Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Jörg Heckenkamp
Redaktion Werne
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.

Dorstener Zeitung Interview

Das sagt das Krankenhaus zu den Abzock-Vorwürfen beim Parken

Die Einführung von Parkgebühren am Christophorus-Krankenhaus sorgt seit Wochen für Diskussionen. Das sagt der Standortleiter des Hauses, Ludger Risse (61), zu den Vorwürfen. Von Jörg Heckenkamp

Das Lensing Media Hilfswerk, das zu diesem Medienhaus gehört, hat 5000 Euro für gemeinnützige Zwecke in Werne zur Verfügung gestellt. Wir haben das Geld geteilt, die Sieger stehen fest. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Lehrschwimmbecken Stockum

Anika Köchling (44) kämpft ums Lehrschwimmbecken - und viele Stockumer kämpfen mit

Das Lehrschwimmbecken Stockum soll mit Beginn der Sommerferien schließen. Das darf nicht sein, sagt Anika Köchling. Die 44-Jährige hat eine besondere Beziehung zum Bad. Viele andere auch. Von Jörg Heckenkamp

Ein Igel hatte sich am Mittwochabend in eine stachelige Lage gebracht. Er klemmte unter einem Schwerlastregal fest. Die Feuerwehr musste viel Muskelkraft einsetzen. Von Jörg Heckenkamp

Die Bahn hat an der Brücke Penningrode eine Baustelle eingerichtet. Der Zugverkehr ist davon nicht betroffen. Der Autoverkehr aber muss mit Einschränkungen rechnen. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Kommentar Parkgebühren

Klare Kante: Darum ist die Parkplatz-Gebühr am Krankenhaus reine Abzocke

Das Christophorus-Krankenhaus nimmt seit Anfang Juli Parkgebühren, ab 15. Juli 2019 sind Strafgebühren fällig. Die Gebührenregelung ist überflüssig und reine Abzocke, meint unser Autor. Von Jörg Heckenkamp

Eine 83-jährige Autofahrerin übersieht an der Kreuzung Bahnhofstraße, Penningrode einen 52-jährigen Fahrradfahrer. Es war die typische Abbiege-Situation. Von Jörg Heckenkamp

Der Mann klaute, pöbelte, behinderte den Bahnverkehr und war offenbar betrunken. Aber festnehmen konnte ihn die Polizei bis jetzt nicht. Trotz intensiver Suche. Von Jörg Heckenkamp

Auf großes Interesse stieß unser Bericht über die Denkmal-Ruine an der Südmauer 27. Die Nachbarin aus Haus Nr. 29, Ursula Holtrup (68) beklagt darin die Verwahrlosung. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Bahnhof Werne

Bahnhof-Renovierung: Ein Brandbrief des Bürgermeisters und seine Folgen

Nach einem Brandbrief von Wernes Bürgermeister Lothar Christ kam die Deutsche Bahn schnell auf Trab. Schon eine Woche nach dem Schreiben starteten Renovierungsarbeiten am maroden Bahnhof. Von Jörg Heckenkamp

Die Kaufkraft lässt nach, der Leerstand nimmt zu – und doch sollen die Kaufleute in Werne zurückhaltender werben? Genau das beschloss der Rat am Mittwochabend. Was sagen die Händler? Von Jörg Heckenkamp

Kolumne: kurz & knackig

Schöner Verschreiber

Am Morgen kündigte der Radio-Moderator einen Beitrag über den Bergbau an. Er befleißigte sich dazu eines kumpelhaften Slangs und sagte: „Wie war datt eigentlich dammals mitte Zeche, mitte Kumpels, so... Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Postbank Werne

Postbank-Geldautomat hat Wackelkontakt – Besserung ist nicht in Sicht

Werne hat keine eigene Postbank-Filiale mehr. Sondern ein Tabakgeschäft, das eine Postbank-Filiale betreut. Dort macht der Geldautomat Zicken. Von Jörg Heckenkamp

Die Sanierung des Freibades Werne sollte eigentlich erst mit Ferienbeginn abgeschlossen sein. Doch die Handwerker waren schneller. Die Kinder dürfen sich auf viel Abwechslung freuen. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung „Fitness-Versicherung“

