Junge Familien in Werne

Junge Familien in Werne

Die Kitas und Schulen im Kreis Unna und damit auch in Werne können seit Mittwoch beziehungsweise ab kommendem Montag wieder öffnen. Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Unna sinkt weiter. Von Eva-Maria Spiller

In der St.-Johannes-Kita in Werne ist ein Coronafall bekannt geworden. Insgesamt 19 Personen befinden sich nun in Quarantäne. Am Mittwoch werden die betroffenen Personen in der Kita getestet. Von Eva-Maria Spiller

Die Schülerfirma des St.-Christophorus-Gymnasiums Picon hat am Montag den sogenannten Junior-Landeswettbewerb gewonnen. Am 15. Juni treten die Schülerinnen und Schüler beim Bundeswettbewerb an. Von Eva-Maria Spiller

Eltern stellt die Stadt Werne auch einen Verzicht auf die Kita- und OGS-Kosten für den Monat Juni in Aussicht. Um die Beiträge für Februar und April wird derzeit noch hart mit dem Land gerungen. Von Eva-Maria Spiller

Die Kindertagesstätten in Werne können ab Mittwoch (12. Mai) wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb zurückkehren, wenn die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Unna weiter unter 165 bleibt. Von Eva-Maria Spiller

Für die Schülerinnen und Schüler in Werne und im Kreis rückt der Präsenzunterricht in greifbare Nähe. Denn die 7-Tages-Inzidenz im Kreis liegt am dritten Tag in Folge unter 165. Von Eva-Maria Spiller

Ordnungsamt, Polizei und Sicherheitsdienst wollen am 1. Mai konsequent gegen jeden Kontaktbrecher vorgehen, der draußen angetroffen wird. Das teilte Ordnungsdezernent Frank Gründken mit. Von Eva-Maria Spiller

Nach der Schließung aufgrund mehrerer Coronafälle wurden in der Kita Lütkeheide in Werne inzwischen die in Quarantäne geschickten Erzieher und Kinder getestet. Mit einem positiven Befund. Von Felix Püschner

Im Dezember 2020 sind im vergangenen Jahr in Werne so viele Kinder zur Welt gekommen wie in keinem anderen Monat. Dieses Phänomen ist nicht nur in der Stadt zu beobachten, sondern landesweit. Von Eva-Maria Spiller

Die Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen in Werne liegen vor. Das Anne-Frank-Gymnasium muss dabei einen spürbaren Rückgang der Neuzugänge hinnehmen. Von Jörg Heckenkamp

Während des Lockdowns sind die Freizeitmöglichkeiten sehr begrenzt. Ein Ausflugsziel für viele Werner kommt ab Donnerstag allerdings wieder hinzu: Der Maximilianpark in Hamm öffnet wieder. Von Andrea Wellerdiek