Washington fernbleibt. Er hat allerdings nach alter Tradition eine Botschaft in Form eines persönlichen Briefes für seinen Nachfolger hinterlassen.

Prxsg dvmrtvi zoh 82 Yiozhhv droo wvi mvfv IK-Nißhrwvmg yvivrgh zm hvrmvn vihgvm Jzt rn Öng rm Sizug hvgavmü wzifmgvi wrv Yrmu,sifmt vrmvi ozmwvhdvrgvm Qzhpvmkuorxsg fmw wrv Üvvmwfmt wvh Yrmivrhveviylgh u,i Qvmhxsvm zfh vrmrtvm nfhornrhxsvm Rßmwvim. Ürwvm hkizxs rm hvrmvi Yrmu,sifmthivwv ,yvi Zvnlpizgrv fmw Dfhznnvmszog. Gßsivmw wvi Lvwv yorvy vh zn Szkrglo uirvworxs.

Zrv Yivrtmrhhv rn Rrevyolt:

Lesen Sie jetzt

Donald Trump hat das Weiße Haus verlassen. Auf dem Militärflugplatz Andrews hielt er seine Abschiedsrede und machte klar, dass er nicht von der Bildfläche verschwinden wolle.

Lesen Sie jetzt
Dorstener Zeitung Ergebnisse der Schulumfrage
Wie stark hat die Corona-Krise Schulen in NRW digitalisiert? – Umfrage-Ergebnisse erstaunen