So können Werner Firmen für wenig Geld ihre Mitarbeiter fit machen

Wenn Mitarbeiter fit sind, kommt das ihnen selbst zugute, aber auch dem Betrieb. Das Werner Fitness-Studio Feel Fit hat deshalb eine „Fitness-Versicherung“ entwickelt. Die funktioniert so: Von Jörg Heckenkamp

Alles für die Party gebündelt auf einem Festanhänger – und das (fast) kostenlos. Dieses unwiderstehliche Angebot macht der Partyservice Klimecki. Aber ohne Hilfe klappte das nicht. Von Jörg Heckenkamp

Seit dieser Woche, wir haben darüber berichtet, nimmt das Christophorus-Krankenhaus Parkgebühren. Sie haben zwei Wochen Zeit, sich daran zu gewöhnen. In den folgenden drei Wochen fällt eine verringerte... Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Hund verletzt

Nach Beiß-Attacke: Schäferhund-Halter meldet sich bei Besitzern von „Paul“

Eine folgenschwere Begegnung hatte Golden Retriever Paul vor zehn Tagen mit einem Schäferhund. Nun sind wenigstens die finanziellen Folgen geklärt. Der Schäferhund-Halter hat sich gemeldet. Von Jörg Heckenkamp

Total kaputtes Motorrad aber zum Glück nur leichte Verletzungen: Das passierte einem 55-jährigen Motorradfahrer aus Werne in Datteln. Die Situation auf der Straße war brenzlig. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Tiertransporter-Unfall

Tierärzte töten 17 verletzte Schweine an der A1 in Werne mit der Elektrozange

Nach dem Tiertransport-Unfall musste der Tierarzt 17 Schweine töten. Sie waren zu schwer verletzt, sagt Kreisveterinär-Direktor Dr. Tobias Kirschner. Er kann auch ein Vorurteil ausräumen. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Brennendes Feld

Brand im Getreidefeld an der B54 hätte auch ganz anders ausgehen können

Ein brennendes Getreidefeld löscht die Feuerwehr Werne auch nicht jede Woche. Dieses Mal ging es glimpflich aus. Das lag an zwei Faktoren, die den Rettern in die Karten spielten. Von Jörg Heckenkamp

17 von 85 Tiere musste der Amtstierarzt nach dem Unfall eines Schweinelasters am Freitagmorgen an der A1-Auffahrt in Werne keulen. Die Auffahrt ist mittlerweile wieder frei. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Eichenprozessionsspinner

Fotos: So beseitigen die Experten die fiesen Nester der Gift-Raupe

Die Eichen hängen voll mit giftigen Raupen, die Arztpraxen sind voll mit Patienten, die sich jucken und kratzen. An der Stockumer Straße geben Experten ihr Bestes im Kampf gegen die Raupe. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Kommentar Klare Kante

Schafft die Parkgebühren am Krankenhaus sofort wieder ab!

Das Christophorus-Krankenhaus sei eines der letzten Hospitäler, die noch keine Parkgebühren erheben, meint die Geschäftsführung. Ja und? Warum kann das nicht so bleiben? Von Jörg Heckenkamp

Der Automat nimmt keine Scheine, keine EC- oder Kreditkarten. Wechselgeld spuckt er auch nicht aus. Die neue Parkgebühr am Christophorus-Krankenhaus sorgt für Unverständnis. Von Jörg Heckenkamp

Die heiße, regenarme Witterung hinterlässt ihre Spuren. In der milden Nacht zu Montag rückte die Feuerwehr zu einem Flächenbrand am Halohweg aus. Von Jörg Heckenkamp

Schwerer Verkehrsunfall auf der B54: Eine Fahrerin (71) hat sich mit ihrem Pkw überschlagen und wurde schwer verletzt. Die B54 musste zwischen Wesseler Straße und Werenboldweg gesperrt werden. Von Jörg Heckenkamp, Andrea Wellerdiek

Der Abend-Spaziergang mit Golden Retriever Paul endete in einer blutigen Attacke. Nun suchen Mutter und Tochter den Halter des angreifenden Schäferhundes. Wer kann helfen? Von Jörg Heckenkamp

