Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Startschuss für rote Früchte auf dem Schmücker Hof

Erdbeer-Ernte

KIRCHHELLEN Rot – früh – reif – lecker! So überschreiben Alexandra und Eberhard Schmücker den Start in die Erdbeersaison 2009 auf ihrem Schmücker Hof. Bei ihnen fiel der Startschuss zur landesweiten Erbeer-Ernte.

von Von Holger Steffe

, 12.05.2009
Startschuss für rote Früchte auf dem Schmücker Hof

"Total saftig" findet Florian Schmücker (5) die ersten frisch gepflückten Erdbeeren vom elterlichen Schmücker Hof.

„In diesem Jahr mussten wir nicht lange auf frische Erdbeeren aus unserer Region warten“, bemerkte der Präsident der Landwirtschaftskammer NRW Johannes Frizen, der auch gleichzeitig die hervorragende Qualität der Früchte lobte und eine sehr gute Ernte versprach. Beim Start in die Erdbeersaison in Nordrhein-Westfalen auf dem Schmücker Hof waren auch der Vorsitzende des Landesverbandes Obstbau Westfalen Lippe, Stefan Kraege, und Hanna Wettels, Beraterin der Direktvermarkter bei der Landwirtschaftskammer (Lwk), gekommen.

Zwei Wochen früher als üblich ist die Königin der „Beeren“ in diesem Jahr am Markt. Die Anbauformen aus Tunnelbau und Vlieskulturen machen dies möglich. Auch Eberhard Schmücker nutzt auf einer Fläche von fast vier Hektar (ha) den Folientunnel für die frühe Ernte. Auf 13 ha nutzt er Vlies, um in der kommenden Woche auch dort frühzeitig mit der Ernte beginnen zu können. Auf weiteren 12 ha ist Stroh zur Abdeckung gegen die Sonne gestreut, um so eine verspätete Kultur zu ernten und auf weiteren drei Hektar wird eine Sorte Erdbeeren angebaut, die eine Ernte bis etwa Mitte/Ende August ermöglicht.

„Wir verkaufen die frische Ernte in unserem Hofladen, an zwölf Verkaufsständen in Städten der Umgebung, an 40 Lebensmittel-Einzelhändler und an den Großmarkt“, so Eberhard Schmücker. Nicht nur er fordert die Verbraucher auf, beim Kauf auf Deutsche Ware zu achten. Schmücker verspricht auch etwas niedrigere Preise in der Haupterntezeit, ab Ende Mai. Zurzeit liegt der Preis pro 500 Gramm-Schale frischer Erdbeeren bei knapp 3 Euro. „Bei unseren Spargelkunden wird aber die Erdbeere schon stark nachgefragt“, verrät Schmücker die Wünsche seiner Kundschaft nach den roten und weißen Früchten.

Bei der Vorstellung der Erdbeerernte im Tunnel, konnte auch die jüngste Schmücker-Generation der Verlockung der süßen, roten Früchte nicht wiederstehen. „Total saftig“, war der kurze und knappe Kommentar von Florian, dem fünfjährigen, jüngsten Spross der Familie Schmücker.

Lesen Sie jetzt