Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendhandball: Nicht zu viert nach Schwelm

CASTROP-RAUXEL Auf faire Gegner können die A-Jugend-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin (10.) in der Bezirksliga bauen. Den von Personalnot arg gebeutelten Rauxel-Schwerinern gestattete der Tabellendritte RE Schwelm eine Spielverlegung. Die Kurzberichte.

von Von Jens Lukas

, 14.11.2007

"Wir hätten da mit nur vier Spielern antreten können", betonte HSG-Sprecher Olaf Strunk, "Krankheit, Verletzung, Sperren und Einsätze in der ersten Mannschaft haben dazu beigetragen." Wann die Partie neu aufgelegt wird, ist noch offen. In der Kreisliga rückte die A-Jugend des TuS Ickern durch ein 27:24 gegen den "Nachbarn" JSG Herne-Wanne (5.) auf Rang vier vor.

Die B-Jugend der HSG Rauxel (3.) warf sich nach der 27:32-Niederlage gegen Westerholt (1.) beim SuS Olfen (9.) mit einem 31:20 (14:11) den Frust von der Seele. Mit elf Treffern war Niklas Willenberg der größte Frust-Bewältiger der HSG. Der TuS Ickern (10.) ging in der Staffel 2 mit 7:24 bei der JSG Wanne-Herne (5.) "baden".

Zurück auf ein ausgeglichenes Punke-Konto fiel die C-Jugend der HSG Rauxel-Schwerin (6.) nach dem 25:29 beim PSV Recklinghausen (3.) zurück. Laut HSG-Coach Günter Trempel hätten sich seine Schützlinge von den hart agierenden Kreisstädtern den Schneid abkaufen lassen, aber dennoch die beste Saisonleistung gezeigt.

Zur närrischen Anwurfzeit von 11.11 Uhr am 11.11. zog die E-Jugend der HSG Rauxel-Schwerin (9.) mit 19:22 gegen Teutonia Riemke (3.) trotz der acht Tore von Niklas Zöpel den Kürzeren.

Die weibliche D-Jugend des TuS Ickern verteidigte am zehnten Kreisliga-Spieltag souverän ihre Spitzenposition. Beim HSC Eintracht Recklinghausen (5.) siegten die Ickernerinnen mit 34:7 (17:0). Als Haupt-Torschützinnen traten Theresa Kötter (8), Xenia Swierkot und Isabelle Bartikowski (je 7) auf.

  Nach einem Jahr Pause ist die HSG Rauxel am Samstag, 5. Januar, und Sonntag, 6. Januar, wieder Gastgeber eines Drei-Königs-Turnier. Dann werden in der ASG-Sporthalle erneut die NRW-Titel des DJK-Landesverbandes der C- und D-Jugend ausgespielt.

 

Lesen Sie jetzt