Die Polizei sucht Zeugen eines brutalen Fahrrad-Diebstahles. Dabei hat ein Unbekannter einen elfjährigen Jungen vom Rad gestoßen. Das blieb nicht ohne Folgen. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Kommentar Klare Kante

Zweiter Augenarzt für Werne - eine unendliche Geschichte mit schlechtem Ausgang

Augenarzt Mouhanad Al-Ani (35) hat angekündigt, die von Dr. Linden hinterlassene Augenarzt-Lücke in Werne füllen zu wollen. Doch das klappt nicht. Er selbst ist nicht schuldlos. Von Jörg Heckenkamp

Die Sanierung des 50-Meter-Freibad-Beckens des Solebades Werne kostet deutlich mehr Geld als kalkuliert. Die gute Nachricht: Die Mehrkosten sind bereits im Haushalt vorhanden. Von Jörg Heckenkamp

Eine hohe, acht Meter lange Tuja-Hecke brannte am Dienstagabend. Der Eigentümer hat der Feuerwehr die Löscharbeiten durch Eigeninitiative erleichtert, aber wohl auch den Brand verursacht. Von Jörg Heckenkamp

Die beiden sogenannten Lego-Brücken über den Autobahnzubringer Nordlippestraße sind endlich fertig. Es dauerte länger und wird deutlich teurer. Trotzdem ist der Bauherr nicht unzufrieden. Von Jörg Heckenkamp

Als Stefan Suttorp an einem dunklen Januarabend eine Unfallszene wahrnahm, da zögerte er nicht lange. Für seinen schnellen und mutigen Einsatz erhielt er nun eine besondere Auszeichnung. Von Jörg Heckenkamp

Das Christophorus-Krankenhaus nimmt demnächst Parkgebühren. Es gibt eine Eingewöhnungsphase, außerdem sind die ersten 30 Minuten frei. Das müssen Parkplatznutzer bezahlen. Von Jörg Heckenkamp

Das Plätzerfest am Kapuzinerkloster ist seit den 1950er-Jahren eine Institution. Die Hauptattraktion ist eine Kartoffelspeise, für die Dutzende Frauen am Vorabend zum Schälmesser greifen. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Moormannplatz

Stolperfalle: Neue Stufenanlage am Moormannplatz sorgte schon für blutige Nasen

Die Neugestaltung des Moormannplatzes sorgt an einer Stelle für gravierende Probleme. Eine Stufenanlage stellt sich als Stolperfalle heraus. Sogar ein Rettungswagen musste neulich kommen. Von Jörg Heckenkamp

Sind sie gestört worden? Waren sie nur auf Zerstörung aus? Etwas mysteriös ist der Vorfall am Tennis-Klubheim des SV Davaria Davensberg. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Deutsche Schriftsteller

Weltbekannte Autoren sind in Werner Buchhandlung kaum noch gefragt

Heinrich Böll, Günter Grass, Martin Walser hoben vor 50 Jahren den Verband deutscher Schriftsteller aus der Taufe. Heute sind die weltbekannten Autoren kaum noch gefragt. Zumindest in Werne. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Kommentar Klare Kante

Stadtverwaltung und Wiehagenschule - Darf man das schon Lüge nennen?

Schuld sei der Estrich, versicherten vier Offizielle. Jetzt gibt man plötzlich dem Architekten die Schuld. Was denn nun? Und - hat die Stadt die Öffentlichkeit belogen? Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Krankenhaus-Diebe

Diebe stehlen Handy, Milch-Döschen und Toilettenpapier aus dem Krankenhaus

Wer ins Krankenhaus geht, hat in der Regel schon genug Sorgen. Manchmal kommt eine hinzu - wenn unbekannte Diebe auf den Stationen zuschlagen. Die Dunkelziffer der Taten ist hoch. Von Jörg Heckenkamp

Es hieß, der langsam trocknende Estrich sei der Grund, warum die Wiehagen-Schule erst in den Herbstferien in den Neubau an der Stockumer Straße ziehen kann. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Eichenprozessionsspinner

Schädling ist in diesem Jahr in Werne noch viel lästiger - mehr Sperrungen drohen

