Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Juniorenfußball: SuS lässt Köpfe hängen

CASTROP-RAUXEL In ihrer Kreisliga-Hängepartie ließen die B-Junioren-Fußballer des SuS Merklinde (7.) beim 1:8 (1:7) gegen den BV Herne-Süd (2.) früh die Köpfe hängen. Die C-Junioren unterlagen mit 0:4. Und die D-Junioren?

25.11.2007

Durch einen Doppelschlag kassierte der SuS die Treffer zum 0:2 (10./11.). Christopher Karweina traf zum 1:3. In der zweiten Halbzeit ließ Merklindes Keeper Marco Wienecke nur noch einen Gegentreffer zu. Am zehnten Spieltag puzelten die C-Junioren des SuS Merklinde durch ein 0:4 (0:3) gegen den BV Herne-Süd (3.) vom zweiten auf den vierten Kreisliga-Rang. Die Spvg Schwerin II (5.) zog beim Spitzenreiter Westfalia Herne II mit 0:2 den Kürzeren. Arminia Ickern (8.) unterlag Namensvetter Arminia Holsterhausen (6.) trotz der Treffer von Tomas Dalalakis, Niklas Berkel und Georgios Mavridis mit 3:4.

Spitzenspiel verloren

Im Spitzenspiel der D-Junioren verlor der amtierende Kreismeister Spvg Schwerin (3.) durch ein 0:5 gegen den BV Herne-Süd (1.) an Punkteboden. In einem weiteren Spiel der Bestengruppe fiel Victoria Habinghorst durch ein 0:2 gegen Arminia Holsterhausen (2.) vom vierten auf den fünften Rang zurück.