Kanäle in Nordkirchen werden bald erneuert - Alle drei Ortsteile sind betroffen

Lippeverband

Der Lippeverband erneuert bald Kanäle in der Gemeinde Nordkirchen. Das betrifft innerhalb der nächsten Wochen alle drei Ortsteile. Teilweise sind auch Sperrungen nötig.

Nordkirchen

, 24.03.2020, 14:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Lippeverband erneuert in der Gemeinde in den kommenden Wochen Abwasserrohre.

Der Lippeverband erneuert in der Gemeinde in den kommenden Wochen Abwasserrohre. © picture alliance / dpa

Der Lippeverband hat am Dienstag (24.3.) mit Kanal- und Schachtbauarbeiten in der Gemeinde Nordkirchen begonnen. Darauf macht der Verband in einer Pressemitteilung aufmerksam. „Die Bauzeit für die Sanierungsmaßnahme beträgt voraussichtlich sechs Wochen. Aufgrund der offenen Bauweise lassen sich Sperrungen leider nicht gänzlich vermeiden. Der Lippeverband bittet um Verständnis bei etwaigen Beeinträchtigungen“, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Arbeiten starten an der Bahnhofstraße in Capelle

Die Arbeiten beginnen in Capelle an der Bahnhofstraße und dem Ichterloher Weg sowie an einem weiteren Kanalabschnitt in der Kolpingstraße und dem Ichterloher Weg. Weitere Baumaßnahmen finden im Finkenweg und in der Kirchstraße in Nordkirchen statt. Zusätzlich erfolgt der Austausch eines Abwasserschachtes auf dem Kirchplatz in Südkirchen.

Erneuert werden insgesamt circa 100 Meter Abwasserkanäle mit einem Durchmesser von 20 bis 60 Zentimetern. Ebenfalls saniert werden dabei defekte Hausanschlussleitungen mit einer Gesamtlänge von 80 Metern (Innendurchmesser: 15 Zentimeter). Die Oberflächen der Straßen und Bürgersteige werden anschließend auf einer Fläche von rund 200 Quadratmetern wieder hergestellt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Die Gemeinde Nordkirchen hat am Mittwoch offiziell die komplette Abwasserbeseitigung an den Lippeverband übertragen. Die ersten Investitionen ins Kanalnetz stehen jetzt unmittelbar an. Von Karim Laouari

Lesen Sie jetzt