Landesliga 4

Landesliga 4

Der SV Herbern verliert gegen Kinderhaus mit 0:2. Individuelle Fehler sorgen für die Gegentore, während der SVH seine Chancen nicht nutzt und zum vierten Mal in Folge ohne Sieg bleibt. Von David Döring

2:0! Der Landesliga-Spitzenreiter holt bei Westfalia Gemen den nächsten Sieg und festigt damit die Tabellenführung. Zwei Joker erzielten die Tore zum Sieg. Für einen war es die Tor-Premiere. Von Marcel Schürmann

Der SV Herbern hat nach der Derbyniederlage beim Werner SC eine Reaktion gezeigt und sich beim Bezirksligisten Ibbenbürener Spielvereinigung im Westfalenpokal durchgesetzt. Von Patrick Schröer

In der Landesliga 4 steht der SV Dorsten-Hardt vor einem der unangenehmsten Spiele der Saison. Rot-Weiß Deuten tritt unterdessen zu einem Pseudo-Spitzenspiel an. Von Ralf Weihrauch

Der Landesligist Werner SC hat beim VfL Senden eine beeindruckende Leistung gezeigt. Die Gäste spielten den VfL mit 7:0 (2:0) an die Wand und bauen die Tabellenführung auf fünf Punkte aus. Von Matthias Kerk

Chris Thannheiser als fünfter Schütze verwandelt den entscheidenden Elfmeter für den Werner SC gegen den TuS Saxonia Münster - der WSC ist gerade so ins Achtelfinale eingezogen. Von Sebastian Reith

Dank des 1:0-Sieges über den TuS Altenberge grüßt der Werner SC in der Landesliga 4 von der Tabellenspitze. Coach Lars Müller sah gegen Altenberge einen verdienten Heimerfolg seiner Truppe. Von Marcel Schürmann

Das Derby zwischen den Fußballern des Werner SC und dem SV Herbern am fünften Spieltag der Landesliga 4 steigt an einem Samstag. Dies haben beide Vereine auf Nachfrage bestätigt. Von Marcel Schürmann

Auch werktags rollt bei den heimischen, überkreislichen Klubs der Ball. Die beiden Fußball-Landesligisten Werner SC und SV Herbern bestreiten am Dienstag beziehungsweise Mittwoch Testspiele. Von Marcel Schürmann

Marcel Scholtysik ist mittlerweile in seiner vierten Saison in Herbern. Der Flügelspieler gehört zum Stamminventar von SVH-Trainer Holger Möllers. Von David Döring

Ein frühes und zwei späte Tore haben dem SV Herbern den 3:0-Sieg beim SV Dorsten-Hardt beschert. Wegen der mangelnden Chancenverwertung musste der SVH dabei aber bis zum Ende zittern. Von Carl Brose

Seit 2014 spielen der SV Dorsten-Hardt und der SV Herbern gemeinsam in der Landesliga 4, trafen oftmals aufeinander. Nun hat Dorsten allerdings einen großen Umbruch zu vollziehen. Von Timo Janisch

Der Werner SC will endlich mal sein eigenes Vorbereitungsturnier gewinnen. Dieses Ziel haben sich die Spieler gesetzt. Bevor sie an den Titel denken, muss aber erst der Finaleinzug her. Von Timo Janisch

Der Werner SC hat am Dienstag mit dem training für die kommende Spielzeit begonnen. Hier findet Ihr die besten Bilder des Auftakts der Werner. Von David Döring, Timo Janisch

Ohne seinen Cheftrainer, dafür mit drei Neuzugängen und einem frischen Gesicht im Trainerteam startete Landesligist Werner SC am Dienstagabend in die Saisonvorbereitung. Von Timo Janisch

Der Spielplan für die Landesliga 4 steht. Der SV Dorsten-Hardt und Aufsteiger Rot-Weiß Deuten starten beide mit Heimspielen. Doch wann steigt das Derby? Von Andreas Leistner

Der Verband hat den Spielplan der Landesliga 4 veröffentlicht. Der Werner SC hat einen Wunsch erfüllt bekommen, der SV Herbern hat spielfrei vor dem Derby. Alles Infos zum Spielplan. Von David Döring

Fußball-Landesligist SV Herbern treibt seine Planungen für die anstehende Saison 2019/20 weiter voran. Am Montagabend stellte der Klub bei seinem Trainingsauftakt gleich zehn Neuzugänge vor. Von Marcel Schürmann

Frank Heidemann hat seinen Posten als Sportlicher Leiter des SV Herbern abgegeben und kümmert sich fortan um das Scouting im Klub. Den vakanten Posten übernimmt ein alter Bekannter. Von Marcel Schürmann

Er hatte noch in der U19 des Werner SC gespielt, wurde dann von WSC-Coach Lars Müller zu den Senioren hochgezogen. Jetzt geht es aus der Landesliga in die Kreisliga A. Von David Döring

Der Werner SC stellt die ersten Neuverpflichtungen zur neuen Saison vor. Gleich drei Spieler stellte Kurtulus Öztürk vor. Darunter sind zwei Landesliga-Spieler und ein Juniorenspieler. Von David Döring, Marcel Schürmann

Fußball-A-Ligist Eintracht Werne hat einen Nachfolger für Ibrahim Kabakoglu gefunden, der den Verein in Richtung Hamm verlässt. Die vakante Stelle im Sturm übernimmt ein Ex-Herberner. Von Marcel Schürmann

Der SV Herbern schlägt im Kreispokalfinale den FC Gievenbeck mit 2:0. Dabei sorgten die Spieler, die sich verabschieden, für die entscheidenden Momente im Spiel. Von David Döring

Der SV Herbern verliert zum Saisonabschluss beim SC Münster 08. Eine gute Leistung des SVH wird beim Tabellendritten nicht belohnt, der Blick richtet sich guter Dinge zum Pokalfinale. Von David Döring

Die Fußballer des Werner SC haben sich mit einem 2:1-Sieg in Bockum-Hövel in die Sommerpause verabschiedet. WSC-Trainer Lars Müller musste das Spielende hinter der Bande verfolgen. Von Marcel Schürmann

Das letzte Heimspiel der Saison 2018/19 steht für die Landesliga-Fußballer des Werner SC an. Es geht gegen den bereits feststehenden Absteiger aus Hüls. Von Marcel Schürmann

Die Fußballer des SV Herbern haben sich bei ihren Unterstützern bedankt und am Freitagabend in das Sportheim des SVH eingeladen. Von David Döring

Am Sonntag trifft der WSC auswärts auf den Tabellenvierten, Eintracht Ahaus. Während es für die Gäste praktisch um nichts mehr geht, hat Ahaus noch den Aufstiegsrelegationsplatz im Visier. Von Marcel Schürmann