Autorenprofil
Jörg Bauerfeld
Redaktion Dortmund
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.

„Wo ist Emma?“, das fragen sich die Besitzer der zweijährigen Golden-Retriever-Hündin auch weiterhin. Zuletzt wurde der Hund in Schwerte gesehen. Von Jörg Bauerfeld

Es war für die Grundschüler eine Herzensangelegenheit. Sie wollten anderen Kindern helfen. Und dafür boten sie sogar ihr Eigentum zum Verkauf an. Von Jörg Bauerfeld

Spürhunde, freiwillige Helfer und die Besitzer suchen nach der Golden-Retriever-Hündin. Bisher hatte Emma viel Glück auf ihrem Streifzug durchs Ruhrgebiet. Von Jörg Bauerfeld

Weil sich Anwohner um die Sicherheit der Kinder sorgen, soll diese Straße im Dortmunder Süden zu einer Einbahnstraße werden. Die Politiker sehen das nicht so. Von Jörg Bauerfeld

Ab Montag (3.2.) müssen sich Verkehrsteilnehmer, die die Hagener Straße stadtauswärts nutzen, auf weiträumige Umleitungen einrichten. Von Jörg Bauerfeld

Ein leerer Stuhl mit Namensschild. Darauf liegt eine rote Rose. Die Mitglieder der Bezirksvertretung Aplerbeck gedachten am Dienstag (28.1.) eines verstorbenen Mitglieds. Es wurde emotional. Von Jörg Bauerfeld

Kunstfreunde haben den Termin schon lange im Kalender eingetragen. Vor dem Aplerbecker Amtshaus werden im Mai mehr als 60 Künstler erwartet. Jetzt beginnen die Vorbereitungen. Von Jörg Bauerfeld

„Schorsch20sechzig“ heißt das Projekt, das die Georgsgemeinde in diesem Jahr ins Leben gerufen hat. Für die Zielgruppe gibt es besondere Angebote. Von Jörg Bauerfeld

Schreck in der frühen Morgenstunde. Auf einer viel befahrenen Verbindungsstraße zwischen Dortmund und Schwerte knallte es am Dienstag (21.1.) gewaltig. Von Jörg Bauerfeld

Noch am Freitag herrschte große Verwunderung über eine provisorische Tempo-30-Beschilderung auf der Sölder Straße / Vellinghauser Straße. So ist der Stand jetzt. Von Jörg Bauerfeld

In den Köpfen ist er schon Realität. Der Anbau an die Wache der Freiwilligen Feuerwehr in Aplerbeck. Doch der scheint jetzt in weite Ferne gerückt zu sein. Von Jörg Bauerfeld

Kroatische Spezialitäten dürfen auf der Karte nicht fehlen, ebenso wie leichte Salate – und Schnitzel. Ein Lokal in Wichlinghofen hat einen neuen Pächter. Von Jörg Bauerfeld

Elf Bushaltestellen werden in den kommenden Monaten in Dortmund barrierefrei umgebaut. Allein vier davon befinden sich im Stadtbezirk Aplerbeck. Von Jörg Bauerfeld

800 Jahre Berghofen. Das ist schon eine Nummer. Und damit im Dorf groß gefeiert werden kann, können auch die Bürger ihr Scherflein dazu beitragen. Von Jörg Bauerfeld

Jede Blüte zählt, sagt David Tews, Vorsitzender des Aplerbecker Imkervereins. In den nächsten zwei Jahren soll es im Stadtbezirk bunter blühen. Von Jörg Bauerfeld

20 Prozent auf alles. Der Ausverkauf in der Jawoll-Filiale im Rodenbergcenter hat begonnen. Viel Zeit, die Angebote zu nutzen, haben die Kunden nicht mehr. Von Jörg Bauerfeld

Die Aplerbecker Ehrennadel ist etwas Besonderes. Nur ausgewählte Bürger haben die Ehre, sie tragen zu dürfen. Von Jörg Bauerfeld

Die Friedhofsbesucher des Kommunalfriedhofes an der Köln-Berliner-Straße sind besorgt. Es geht um die Standsicherheit der Bäume. Von Jörg Bauerfeld

Ein Wasserrohrbruch am Hacheneyer Kirchweg hat am Donnerstag (12.12.) für Behinderungen im Berufsverkehr gesorgt. Betroffen war eine wichtige Zufahrt zur B54. Von Jörg Bauerfeld, Michael Nickel

Bier, Zigaretten und Live-Musik: So sah ein typischer Abend in der Schürener Jugendfreizeitstätte in den 70er- und 80er-Jahren aus. Eine Zeitreise zurück in diese Zeit gibt’s am 7. Dezember. Von Jörg Bauerfeld

Neun Chöre, dutzende Buden und ein beleuchtetes Märchenschloss. „Dellwig im Advent“ lockte wieder einmal tausende Besucher zum historischen Wasserschloss in Lütgendortmund. Wir haben die schönsten Fotos. Von Jörg Bauerfeld

Die Reihe „Jazz in...“ besteht seit 10 Jahren und feiert ihr Bestehen mit einem speziellen Act. Die bekannte Band kommt aus Duisburg und spricht ein besonderes Publikum an. Von Jörg Bauerfeld

Die eine Dreifachsporthalle wurde 2013 eingeweiht, die andere ist jetzt in Planung. Im südlichen Stadtbezirk Hörde gibt es bald zwei Dreifachsporthallen. Von Jörg Bauerfeld