Hubschraubereinsatz: Fahrradfahrerin nach Unfall schwer verletzt

dzDarfeld

Zu einem schweren Unfall ist es zwischen Osterwick und Darfeld gekommen. An der Kreuzung in Höhe der Jägerheide, nahe des Darfelder Ortseingangs, wurde eine 67-jährige Fahrradfahrerin angefahren.

von Leon Eggemann

Darfeld

, 21.04.2021, 10:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte die Frau wohl mit ihren Fahrrad aus der Jägerheide kommend die L 555 überqueren, um zum gegenüberliegenden Radweg in Richtung Ortsmitte Darfeld zu gelangen. Allerdings kam es dabei zur Kollision mit dem PKW eines 69-jährigen Autofahrer aus Rosendahl, der in Richtung Höpingen unterwegs war. Die Radfahrerin wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Lebensgefahr ist bei der 67-jährigen derzeit nicht auszuschließen, wie die Polizei Coesfeld mitteilte. Der 69-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Jetzt lesen

Zvi Imuzoo vivrtmvgv hrxs pfia eli 84 Isi. Zrv Rzmwhgizäv dfiwv rn Sivfafmthyvivrxs wvi Tßtvi Vvrwv plnkovgg tvhkviig. Nlorarhgvm ovrgvgvm Öfgluzsivi u,i ifmw vrmvrmszoy Kgfmwvm dvt elm wvi Imuzoohgvoov.

Lesen Sie jetzt