Hinterseer beendet die Negativserie des VfL Bochum

2:1 gegen Union Berlin

Der VfL Bochum beendet seine Negativserie mit fünf Spielen in Serie ohne Sieg. Beim 2:1 (1:1)-Sieg gegen den 1. FC Union Berlin sichert Lukas Hinterseer den späten Dreier.

BOCHUM

03.12.2017, 15:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hinterseer beendet die Negativserie des VfL Bochum

VfL-Jubel um TorschützeLukas Hinterseer (M.). © dpa

Mit 20 Punkten entfernt sich der VfL aus der akuten Gefahrenzone. Berlin (26 Zähler) ist schon drei Partien nacheinander ohne dreifachen Punktgewinn.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

2. Bundesliga, 16. Spieltag: VfL Bochum - 1. FC Union Berlin 2:1 (1:1)

03.12.2017
/
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Union Berlin.© dpa
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Union Berlin.© dpa
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Union Berlin.© dpa
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Union Berlin.© dpa
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Union Berlin.© dpa
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Union Berlin.© dpa
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Union Berlin.© dpa
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Union Berlin.© dpa
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Union Berlin.© dpa
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Union Berlin.© dpa
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Union Berlin.© dpa
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Union Berlin.© dpa
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Union Berlin.© dpa
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Union Berlin.© dpa
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Union Berlin.© dpa

In einer lange niveauarmen Begegnung vor 13.119 Zuschauern sorgte Sebastian Polter (4. Minute) am Sonntag für die Gästeführung. Bochum hatte vor dem 2:1 Glück, dass die Berliner eine Topchance durch Toni Leistner (55.) nicht nutzen konnten.

TEAMS UND T ORE VfL Bochum: Dornebusch - Gyamerah, Janelt, Bastians - Celozzi, Danilo Soares - Stöger, Losilla - Sam (78. Diamantakos), Wurtz (90. Tesche), Hinterseer (90.+3 Fabian) 1. FC Union Berlin: Busk Jensen - Trimmel, Leistner, Torrejon Moya, Pedersen - Prömel, Kroos (63. Fürstner) - Gogia, Hartel (75. Kreilach), Hedlund (70. Skrzybski) - Polter Tore: 0:1 Polter (4.), 1:1 Stöger (40.), 2:1 Hinterseer (87.) Schiedsrichter: Matthias Jöllenbeck (Freiberg am Neckar) Zuschauer: 13.119 Gelbe Karten: Janelt (2), Sam (1) / Trimmel (6), Hedlund (2)