Lennartz legt Hochlar aufs Kreuz

Bezirksliga 12

Fußball könnte einfach sein. „Wir haben das Derby 2:1 gewonnen“, so Stuckenbuschs Trainer Michael Pannenbecker, „also Mund abputzen und weiter machen“. Doch so schnell möchte er dann doch nicht die 90 Spielminuten gegen den SV Hochlar 28 abhaken.

Stuckenbusch

von Von Meike Holz

, 01.04.2012, 21:01 Uhr / Lesedauer: 8 min
Kein Tor für Stuckenbusch: Philipp Lennartz spielt zwar Hochlars Torhüter Raoul Loitsch aus, doch anstatt quer in die Mitte zum freistehenden Lukas Dzierzega zu spielen, schießt er selbst - und trifft das Außennetz.  Foto: Holz

Kein Tor für Stuckenbusch: Philipp Lennartz spielt zwar Hochlars Torhüter Raoul Loitsch aus, doch anstatt quer in die Mitte zum freistehenden Lukas Dzierzega zu spielen, schießt er selbst - und trifft das Außennetz. Foto: Holz