Autorenprofil
Jörg Heckenkamp
Redaktion Werne
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.

War der Täter im Kino und hat sich von Stephen Kings „Es“ inspirieren lassen? Gut möglich. Jedenfalls überfiel ein Unbekannter mit einer Horror-Clown-Maske die Aral-Tankstelle in Werne. Von Jörg Heckenkamp

Rocky sucht ein neues Frauchen oder Herrchen. Nein, Rocky ist kein Fund-Hund. Sondern eine Fund-Katze. Also, genauer ein Fund-Kater. Ein junger. Langweilig wird‘s daher mit Rocky nicht... Von Jörg Heckenkamp

Es wird ernst - wegen Gleisbauarbeiten müssen Eurobahn-Nutzer in den Herbstferien auf Busse umsteigen. Zumindest, wenn sie in eine bestimmte Richtung wollen. Von Jörg Heckenkamp

Demnächst sollen nur noch Ärzte Tattoos entfernen dürfen. Eine Spezialistin für Tattoo-Entfernung aus Werne nimmt Stellung dazu. Außerdem wichtig: Ein Oktoberfest-Rückblick als Bilderbogen. Von Jörg Heckenkamp

Das Tierheim des Kreises Unna macht auf eine schüchterne Samtpfote in dieser Woche aufmerksam. Sie trägt einen lustigen Namen. Von Jörg Heckenkamp

Beim Abbiegen auf der Selmer Landstraße kam es am späten Freitagnachmittag zu einem Auffahrunfall zweier Pkw. Das hatte böse Folgen für die Insassen. Von Jörg Heckenkamp

Der Regen tagsüber war vergessen, als die ersten Gäste am frühen Freitagabend den Garten des Kapuzinerklosters betraten. Dort startete offiziell um 18 Uhr das 6. Lions-Oktoberfest. Von Jörg Heckenkamp

Die Feuerwehr rettet und löscht in Werne seit nunmehr 140 Jahren. Ihre Hilfe bezieht sich nicht nur auf Menschen. Sondern zum Beispiel auch auf die Kuh Lisa. Von Jörg Heckenkamp

In einer Sondersitzung diskutierte der Stadtrat am Mittwochabend über die Zukunft des Lehrschwimmbeckens Stockum. Die Debatte war emotional, das Abstimmungs-Ergebnis deutlich. Von Jörg Heckenkamp

Ein Großkarussell sollte seine Premiere auf Sim-Jü in Werne feiern. Doch der Schausteller sagt ab, weil er woanders mehr verdienen kann. Außerdem wichtig in Werne: das Leiter-Patent. Von Jörg Heckenkamp

Mit einer Räuberpistole versuchten ein 16-jähriger Werner und seine Kumpanen den Diebstahl eines Smartphones zu vertuschen. Das Ganze passierte nachts am Dortmunder Hauptbahnhof. Von Jörg Heckenkamp

In einem Alter, in dem andere schon jahrelang ihre Rente genießen, startet Heinz Josef Catrein noch einmal durch. Und die Gemeinde St. Christophorus profitiert von diesem Engagement. Von Jörg Heckenkamp

Ein 70-jähriger Fahrradfahrer aus Ascheberg ist gegen einen Pkw geprallt. Er zerstörte dabei den Außenspiegel. Außerdem verletzte er sich selbst. Sein Allgemeinzustand war höchst bedenklich. Von Jörg Heckenkamp

Die in die Jahre gekommene Jahnturnhalle steht vor dem Abriss. Wohnbebauung ist dort geplant. Und noch ein anderes Grundstück könnte dort einer Neubebauung dienen. Von Jörg Heckenkamp

Die jüngste Berichterstattung über Probleme von Geschäftsleuten durch die Parkgebühren ruft die örtliche FDP auf den Plan. Sie bringt eine alte Forderung erneut ins Spiel. Von Jörg Heckenkamp

Ein Streifenwagen-Besatzung der Autobahnpolizei machte in der Nacht zu Montag auf der A1 in Höhe des Rastplatzes im Mersch eine furchtbare Entdeckung. Von Jörg Heckenkamp, Mario Bartlewski

Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw ist eine 55-jährige Radfahrerin schwer auf den Kopf gestürzt - sie trug keinen Helm. Die Ursache für den Sturz ist eindeutig. Von Jörg Heckenkamp

Der 2. Tag des Straßenfestivals startete noch besser als der schon hervorragende Freitag. Trotz heftiger Hitze lockte es zahlreiche Zuschauer schon am frühen Nachmittag in die Stadt. Von Jörg Heckenkamp

Schulstart für mehr als 250 i-Männchen in Werne und Herbern: Der Ernst des Lebens ist in diesen ersten Tagen noch nicht zu spüren, fröhlich schauen die Jungen und Mächen in die Kamera. Von Mario Bartlewski, Jörg Heckenkamp, Helga Felgenträger

Die Feuerwehr Werne hatte gerade die Übung im Großlager von Amazon absolviert, da musste sie zum Ernstfall: Unfall auf der A1 in Richtung Köln. Wieder an der berühmt-berüchtigten Stelle. Von Jörg Heckenkamp

Kurz vor 10 Uhr am Mittwoch, 28. August, passierte auf der Autobahn 1 in Höhe Herbern, Fahrtrichtung Münster, ein Unfall. Ein Beteiligter erlitt einen Schock. Der Stau löst sich auf. Von Jörg Heckenkamp

Die Fußwallfahrt nach Werl sorgte in diesem Jahr für besonders qualmende Füße und viel Schweiß auf der Stirn. Zum Glück gab’s aber die Feuerwehr Werne. Von Jörg Heckenkamp

Die Fußwallfahrt nach Werl ist kein Spaziergang. 33 schnell marschierte Kilometer. Eine Strecke. Auf dem Rückweg am Sonntag bei mehr als 30 Grad kam diese Abkühlung dann gerade recht. Von Jörg Heckenkamp

Acht Männer haben seit dem Ende des 2. Weltkrieges die Geschicke der Stadt gelenkt. Vier von ihnen leben noch. Wir fragen: Wer war der beste Bürgermeister Wernes? Von Jörg Heckenkamp

Mit einem schmutzigen Trick hat eine Frau die Betreiberin einer Reinigung in Ascheberg um ihr Bargeld gebracht. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Von Jörg Heckenkamp

Kann eine Park-Flatrate, wie von einem Geschäftsmann vorgeschlagen, die Innenstadt deutlich beleben? Außerdem am Dienstag in Werne wichtig: Probleme mit der Blindenleitspur. Von Jörg Heckenkamp

Bei einem Unfall auf der A1 erlitten drei Personen Verletzungen. Das war Glück im Unglück. Es hätte noch deutlich schlimmer ausgehen können. Von Jörg Heckenkamp

Auf dieses Tier müssen die neuen Besitzer gut aufpassen: Kaninchen Farina trägt viele wilde Gene in sich. Grundvoraussetzung für einen Umzug: ein ausbruchsicheres Gehege. Von Jörg Heckenkamp

Ein schwerer Unfall mit drei Verletzten ereignete sich am frühen Donnerstagmorgen auf der A1. Sie war Richtung Dortmund bis 9 Uhr voll gesperrt. Nun ist die Autobahn wieder frei. Von Jörg Heckenkamp

Der Liegen-Streit aus dem Solebad bewegt die Gemüter. Die Reaktionen sind höchst unterschiedlich. Wir fassen die Argumente zusammen. Wie würden Sie entscheiden? Von Jörg Heckenkamp

Unverantwortliches Verhalten von Feuer-Machern – sie lassen eine Feuerstelle im Außenbereich Wernes unbeaufsichtigt. Der Wind facht das Feuer an, ein Großbrand droht. Von Jörg Heckenkamp

Auf einen großen Umwelteinsatz machte sich die Feuerwehr am Montagmittag gefasst. Ein Öl-Laster hatte einen Anhänger verloren. Doch der Umwelt ist zum Glück nicht viel passiert. Von Jörg Heckenkamp