Der Sommer hat kaum begonnen, schon verderben die ersten Nester des Eichenprozessionsspinners (EPS) die Freiluftlaune. Trotz aller Gegenmaßnahmen: Es wird nicht besser. Ganz im Gegenteil. Von Jörg Heckenkamp

Polizei und Feuerwehr sind am Donnerstagmittag, 6. Juni, zum Gebäudekomplex am Salinenparc ausgerückt. Eine Brandmeldeanlage hatte angeschlagen. Der Grund ist mittlerweile bekannt. Von Mario Bartlewski, Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Kardinal-von-Galen-Grundschule

Vandalismus: Jugendliche suchen seit Jahren den Schulhof in Stockum heim

Jugendliche suchen seit Jahren den Schulhof der Kardinal-von-Galen-Grundschule heim. Sie sorgen für Zerstörungen und Verschmutzungen. Nun plant die Schulleitung eine radikale Maßnahme. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Laden-Öffnungszeiten

Kunden in Werne haben einen großen Wunsch in Sachen Öffnungszeiten

Die unterschiedlichen Öffnungszeiten in der Werner Innenstadt spalten die Einkäufer. Von „alles gut“ bis „katastrophal“ reicht die Einschätzung. Aber in einem Punkt sind sich alle einig. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Kommentar Klare Kante

Bürgermeister Risthaus lässt die Ascheberger schmählich im Stich

Überraschend gab Bürgermeister Dr. Bert Risthaus am Mittwoch das Ende seiner Bürgermeisterkarriere bekannt. Bis zum Ende seiner Amtszeit will er sich voll reinhängen. Ein schwacher Trost. Von Jörg Heckenkamp

Eine Finanzspritze von 12.000 Euro erhält die Kardinal-von-Galen-Grundschule. Das Geld stellt der Bezirksausschuss zur Verfügung. Die Verwendung steht schon fest, erleichtert das Schulleben. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Wiehagen-Turnhalle Werne

Mann spricht Jungen an - Polizei hat eine erste Spur in dem Fall auf dem Schulhof

Ein älterer Mann soll vor zwei Wochen einen siebenjährigen Jungen nach dem Sport auf dem Hof der Wiehagen-Schule angesprochen haben. Jetzt hat die Polizei eine erste Spur. Von Jörg Heckenkamp

Sechs Jahre und sechs Monate Haft – so lautet das Urteil des Landgerichts Münster im Fall eines Aschebergers (25), der zwei Tankstellen - darunter eine in Aschberg - überfallen hat. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Neuansiedlung

Reise Landtechnik hat erst im März sein Herz für Werne entdeckt

„Wir sind das Autohaus für Bauern“, sagt Sebastian Reise (36) mit einem Schmunzeln. Das trifft es wohl. Aber die Kunden müssen mehr Kleingeld mitbringen als in einem gewöhnlichen Autohaus. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Wiehagen-Turnhalle Werne

Alter Mann wollte offenbar kleinen Jungen (7) in sein Auto locken

Harmloser Dialog oder ein Vorfall mit ernstem, vielleicht gefährlichem Hintergrund? Das ist die Frage bei einem Ereignis an der Turnhalle der Wiehagen-Grundschule an der Horster Straße. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Ladenöffnungszeiten

Warum steht der Kunde mittags in Werne vor verschlossenen Türen?

Es ist ein Dauer-Thema bei den Einzelhändlern: einheitliche Ladenöffnungszeiten. Fachleute meinen: Sie sind ein gutes Mittel gegen die Verödung der Innenstädte. Aber warum ist es so schwer? Von Jörg Heckenkamp

Eine Spur der Autobahn 1 ist nach einem Lkw-Unfall in Höhe Davensberg in Richtung Dortmund wieder frei. Der Stau löst sich nur langsam auf. Die Aufräumarbeiten dauern an. Von Jörg Heckenkamp

Die Schüler der Wiehagenschule müssen länger als geplant auf einen Umzug warten. Statt nach den Sommerferien wird‘s bis zu den Herbstferien dauern. Der Grund: Bau-Probleme. Von Felix Püschner, Jörg Heckenkamp

