Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rundfahrt mit dem Feuerwehrauto

Tag der offenen Tür

Der Löschzug Herbern lädt am Samstag, 7. Mai, zu einem Tag der offenen Tür ein. Unter dem Motto "Retten, Löschen, Feiern" bietet die Feuerwehr in Herbern Gästen einen interessanten, informativen und abwechslungsreichen Tag rund ums Gerätehaus an der Berndhardstraße.

HERBERN

06.05.2011
Rundfahrt mit dem Feuerwehrauto

<p>Für die Kinder bietet die Feuerwehr neben den immer interessanten Feuerwehrautos auch eine große Feuerwehr-Hüpfburg. <p></p> Feuerwehr</p>

Der Feuerwehrtag beginnt um 15 Uhr mit einer Einsatzübung des Löschzuges. Für die Kinder bietet die Feuerwehr neben den immer interessanten Feuerwehrautos auch eine große Feuerwehr-Hüpfburg. Wer einmal mit einem echten Feuerwehrauto fahren will, hat dazu die Möglichkeit - denn der Löschzug Herbern macht Kinder- Rundfahrten mit einem echten Einsatzfahrzeug.

Zusätzlich zur Ausstellung von Feuerwehrautos können sich die Gäste durch einige Vorträge und Informationsstände über die Arbeit der Feuerwehr in Herbern informieren.Feuerwehr auf der Suche nach Nachwuchs

Der Löschzug sucht Nachwuchs und möchte an diesem Tag die Gelegenheit nutzen, interessierte Herberner über ihre Feuerwehr zu informieren und zu motivieren, selbst aktiv zu werden. "Wir werden ganz gezielt über unsere Arbeit, über unsere Ausbildung, unser technisches Gerät und über unsere Kameradschaft berichten", so Löschzugführer Lothar Sendermann.

Hierzu hat die Truppe einen eigenen Film gedreht, der die Arbeit eines Feuerwehrmannes in Herbern zeigt. Dieser Film hat Premiere. "Wir sind schon sehr gespannt auf die Resonanz", sagen die beiden Regisseure Carsten Gausepohl und Dominik Fischer. Attic Patrol sorgt für Stimmung

Ab ca. 18 Uhr spielt zudem die Herberner Jugendband "Attic Patrol" und sorgt für Stimmung im Feuerwehrgerätehaus. "Wir freuen uns sehr, die beliebte Nachwuchsband für unseren Tag gewonnen zu haben und hoffen natürlich auf zahlreiche Fans von ,Attic Patrol'", meint der stellvertretende Löschzugführer Hans-Jürgen Kaiser.

Neben der Livemusik sorgt am Abend zusätzlich ein DJ für gute Musik und Stimmung.

 

Lesen Sie jetzt