Kirchen in Lünen

Kirchen in Lünen

Ökumenisch geht es am Tag des offenen Denkmals (8.9.) in Lünen-Süd zu. Dort kann man Spannendes über die katholische und die evangelische Kirche erfahren. Beispielsweise über Bienen. Von Beate Rottgardt

Es sind zwei besondere Gebäude, die am „Tag des offenen Denkmals“ in Lünen-Mitte im Mittelpunkt stehen. An diesem Tag können Interessenten mehr über eine Kirche und eine Schule erfahren. Von Beate Rottgardt

„Herzlichen Glückwunsch für 60 Jahre“ - diese Aufschrift trug eine reich verzierte Buttercremetorte zum Diamantenen Priesterjubiläum von Pfarrer Willi Aufenberg. Viele Gratulanten kamen. Von Volker Beuckelmann

Lünen-Süd ist sein Zuhause, auch wenn Pfarrer i.R. Willi Aufenberg aus dem Sauerland stammt. Jetzt feiert der 86-Jährige Diamantenes Priesterjubiläum - natürlich in „seiner“ Gemeinde. Von Beate Rottgardt

Die Theologie lag Monsignore Dr. Wilhelm Kuhne ebenso am Herzen wie die Erwachsenenbildung. Am Montag (15.7.) ist der gebürtige Lüner im Alter von 92 Jahren in Winterberg gestorben. Von Beate Rottgardt

50 statt 40 Kinder wurden in der katholischen Kita St. Gottfried schon länger betreut. Das ging nicht länger. Also: Plätze kündigen oder erweitern? Die Gemeinde hat sich entschieden. Von Marc Fröhling

Vor zwei Jahren feierte Walter Rensing die 65. Wiederkehr seiner Priesterweihe. Jetzt ist der beliebte langjährige Pfarrer von St. Marien gestorben - im Alter von 93 Jahren. Von Beate Rottgardt

Wenn die Glocken von St. Ludger für einige Tage schweigen, hat das einen Grund: Die neue Elektrik kommt. Die Kirche wird nämlich deutlich kleiner, bleibt der Gemeinde aber erhalten. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Früher gingen katholische Frauen nach der Hochzeit in den „Mütterverein“. Der heißt heute Frauengemeinschaft und wird in Herz Mariä 100 Jahre alt. Und er hat ein Problem. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Etwa 100.000 Besucher erwartet der Deutsche Evangelische Kirchentag im Juni in Dortmund. Die Organisatoren suchen derzeit Menschen, die Quartiere zur Verfügung stellen - auch in Lünen. Von Günther Goldstein

50 Jahre alt wird der Caritasverband Lünen-Selm-Werne in diesem Jahr. Am Gründungstag, 31. Januar, fand ein festlicher Gottesdienst statt. Groß gefeiert wird das Jubiläum dann im Juli.

Neujahrsempfang der Gemeinde

Stadtkirche St. Georg vielseitig nutzen

Beim Neujahrsempfang der Ev. Kirchengemeinde Lünen ging es darum, wie die Stadtkirche zu einem Raum der Begegnung geworden ist und wie es 2019 weitergeht. Von Volker Beuckelmann

Wenn im Juni in Dortmund der Deutsche Evangelische Kirchentag gefeiert wird, dann ist Lünen nicht nur ganz nah dran, sondern sogar mittendrin.

Zehn Jahre war Norbert Chlebowitz Organist in der evangelischen Kirchengemeinde Brambauer. Beim Abschiedsgottesdienst sagte die Pfarrerin: „Mit seiner Musik hat er die Herzen erreicht.“ Von Michael Blandowski

Die Zeichen stehen auf Abschied. Nach zehn Jahren als Kirchenmusiker in Brambauer zieht es Norbert Chlebowitz nun beruflich in den hohen Norden. Privat bleibt er aber weiter Lüner. Von Michael Blandowski

Der Gottesdienstbesuch am Heiligabend oder den Weihnachtstagen hat in vielen Familien Tradition. Hier gibt es eine Übersicht über alle Gottesdienste, Messen und Krippenspiele in der Stadt. Von Bettina Voss