Die Wähler in Werne sowie in Ascheberg sind fleißig zur Wahl gegangen. Die Wahlbeteiligung lag deutlich höher als vor fünf Jahren. Auch einige Ergebnisse sind überraschend. Von Jörg Heckenkamp, Mario Bartlewski

Eine böse Schlägerei überschattete die ansonsten friedliche Elektro-Musik-Veranstaltung „House am Stadtsee“. Eine Jugendgruppe verletzte einen 35-Jährigen schwer. Vieles ist noch unklar. Von Jörg Heckenkamp

Das Traditions-Schuhhaus Hemmerich aus Hamm mit seiner Filiale in Werne hat Insolvenz angemeldet. Das ist die schlechte Nachricht. Doch es gibt auch eine gute. Von Jörg Heckenkamp

Peter Voß (59) hat am Freitagvormittag den Kulturpreis der Stadt erhalten. Der ehemalige Steiger befasst sich mit Stadt- und Bergbaugeschichte. Dabei lernte er auch berühmte Menschen kennen. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung 2500 Euro Schaden

Weitere Vandalismus-Fälle in der Nähe des Solebades

Im Vandalismus-Fall am Solebad sind die Ermittlungen noch nicht weiter. Mutmaßlich könnten es zwei Jugendliche gewesen sein. Unterdessen gibt‘s in unmittelbarer Nähe einen weiteren Fall. Von Jörg Heckenkamp

Zu einem Auffahrunfall kam es Donnerstag gegen 14.50 Uhr auf der Lünener Straße. Ein Autofahrer hatte das Bremsmanöver des Vordermanns übersehen. Mittlerweile ist der Einsatz beendet. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Knöllchen in Werne

„Ich hau dir vor die Fresse, du Ar.....“ - Wenn Parksünder richtig ausrasten

Manfred Göller mag seinen Job. Seit 18 Jahren ist der 56-Jährige im Dienste des Ordnungsamtes unterwegs. Doch nicht jeder mag ihn. Von ausrastenden Parksündern muss er sich Übles anhören. Von Jörg Heckenkamp

Der Fahrer eines Transporters kam am 1. Mai kurz vor dem Ortseingang von der B54 ab und prallte gegen einen Baum. Die Ursache ist völlig unklar, die Straße macht nur eine leichte Kurve. Von Jörg Heckenkamp

Mit einer Unfallflucht an der Münsterstraße musste sich die Polizei am Dienstag beschäftigen. Einen Tag später rückten die Beamten wegen eines anderen Delikts erneut nach Herbern aus. Von Jörg Heckenkamp

Beim Tachelesabend am Montag besichtigten knapp 90 Mitglieder der Aktionsgemeinschaft Wir für Werne das neue Solebad. Dabei hörten sie auch Informationen über ein ganz anderes Thema. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Scheiben beschädigt

Solebad Werne: Verdacht gegen Jugendliche im ersten Vandalismus-Fall des Bades

Knapp 90 Mitglieder der Aktionsgemeinschaft Wir für Werne besichtigten Montag das Solebad. Sie hörten viel Erfreuliches und einiges Verbesserungswürdige. Eine Sache machte sie sprachlos. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Mülleimer angezündet

Brandstiftungs-Serie an der Sekundarschule - die Polizei tappt nach einem Jahr im Dunkeln

Seit einem Jahr hat die Marga-Spiegel-Sekundarschule mit einer Brandstiftungs-Serie zu kämpfen. Zum siebten Male zündelten die Unbekannten auf dem Schulgelände. Die Polizei scheint machtlos. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Minigolf Werne

Minigolf-Anlage am Stadtwald wartet sehnsüchtig auf die „Best-Ager“

Die Minigolf-Anlage am Stadtwald hat wieder geöffnet. Vor allem Familien und Gruppen jüngeren Alters besuchen den Platz mit den 18 Bahnen. Ältere sind Mangelware, sagt der Chef. Von Jörg Heckenkamp

Die Brieftauben-Reisevereinigungen aus Werne und Bergkamen kooperieren ab dieser Saison. Sie schicken ihre Tiere gemeinsam in einem Lkw los. Eine Fusion sei das nicht - noch nicht. Von Jörg Heckenkamp

