Kinderbetreuung in Dorsten

Kinderbetreuung in Dorsten

Kinder können auch in den Sommerferien am Dorstener Kinder-Mobil spielen Mit vielen neuen Spielangeboten ist das DoKiMo für Kinder ab sechs Jahre jetzt noch attraktiver.

Der Countdown läuft: Nur noch bis zum 20. Juni können sich lokale Bildungsprojekte für den „Bildungsscheck 2020“ bewerben. Insgesamt winken 5000 Euro. Mitmachen ist ganz einfach. Von Bianca Glöckner

Trotz der Coronakrise unterstützt das Lensing Media Hilfswerk auch in diesem Jahr lokale Bildungsprojekte. Und die Bewerbungsphase für den „Bildungsscheck 2020“ wurde sogar noch verlängert. Von Bianca Glöckner

Am 8. Juni öffnen auch in Dorsten die Kitas wieder. Zugunsten des Infektionsschutzes gibt es allerdings Einschränkungen im Stundenkontingent. Die Notbetreuung fällt weg.

Ab Montag (4. Mai) gelten Lockerungen bei den Corona-Regeln. Die Stadt will entscheiden, welche Spielplätze aufgemacht werden. Und eine neue Betrugsmasche ist nun auch in Dorsten angekommen. Von Berthold Fehmer

Weil unklar ist, wie es mit Kita und OGS weitergeht, zieht die Stadt Dorsten auch im Mai keine Elternbeiträge ein. Einen endgültigen Verzicht auf die Mai-Beiträge bedeutet das nicht.

Die Schulen in Dorsten sind wegen der Corona-Krise seit Wochen geschlossen, jetzt sind Osterferien. Zeit genug also, um wichtige Reparaturen zu erledigen. Doch so einfach ist das nicht. Von Stefan Diebäcker

Der Leiter des Dorstener Jugendamts entwickelt privat Gesellschaftsspiele. Sein neues Rechen-Spiel soll in der Corona-Krise für Abwechslung daheim sorgen. Es steht zum Download bereit. Von Michael Klein

NRW hat eine Neuregelung zur Betreuung von Kindern beschlossen. Dabei geht es auch um die Notbetreuung an Wochenenden. Dorstens Bürgermeister mahnt die Eltern.

Im Stadtteil Holsterhausen baut die Stadt Dorsten eine neue Kindertagesstätte. Die dortige Stadtteilkonferenz möchte sie gern nach dem Pfarrei-Patron benennen. Doch die Politik entscheidet. Von Michael Klein

So ein Hin und Her könnte einen ärgern. Jetzt steht fest: Der schiefe OGS-Container der Gregorschule wird vorerst auch schief bleiben. Doch Schulleiter Gregor Fontein sieht das entspannt. Von Laura Schulz-Gahmen

Die Bauarbeiten für den neuen Kindergarten in Holsterhausen sind in vollem Gange. Vier Gruppen soll die neue Kita Platz bieten. Für den alten Spielplatz hat die Stadt einen besonderen Plan. Von Claudia Engel

Für die Anmeldung ihrer Kinder in Dorstener Kindertageseinrichtungen (Kita) und in der Tagespflege steht Dorstenern ab sofort der Online-Kita-Navigator zur Verfügung.

Schulbücherei, Niedrigseilgarten und Abenteuerspielgerät - die Dorstener Gewinner der diesjährigen Lensing Media Hilfswerk-Ausschüttung haben große Pläne. Von Manuela Hollstegge

Das war eine unschöne Überraschung am Montag: In der Kita Joachimstraße lief das Wasser nicht. Erzieherinnen, Eltern und Kinder mussten wegen der Durststrecke improvisieren. Von Claudia Engel

Im Stadtsfeld sind die „Guerilla-Gärtner“ unterwegs. Mit Samenbomben wollen sie ihren Stadtteil verschönern – sogar mithilfe der Jungen und Mädchen der Kita Arche.

Vereine, Verbände und Institutionen, die am Fest zum Weltkindertag teilnehmen möchten, sollten sich bis 10. Mai anmelden. Die Planungen sind wegen der Baumaßnahmen in der Stadt schwieriger.

Erstmals seit 2015 gibt es in Dorsten wieder einen Jugendamtselternbeirat (JAEB). Ein Treffen mit den Elternbeiräten aller Kitas ist schon terminiert.