Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unbewohntes Einfamilienhaus brannte komplett ab

Brandstiftung?

Am Freitagabend (29.4.) ist ein unbewohntes Einfamilienhaus am Tappenhof komplett abgebrannt.

KIRCHHELLEN

01.05.2011

Um 23.12 Uhr wurde über Notruf der Brand gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das unbewohnte Einfamilienhaus bereits vollständig in Flammen. Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde das Haus als einsturzgefährdet eingestuft. Konkrete Hinweise auf die Brandursache konnten bisher nicht erlangt werden, Brandstiftung ist allerdings nicht auszuschließen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 250.000 Euro.