Der Tanz in den Mai erfreut sich bei vielen großer Beliebtheit. Wir zeigen, wo man in Werne und Ascheberg bewegt und beschwingt in den Wonnemonat kommt. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Augenarzt-Praxis

Zweiter Augenarzt für Werne gefunden, aber es gibt ein Handicap

Die gute Nachricht für Brillenträger und Co.: Werne bekommt wieder einen zweiten Augenarzt. Allerdings gibt’s ein kleines Handicap: Die Patienten müssen sehr mobil sein, um ihn zu erreichen. Von Jörg Heckenkamp

Ein Beifahrer steigt an der roten Ampel aus, weil er vor ihm im Auto einen Bekannten sieht und zu ihm will. Was dann geschieht, hätte auch tödlich enden können. Von Jörg Heckenkamp

Der Garten- und Landschaftsbauer Arinski aus Bergkamen will sich in Werne ansiedeln. Das Grundstück ist vorhanden. Jetzt hofft Inhaber Yener Ari, dass die Bagger schnell anrücken können. Von Jörg Heckenkamp

Die bisher von der Stadt betriebene Trauerhalle/Kapelle auf dem Werner Friedhof geht in die Hände des Bestattungshauses Lünebrink über. Das plant Investitionen, aber auch Preis-Erhöhungen. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Amazon Werne

Ivan Saric (32) wohnt in Münster, brennt für den KSC und lenkt 1500 Menschen in Werne

Werne gefällt dem neuen Amazon-Chef Ivan Saric (32). „Die Innenstadt ist sehr schön“, sagt er. Trotzdem zog er nicht in die Lippestadt, sondern nach Münster. Das hat einen triftigen Grund. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Brandgefahr

Feuerwehr wünscht sich Notschalter für Fotovoltaik-Anlagen

Wenn die Feuerwehr rausfährt, erkundet sie als Erstes die möglichen Gefahren vor Ort „Dazu gehören Rauch, Elektrizität oder Einsturzgefahr“, sagt Tobias Tenk. Außerdem: Fotovoltaik-Anlagen. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Eintrittspreise

So komme ich durch Rabatte deutlich günstiger ins neue Solebad Werne

Die Eintrittspreise des neuen Solebades schmecken nicht jedem. 10,50 Euro für eine Tageskarte im Solebad sind kein Pappenstiel. Aber es geht auch für 8,40 Euro. Man muss nur wissen wie. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Lob und Kritik

Solebad Werne: In den nächsten Wochen sind viele Verbesserungen angesagt

5500 Gäste beim Tag der offenen Tür, 1000 beim Anschwimmen am Sonntag - das Solebad hat seine Feuerprobe bestanden. Allgemeiner Tenor: ein wunderschönes Bad. Doch im Detail gibt‘s Kritik. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Fisch-Fund

Woher stammen die Goldfische in der Horne in Werne?

Der Fußweg zwischen dem neuen Solebad und der Horne ist wieder geöffnet. Wer von dort aufmerksam ins Wasser schaut, dürfte sich wundern - dort schwimmen Goldfische. Woher stammen sie? Von Jörg Heckenkamp

Das Solebad Werne ist in Betrieb - aus der Kälte in die 33 Grad warme Sole
Top

Dorstener Zeitung Solebad-Eröffnung

Das Solebad Werne ist in Betrieb - aus der Kälte in die 33 Grad warme Sole

Das Solebad ist seit Sonntagmorgen, 14. April, in Betrieb. Sogar ein paar Minuten eher als geplant um 7 Uhr. Die Leute sollten schnell aus der Kälte in die warme Sole dürfen. Von Jörg Heckenkamp

Sonntag, 14. April, startete morgens um 7 Uhr der Badebetrieb. Während der Zuspruch in den ersten Stunden verhalten war, bildeten sich später Schlangen. Bis 20 Uhr kamen gut 1000 Schwimmer. Von Jörg Heckenkamp

Am Sonntag, 14. April, heißt es sozusagen „Wasser marsch“ im neuen Bad. Hier die wichtigsten Fragen rund ums Schwimmvergnügen: Von Jörg Heckenkamp

Tausende Menschen sind am Samstag zur Eröffnung des neuen Werner Solebades gekommen. Hier gibt es die Bilder des offiziellen Teils und die schönsten Fotos vom Tag der offenen Tür. Von Jörg Heckenkamp, Helga Felgenträger

Die Menschen wollten wissen, wie das am Samstag eröffnete Solebad in Werne aussieht. Tausende Neugierige warfen ab 12 Uhr einen Blick in den Neubau. Die wichtigsten Infos zum Nachlesen. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Interview Badleiter

„Zwischendurch gab es Momente, da dachte ich, wir werden nicht fertig“

Einige Stunden vor der Eröffnung des Solebades, Samstag, 13. April, herrscht noch emsiges Treiben auf der Baustelle. Dennoch hat Badleiter Jürgen Thöne Zeit für ein Gespräch. Von Jörg Heckenkamp

Völlig überraschend stehen der Stadt 1,5 Millionen Euro zur Sanierung der Sportanlage im Dahl zur Verfügung. Schon 2020 soll der Kunstrasenplatz fertig sein. Von Jörg Heckenkamp

Seit 2015 ist das Natursolebad Werne geschlossen. Aus den Ruinen des alten Bades ist das neue „Solebad Werne“ entstanden. Das öffnet am kommenden Wochenende. Was Sie wissen müssen: Von Jörg Heckenkamp

Solebad-Rutsche glänzt mit schillernder LED-Beleuchtung – unser Test im Video
Top

Dorstener Zeitung Solebad-Eröffnung

Solebad-Rutsche glänzt mit schillernder LED-Beleuchtung – unser Test im Video

Eine der Attraktionen des neuen Solebades ist die 80-Meter-Tunnelrutsche. Wir wollten nicht bis zur Eröffnung warten und durften vorab einen Rutschentest machen. Das Ergebnis im Video: Von Jörg Heckenkamp, Mario Bartlewski

Gute Nachricht für Werne: Das Sport- und Freizeitzentrum Dahl erhält 1,35 Millionen Euro vom Bund für die Umgestaltung des Tennenplatzes in eine Kunstrasenplatzanlage. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Burgstraße 13

Einsturzgefahr am alten Fachwerkhaus gebannt, Westmauer bleibt aber noch gesperrt

Die Einsturzgefahr am entkernten Fachwerkhaus an der Burgstraße 13 ist vorerst gebannt. Bis die Denkmalbehörde aber einer endgültigen Lösung zustimmt, bleibt die Gasse Westmauer gesperrt. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Weißes Pulver

Nach Großeinsatz am Stadthaus Werne gibt‘s Dienstag weitere Pulver-Funde, auch bei Ikea

Beim weißen Pulver, das für einen Großeinsatz sorgte, handelte es sich wohl um Backpulver. Das bestätigte ein Feuerwehrsprecher. Die Polizei spricht aber von weiteren Untersuchungen. Von Jörg Heckenkamp

Die Sperrung des Werner Stadthauses ist aufgehoben. Experten eines Messtrupps haben das weiße Pulver geborgen, das am Montag entdeckt wurde. Im Kreis Unna gab es drei Fälle gleichzeitig. Von Vanessa Trinkwald, Jörg Heckenkamp, Mario Bartlewski

Ein Motorradfahrer verunglückte am Sonntag auf der Steinfurter Straße. Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für ihn tun. Der 20-Jährige aus Belgien verstarb noch an der Unfallstelle. Von Jörg Heckenkamp

Dorstener Zeitung Klare Kante

Wenn das Solebad schon 2017 fertig geworden wäre...

Mit Schimpf und Schande jagte die Stadt vor knapp vier Jahren den ersten Solebad-Planer pbr vom Hof. Doch wäre es tatsächlich eine Katastrophe gewesen, wenn das Büro weitergemacht hätte? Von Jörg Heckenkamp

Auf der Bahnstrecke Münster-Dortmund kommt es in den nächsten eineinhalb Jahren zu zwei Vollsperrungen wegen Sanierungen an Gleisen und Bahndamm. 170.000 Pendler pro Monat sind betroffen. Von Jörg Heckenkamp, Vanessa Trinkwald